Garten Ordnung

Donnerstag = OrdnungsTag

20/06/2013

Der Garten sollte ein Ort der Entspannung und Ruhe sein.
Ein Ort, an dem man an schönen Tagen gemütlich sitzen und Kraft tanken kann.

Besonders bei Temperaturen wie in den letzten Tagen ist es schön, wenn man nicht erst Ordnung schaffen muss.

Im Garten gelten die selben Regeln wie im Haus:

* alles sollte seinen Platz haben
* kaputtes sollte aussortiert werden
* herumliegendes sollte jeden Abend weggeräumt werden, um morgens nicht gleich wieder vom Chaos begrüßt zu werden

Wichtig mit Kindern: selbst die Kleinsten sollten lernen, Abends ihre eigenen Sachen wieder wegzupacken.

 

 

Falls es mal so aussieht:

 

Kundenfoto

 

Kundenfoto

* Erster Schritt: alles weg räumen
* Dinge an einer anderen Stelle sortieren
* Gruppieren ist dabei wichtig: Gartengeräte zu Gartengeräte, Blumenerde zu Blumenerde usw.
* Boden fegen, Möbel feucht abwischen
* Gegenstände, die wirklich benötigt werden: sinnvoll sortieren!

Braucht man wirklich eine 3. Rosenschere?
Sollte man die Auflagen besser kurz in die Waschmaschine stecken?

Auch wenn die Arbeit augenscheinlich viel ist – ist sie erst einmal getan, wird man mit einem guten Gefühl belohnt. Und die Freude ist groß, wenn man den nächsten Besuch auf einen Kaffee in den Garten bitten kann!

 

 

 

 

 

Hoffen wir mal, dass uns der Sommer noch ein bisschen erhalten bleibt …..

 

Ordentliche Grüße

Denise

 

  • Jutta von Kreativfieber 20/06/2013 at 9:52

    Ich träum mich gerade von meinem Schreibtisch auf deine Garten Loungemöbel!!!

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen