Ordnung Wohnzimmer

Was steht auf Deinem Schrank?

14/01/2016

Egal ob im Schlafzimmer, Wohnzimmer oder in der Küche, oft stehen auf den Schränken Koffer, Kisten, Körbe oder andere Dinge. Meist Sachen, die wenig bis gar nicht genutzt werden und in der Regel schrecklich zugestaubt sind.

IMG_5385
Lampe auf unserem Schrank im Wohnzimmer

Das Argument „ich weiß nicht, wohin damit“ konnte ich bisher bei jedem Einsatz entkräften! Es findet sich IMMER ein besserer Platz. Falls die Sachen, die oben auf dem Schrank stehen, überhaupt wirklich benötigt werden …

Bei einem Ordnungseinsatz nahm ich mal einen Karton vom Schrank und fragte meine Kundin:
„Was ist hier drin?“

Sie wusste es nicht. Und war erschrocken, als wir die Kiste geöffnet haben!

Die Kiste war voll mit abgelaufenen Medikamente. Sie glaubte sich daran zu erinnern, diese aussortiert zu haben … um sie dann wieder zu vergessen … Und vergessen wird oft genau das, was oben auf unseren Schränken steht!

 

IMG_5384
Früher standen Kisten auf unserem Bücherregal, die sind aber schon lange weg …

Kaum ein Anblick erzeugt mehr Unordnung als der Bereich zwischen Schrank und Decke.

Sobald hier Leere geschaffen wird, zieht Ordnung und Ruhe ein.

Egal in welchem Raum!

Schaut Euch mal um: was steht auf Euren Schränken?

Wenn Ihr die Sachen wirklich noch braucht, findet sich vielleicht ein besserer Platz dafür?

 

Ordentliche Grüße

Denise

 

  • Claudia 14/01/2016 at 6:03

    Liebe Denise, da hast Du vollkommen Recht! man läßt isch leicht verleiten dazu, Dinge, die man nicht wegräumen will, auf dem Schrank zu plazieren ……
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  • Anonym 14/01/2016 at 7:13

    Donnerstag ist Ordnungstag! Das ist so toll! Ich werde meinen Blick verschärft diese Woche auf die Schränke wenden 🙂 Danke für die immer tollen Tipps'

  • Jenny Banana 14/01/2016 at 7:25

    Da kann ich mich glücklich schätzen, dass wir gar keine Schränke haben! Die Küchenschränke sind eingebaut bis zur Decke und einen Kleiderschrank gibt es bei uns nicht. Meine Kleider und die meines Mannes haben alle Platz an einem Kleiderständer und in einigen Kommoden. Deren Oberfläche halte ich nur schon aus dem Grund frei, dass ich sie problemlos jede Woche abstauben kann :-). Das Leben ist einfach so viel entspannter mit weniger Kram
    Herzliche Grüsse Jenny

  • Nadine Göller 14/01/2016 at 7:25

    Volltreffer!!
    Vorallem haben wir so viele halbhohe Schränke, hohe Theke… alle gefühlt zugestellt/zugemüllt?!
    Immerhin auf den hohen Schränken wohnt der Staub allein.

    Liebe Grüße
    Nadine

  • Stefanie 14/01/2016 at 7:33

    Liebe Denise,
    Erwischt, da fällt mir sofort ein Schrank oben ein, der vollgestellt ist und wo ich auch noch keine besseren Plätze gefunden habe…
    Wie sieht es denn mit Deko auf dem Schrank aus?
    Wir haben in der Diele und im Wohnzimmer jeweils einen Schrank der nicht so hoch ist, so dass ich da Deko plaziert habe…
    Mh, vielleicht sollte ich da auch mal schauen, weniger ist ja oft mehr…
    Liebe Grüße und Danke für deine ordentlichen Anregungen, die haben mit schon echt viel gebracht!!!
    Stefanie

  • klitzekleinedinge.com 14/01/2016 at 7:51

    Oh ja, auf meinen Regalen und Schränken sammelt sich auch immer allerhand. Im Zuge meines Umzugs werde ich aber in Zukunft vermeiden, Dinge dort zu lagern.
    Denn du hast schon recht, oft vergisst man diese Sachen und merkt dann nach einer Weile, dass man sie eh nicht mehr braucht!

    Liebe Grüße, Biene

  • Anonym 14/01/2016 at 8:29

    Erwischt…. (zumindest in 2 Räumen)

    Ich hol dann mal die Leiter…

    Danke
    Kathy

  • Mona 14/01/2016 at 9:23

    Liebe Denise, oh ja das kenne ich . Ich habe dort auch gerne Dinge verschwinden lassen und mich spätestens beim sauber machen (macht man auf dem Schrank ja auch nicht jeden Tag) darüber geärgert. Bis auf eine kleine Deko im Wohnzimmer, sind bei uns sämtliche Schränke von Übermietern befreit worden 🙂
    LG Mona

  • Anonym 14/01/2016 at 9:30

    Hallo Denise,

    Danke für Deinen mit viel Liebe gestalteten Blog!
    Gerade solche Einträge wie am heutigen Ordnungstag liebe ich. Da kann ich "mal eben" zu Hause kontrollieren, schnell aktiv werden und Erfolg haben. Also sind in den nächsten Wochen die beiden "Schrankleichen" dran, auf die du mich mit der Nase gestoßen hast…….

    Liebe Grüße!

    Birgit

  • Anonym 14/01/2016 at 16:03

    Oh je da steht bei uns sehr viel. Und ich glaube alles seit Jahren unbenutzt. Da muss ich echt mal anfangen. Danke für den Tipp! Elke

  • Anonym 14/01/2016 at 17:04

    Hallo Denise, ich wußte ja, dass du alles über deine Leserinnen weißt, aber, dass du sogar bei mir auf die Schränke gucken kannst 😄😄😄
    Sieht wirklich besser aus…
    Mach weiter so!

  • sunshinesew 14/01/2016 at 17:18

    was für ein zufall…. hab grad erst vor 2 tagen im rahmen meiner ausmistaktion unseren schrank "entkistet" 😀

    hat sich eher zufällig ergeben, aber ein sehr netter anblick jetzt!

    liebe grüße
    tina

  • Claudia B. 14/01/2016 at 18:41

    Nichts steht auf dem Schrank. Ich bin einfach schon zu lange Leserin Deines Blogs ;-).

  • Nicole von Familieordentlich.de 14/01/2016 at 18:47

    Liebe Denise,

    wie Recht Du hast. Alles was auf einem Schrank gelagert wird, nimmt man vielleicht aufgrund der Höhe oder vielleicht einfach nur aus Gewohnheit, irgendwann nicht mehr wahr.

    Und auch bei Schränken gilt ja wie auf allen Oberflächen: wird die Stelle einmal als Ablageplatz benutzt für etwas, von dem man grade nicht weiß wohin damit, dann folgen bald noch mehr Sachen. Bis man irgendwann die schönste Gerümpelecke hat.

    Danke für den Anstoß!

    Liebe Grüße,

    Nicole

  • Angela 14/01/2016 at 18:53

    Hast du eine gute Idee, wo die Koffer und Taschen denn stattdessen wohnen könnten?
    Das Kistenproblem leuchtet mir ja ein. Da hab ich auch schon neulich einige entfernt, aber die Koffer und Taschen sind in meiner kleinen Wohnung gerne mal im Weg. Unter dem Bett sieht man sie weniger…da stauben sie aber noch mehr ein und stören beim Putzen…
    Ich bitte also dringend um Hinweise wohin mit ihnen.

  • Nanne Kick 15/01/2016 at 21:04

    In unserer zu kleinen Küchen sind auf einem Schrank Kisten mit Backzutaten und neuen Putzsachen. Die bleiben, weil wir einfach keinen Platz haben (es ist reduziert bei uns, ich hab auch keine große Vorratshaltung, unsere Küche ist einfach klein). Aber woanders wäre es mir so ein Graus… Lieber Ausmisten statt kisten auf dem Schrank…

  • mamas kleine fee 16/01/2016 at 18:49

    Bang! Erwischt! Hier steht immer noch viel auf einigen Schränken. Vieles, was weg müsste…. Vielleicht sollten wir uns einen festen Tag einrichten, an dem wir immer mal etwas davon wegschaffen….

  • Anonym 16/01/2016 at 21:11

    Alle schränke haben bei uns was oben drauf und ich gebezu, die sachen kpönntwn schöner z.b in rinheitlichen kisten untergebracht sein. Aber da hätte ich eine challenge für dich : wohin mit dem ganzen Kram, wenn man keinen (!) Keller oder Garage hat?
    Viele grüße aus England, Claudia

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen