Wohnzimmer

Mein Kram – Dein Kram

10/09/2015

Das Chaos hat viele Gesichter  und jeder Mensch hat seine eigene Chaostoleranz.

Was für den einen noch ein vertretbarer Zustand ist,  ist für den anderen schon ein Grund, um sich unwohl zu fühlen.

 

P9090134

Das Wohnzimmer ist oft ein Ort, an dem sich viel zu viel ansammelt, besonders, wenn der Raum von vielen Familienmitgliedern genutzt wird. Hier kommt so vieles zusammen: Fernseher, Musik, Bücher, Spiele, Geschirr und Dekokram.

Nur wer hier regelmäßig entrümpelt verhindert, dass einem der Inhalt von Regalen und Schubladen entgegen kommen und man im Chaos versinkt.
P9090138

Sollte es also mal weder an der Zeit sein, diesen Raum zu entrümpeln?

Dann notiere Dir Dein Vorhaben auf eine To-Do-Liste und guck in Deinem Kalnder,  wann Du Zeit dafür hast.

Ist der Raum etwas größer oder das Chaos schier unüberwindlich, dann teile den Raum in einzelne Bereiche auf und gehe sie systematisch durch (nicht unbedingt an einem Tag!). Reduziere dabei den Inhalt der Schubladen und entsorge alle, was Du ein Jahr lang nicht gebraucht hast!

 

P9090137

Mein Kram – Dein Kram

Jeder sollte für seinen Kram selber zuständig sein. Dinge vom Partner oder von den Kindern ohne Rücksprache zu entsorgen juckt vielleicht manchmal in den Fingern, sollte aber tabu sein. Doch um nicht im Chaos zu versinken, können die Sachen, die nicht ins Wohnzimmer gehören, in kleine Körbe gesammelt und auf die Treppe oder vor die entsprechenden Zimmer gestellt werden.

Ordentliche Grüße

Denise

  • Herbst Liebe 10/09/2015 at 13:20

    Termin notiert. Die Schubladen und Schränke können nämlich durchaus eine Schlankheitskur vertragen.
    Herzlichst Ulla

  • Susanne H. 10/09/2015 at 13:46

    Hallo Denise! Im Wohnzimmer und in der Küche sammeln sich immer alle möglichen Zettel/Heftchen/Broschüren auf den Fensterbänken, auf der Heizung oder auch auf dem Esstisch.
    Hast du dafür ein Konzept? Denn es sind ja meistens Sachen, die man kurz- bis mittelfristig wieder braucht und dann entsorgt, so dass man sie nicht wirklich abheften muss. Aber stören tun sie mich schon.Ich bin gespannt auf deine Ideen.
    VG Susanne

  • klitzekleinedinge.com 10/09/2015 at 14:10

    Das Wihnzimmer sollte ich mir wirklich mal wieder vornehmen. Danke für den Denkanstoß!

    Liebe Grüße, Biene

  • PetraHB 10/09/2015 at 14:57

    Liebe Denise,

    bei mir mussten heute Bereiche im Hauswirtschaftsraum "dran glauben"… Was man alles so ansammelt…. Im Wohnzimmer sortieren ich regelmäßig die Zeitschriften; Dekoideen und Rezepte werden ausgerissen und in einen Ordner geheftet.

    Danke für die guten Tipps und Ideen!
    Liebe Grüße von Petra

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen