Büro Ordnung

Donnerstag = OrdnungsTag

08/03/2012
Fräulein Ordnung sorgt nicht nur für Ordnung,
sondern betreibt allgemein „Wohnraumoptimierung“.
Da kann es schon mal sein, dass nicht nur der Schreibtisch geordnet wird, wie hier:

 

Manchmal wird auch die Anordnung der Möbel verändert,
um ein besseres Wohngefühl zu bekommen.
Vor meinem Einssatz sah es so aus:
Die Kundin war unglücklich mit Ihrem Büro- und Gästezimmer.

 

 

Der Nachttisch neben dem Bett war eigentlich über,
also haben wir ihn raus gestellt.
Das Bett wurde hinter die Tür geschoben
und die Bücherregale neu sortiert.

 

Viel überflüssiges wurde aussortiert,
so dass die ♥-Sachen der Kundin besser zur Geltung kommen
und das Gästebett läd jetzt nicht nur Gäste zum verweilen ein.
Welchen Tipp ich ihr noch mit auf den Weg geben kann?
Ordnung ist nichts, was man einmal macht  und damit ist es getan!
Es ist ein stetiger Prozess!
Sortiere jeden Tag 5 – 10 Minuten einen Bereich Deiner Wahl!
Sammel nicht zu viel an,

behalte nur das, was Du liebst oder was nützlich ist!

Und wie diese zwei Männer versucht haben,
uns dabei zu filmen,
wie wir in einer winzigen Kammer Ordnung schaffen,
zeige ich Euch in der nächsten Woche!
Bis dahin, viele Grüße
*

Fräulein Ordnung

p.s. den genauen Sendetermin weiß ich leider nicht (ab heute kann es aber sein, dass ….)
Sobald der Beitrag ausgestrahlt wurde,
setze ich hier natürlich den Link ein 🙂

 

  • Renaade! 08/03/2012 at 10:13

    Aufräumen unter Aufsicht?
    Für mich eine echte Horrorvorstellung!!!

    Ich wette Du hast brilliert!!!

    Liebste Grüsse,
    Renaade

  • Pony 08/03/2012 at 11:24

    Wow, das Zimmer sieht viel besser aus jetzt!

    Ich hab mir für dieses Jahr auch vorgenommen, so viel überflüssiges Zeug wie möglich wegzugeben. Ich habe schon über 300 Teile entsorgt, verschenkt oder umgearbeitet. Das tut so gut!

    Außerdem kaufe ich kaum noch Bücher, sondern leihe sie aus der Bibliothek oder von Freunden aus. Auch Hörbücher, die ich verschlinge, kaufe ich nicht mehr, sondern hole sie mir aus der Bibkiothek. So steht nicht so viel rum.

    Danke für deine Inspiration jede Woche 🙂

    Viele Grüße

    Pony

  • b.tina 08/03/2012 at 12:05

    Was für ein Unterschied.
    Ich versuche mich auch grade von so vielen angesammelten und doch nicht wirklich notwendigen Dingen zu trennen, was gar nicht so einfach ist… aber nach dem Motto täglich 5-10 min bzw 1 Schrankfach oder 1 Schublade pro Tag kämpfe ich mich so langsam voran…
    Liebe Grüße
    Bettina

  • Rosa Rood 08/03/2012 at 13:43

    Oh, ich würde zu gern einmal mit zusammen bei jemanden Ordnung schaffen *lach*…bzw. dir dabei zusehen ;O)
    Hach,….ich will das auch gucken!!!
    Liefs,
    Maren

  • Hanna (Lykkelig Mama) 08/03/2012 at 14:00

    Echt toll!
    Ordnung fühlt sich echt gut an 🙂

    Liebste Grüße,
    Hanna

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen