Küche

Donnerstag = OrdnungsTag

14/11/2013

Auf Grund großer Nachfrage kommen heute noch mehr Küchenfotos von mir.

 

 K1024_11.11 048

Bevor die Weihnachtsdeko raus geholt wird ….

 

K1024_11.11 053

Wobei, die ersten Sachen hängen schon am Fenster …

 K1024_11.11 054

Auf jeden Fall zeige ich Euch heute mal,

 

K1024_11.11 042

wie & wo ich was in meine Schubladen sortiert habe.

 

küche 01
küche 02
Küche 03

Für mich ist es so die perfekte Aufteilung, das heisst aber nicht, dass es so auch richtig ist!

Es gibt keine richtige oder falsche Ordnung!

Ordnung im Schrank ist dann richtig, wenn es für DICH perfekt ist.

Wichtig ist nur, dass nicht alles kreuz und quer verteilt sondern sinnvoll gruppiert ist.

Allerdings gebe ich zu, dass bei uns nicht alle Schubladen so ordentlich sind wie diese:

 

11.11 018
11.11 017

Ich habe auch so eine im Angebot:

 

11.11 007

„Zeig mir Deine Schubladen – und ich sag Dir wer Du bist“

Hier lebt ohne Zweifel eine Mensch, der immer genügend Backzutaten Zuhause haben muss, um evtl. spontane Backaktionen durchführen zu können …. ein gewisses kreatives Chaos ist dabei nicht zu vermeiden 🙂

11.11 012
11.11 013

Und bei Euch? Was sagen Eure Schubladen über Euch?

Ordentliche Grüße

Denise

 

 

  • Trudi Patch 14/11/2013 at 5:53

    Hmmm, meine Schubladen sind ebenso eine Mischung aus ganz ordentlich (Töpfe/Lappen/Besteck etc) und totalem Chaos (Tupperware und Backzutaten 😉 ). Aber ich finde alles und so ist es schon ok.

    Liebe Grüße
    Trudi

    PS: ich arbeite eifrig an meinem Ordnungsprojekt, stelle allerdings fest, das ich mich von weit mehr trenne, als von Krempel in der Ecke….

  • Felilein 14/11/2013 at 6:17

    Ach, ich liebe Schubladen! ! Ich brauche unbedingt eine neue Küche, meine alte hat nämlich nur genau eine…und da ist das Besteck drin :). Schöne Ordnung, Fräulein Ordnung!

  • SchwedenRot 14/11/2013 at 6:36

    Meine sagen aus: Ja ich habe zwei Kleinkinder, die mir lieben gerne beim Kochen "helfen", siehst du die Buchstabennudeln unter den Schokostreuseln in stmmiger Harmonie mit den Haselnüssen?
    Sie sagen auch aus, dass meine Kleine sehr gerne beim Spülmaschine ausräumen hilft und es mit meiner TupperwareOrdnung nicht ganz so genau nimmt….
    Aber ich bin immer hinterher und irgendwann helfen sie dann auch Ordnung zu halten… bestimmt… 😀
    Dank dir verliere ich nie die Motivation

    VLg Alexandra

  • Christine Lange 14/11/2013 at 6:45

    Nur das Genie findet sich im Chaos zurecht kann ich da nur sagen wenn ich an meine Küchenschränke denke. Aber ich finde trotzdem alles, nur manches dauert etwas länger 😊

  • Anonym 14/11/2013 at 6:46

    Da muss ich schmunzeln … solange ich immer alles selbst verräumt habe, war es ordentlich und alles (ok, vieles) hatte seinen Platz! Aber seit mein Mann und mein Sohn schonmal das Spülmaschine ausräumen übernommen haben sieht das LEIDER anders aus … :O

    LG Mel

  • Eva (Der ganz normale Wahnsinn und Ladylike) 14/11/2013 at 7:01

    Was eine blitzblanke Küche! Wie kriegt man denn die Arbeitsflächen so glänzend? Ich wische meine auch ab, so ist es ja nicht, aber da sind den ganzen Tag Krümel oder Spritzer zu finden. Auch meine Spüle krieg ich nur abends komplett gewienert, weil irgendeiner immer einen Teebeutel drin ablegt oder ein Obstmesser oder was weiß ich. Wenn ich deinen Blog lese, krieg ich sofort den Drang sauberzumachen!!
    LG Eva

  • Tanja's living 14/11/2013 at 7:24

    Ah! Eine Prinzessin Lillifee Schüssel! Wir haben den passenden Teller und wehe uns wir reichen der kleinen Madam ihr Essen auf einem anderen! 😉 Als ob mich das interessieren würde, pah! ;-))
    Alles Liebe, herzlichst
    Tanja

  • Anonym 14/11/2013 at 8:13

    Ein Hoch auf große Schubladen!!!! Da kann man hinten im Schrank viel besser Ordnung halten und hat alles viel leichter im Blick und kann mal schnell aufräumen ohne auf dem Boden sitzen und halb im Unterschrank verschwinden zu müssen! Ja bei meiner nächsten Küche setze ich voll auf Schubladen und Eckdrehschrank für Töpfe und riesige Svhüsseln! Ausserdem können so die Kinder ganz easy mal die Spüma ausräumen oder den Tisch decken ohne gefährliche Akrobatik am übergrossen Hängeschrank vollbringen zu müssen! 🙂 jetzt brauch ich nur noch ne neue Küche 🙂
    LG Claudia

  • Heike 14/11/2013 at 8:26

    In meinen Küchenschubladen sieht es eigentlich ganz ok aus. Wo ich jedoch nie Ordnung reinbekomme ist die Tupperschublade. Die bleibt einfach nicht ordentlich!
    Lieben Gruß Heike

  • Antje 14/11/2013 at 9:28

    Also ich habe leider auch einige Schubladen und Schränke die nicht ordentlich sind.
    Bei mir ist es auf alle Fälle das Fach mit den Süßigkeiten…
    Um das mit Deinen Worten zu interpretieren: "Hier lebt ohne Zweifel eine Mensch, der immer genügend Süßigkeiten" Zuhause haben muss, Wenn er evtl. spontane Nervennahrung benötigt"
    Aber der Rest Deiner Küche sieht wirklich sensationell aus.
    Ich werde mich bemühen dahin zu kommen….

    Liebe Grüße
    Antje

  • buntgestreifthuepfig 14/11/2013 at 10:20

    Unsere Schubladen sagen aus, dass wir zu wenige von ihnen haben! 😉 (Die Überlegung, dass sie VIELLEICHT auch aussagen, dass wir zu viele Tupperschüsseln haben, weise ich entschieden von mir!) Außerdem: wir kochen gern (überfüllte Gewürzschublade), backen gern (erstaunlich viele Rührschüsseln!) und der Rest ist eigentlich sehr ordentlich. Also in den Schubladen. Nach den Hängeschränken hat ja keiner gefragt, oder? 😉

    Liebe Grüße
    Nele

  • Kroetinchen 14/11/2013 at 11:04

    Nachdem wir nun ein Jahr in unserem neuen Haus wohnen muss ich dringend die Schubladen in der Küche neu ordnen und auch dringend aufräumen.

    Anfangs wollte ich alles nur verstaut haben, aber jetzt fällt mir auf dass in manchen Schubladen/ Schränken Dinge lagern, die man überhaupt nicht braucht – andere sind dafür auf dem Dachboden und ich renne jedes Mal hoch wenn ich sie brauche – schön blöd, oder?

    Liebe Grüße und danke für's Zeigen,
    kroetinchen

  • himmelblau 14/11/2013 at 13:23

    Hallo Denise,
    obwohl ich mich nicht als ordentlichen Menschen bezeichne, kann ich es nicht leiden, wenn Chaos und Unordnung in Schubladen und Schränken herrscht. Wenn mein Sohn alles kreuz und quer einräumt, werde ich regelrecht pampig 🙁
    Was sagt das über mich aus, gespaltene Persönlichkeit?
    Deine Küche sieht übrigens sehr schön aus 🙂
    Viele Grüße
    Simone

  • les belles choses 14/11/2013 at 17:07

    Alsoooo, liebe Denise…. bei dir würde ich, glaube ich, sogar vom Boden essen, so picobello sieht es bei dir aus! Aber ihr habt ja wohl auch Stühle, daher bleibt dieses Ansinnen eher hypothetisch (-;
    Meine Schubladen sind von der Anordnung her ganz ähnlich aufgeteilt. Seit ich in meinen Unterschränken nur noch Schubladen habe, meine ich. In meiner alten Küche gab es nur 2 (!!!!), das war zum Davonlaufen.

    Das Ordnunghalten wird bei mir erheblich dadurch erschwert, dass mein Mann in der Küche mitmischt. Er ist der "geniale" Koch-Typ, der alles irgendwo reinstopft, Hauptsache weg. Und meckerndes Fußvolk (äh, also ich) geht ja gar nicht.
    Na ja, manchmal bin ich auch froh, wenn er irgendwas auf den Tisch zaubert. Ich koche nämlich nicht besonders gerne.

    Danke fürs Zeigen deiner "Küchenordnung"!

    LG, Angelika

  • les belles choses 14/11/2013 at 17:10

    Kleiner Nachtrag: Ich bin sehr froh, dass wir einen Hund haben, der doof genug ist, Schubladen NICHT öffnen zu können!

    Die Hundetrainerin hatte vorgeschlagen, doch durch die Griffe Latten zu schieben, falls er damit anfangen sollte. Fand ich ganz toll dekorativ für meine Traumküche, richtig super….

    LG, Angelika

  • designbygutschi 14/11/2013 at 17:24

    Grins … meine Schubladen sagen, dass ich immer ordentlicher werde um so älter ich werde …

    Jutta

  • la_femme_gwen 15/11/2013 at 21:30

    Sehr chick. Kann jedoch nur sagen das bei einer so schön grossen Küche es ein leichtes ist alles IN den Schränken und Schubladen zu verstauen…. 🙂

  • Sunny 19/11/2013 at 18:23

    Schöne Küche. Bei der Schublade wo die Gläser und Tassen drin sind würde ich die Sachen definitiv auf den Kopf stellen. Wenn man die Schublade öffnet fällt immer leicht mal was rein und das finde ich schon ein wenig …..

  • Sabine 19/11/2013 at 20:10

    Ich könnt ja sagen, ich hab zu wenig Platz in meiner Küche… aber vermutlich hab ich einfach zu viel Krempel…
    Regelmäßig werden Schränke aus- und aufgeräumt, ebenso die Backzutatenschublade(n)… aber das Chaos findet seinen Weg.

    Rate, was ich morgen mach 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine R.

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen