Urlaub

Donnerstag = OrdnungsTag

24/07/2014

18 Tage Urlaub liegen hinter uns.

Urlaub im schönen Kroatien mit dem kleinsten Wohnwagen, den wir je hatten …..

 

K1600_Kroatien 2014 017

 

Heute lasse ich Euch mal in unsere Wohnwagenschränke gucken ….  (nicht immer ordentlich, aber grundsätzlich stukturiert!)

 

K1600_Kroatien 2014 001

 

K1600_Kroatien 2014 003

Im ersten Staufach befinden sich Töpfe, ein Toastiemaker und die Spülschüssel, auf der anderen Seite lagern Picknickdecke und eine Wäschespinne. In der Box dazwischen sind alle Handtücher, in der anderen Box sind die Anziehsachen meines Mannes. Darauf kam die Tischplatte, um aus der Ecke unser Bett zu bauen …

 

K1600_Kroatien 2014 013
K1600_Kroatien 2014 019

Während der Fahrt mussten auf dem Bett auch die Stühle gelagert werden.

Meine Anziehsachen und die der Kinder sahen so aus:

 

K1600_Kroatien 2014 005
K1600_Kroatien 2014 007

Im Staufacher unter dem kleinen Bett habe ich Lebensmittel gelagert, in das Fach auf der anderen Seite kam unsere Kaffeemaschine rein (Urlaub ohne meine Kaffeemaschine + Milchschäumer ist für mich undenkbar!)

 

K1600_Kroatien 2014 009
K1600_02.07 026

Alles Notwendige für die Küche hatten wir selbstverständlich auch dabei …

K1600_Kroatien 2014 021
K1600_Kroatien 2014 010

Mir hat der Urlaub auf so kleinem Raum sehr gut gefallen (alles war innerhalb von einer Stunde wieder verstaut und für die Weiterfahrt bereit ….), allerdings war es so auch nur möglich, weil wir nur 2 von 3 Kindern dabei hatten und unser Sohn im Zelt geschlafen hat.

K1600_Kroatien 2014 062

Das Zelt, der Tisch, die Kühlbox, Teppiche und schmutzige Wäsche haben übrigens Platz im Kofferraum gefunden.

Unterwegs haben wir unser Freunde aus Österreich getroffen, die sowohl unser altes Wohnmobil kannten, als auch den Wohnwagen, den wir davor hatten. Die beiden waren ziemlich erstaunt, mit welchem Gefährt wir in diesem Jahr unterwegs waren, schließlich hatten sie mich vor Jahren mal als „LuxusCamperin“ kennen gelernt. Doch eigentlich ist mein Mann der, dem der Platz in diesem Jahr gefehlt hat. Ich für meinen Teil habe mich noch nie so wohl & frei gefühlt. Und wie gesagt: solange Platz für die Kaffeemaschine ist und ich meinen Wein aus richtigen Gläsern (kein Plastik) trinken darf, ist alles gut ….

 

K1600_Kroatien 2014 156

Ein kleiner Reisebericht wird noch folgen, jetzt muss ich erst Mal Ordnung in der Bude schaffen – die Schmutzwäsche, die nach so einer Reise folgt ist doch immer sehr enorm!

Ordentliche Grüße

Denise

  • BOOKS - My passion 24/07/2014 at 8:31

    Hallo Denise….ich würde ja auch mal sehr gerne eine Camping-Tour machen. Einfach anhalten, wo es einem gefällt. Wenn ich deine Bilder sehe….könnte ich sofort losfahren. Viele Grüße, Andrea

  • kleine fluchten ♥ 24/07/2014 at 9:41

    Oh ja, ich bin gespannt! In knapp zwei Wochen geht es für uns auch Richtung Kroatien, ganz spontan – und auch in einem etwas kleineren Wohnmobil als gewohnt 😉
    Das mit dem Toastiemaker ist übrigens eine tolle Idee – falls wir mal irgendwo an externen Strom kommen sollten *g*
    LG Tina

  • Ute 24/07/2014 at 11:39

    Unser Wohni ist nur einen Hauch größer. Und auch bei mir gilt- Kaffee, Milchschaum und RotweinGLÄSER sind ein Muss- sonst ruhig alles Basic. Allerdings machen wir nur Minitrips, da fehlt mir der sonstige Alltagskomfort nicht so 🙂

  • designbygutschi 24/07/2014 at 16:54

    Ein schöner Bericht … trifft mich voll ins Camper-Herz …

    Herzliche Grüße
    Jutta

  • Tagpflückerin 24/07/2014 at 18:50

    Danke für die Einblicke! Begonnen habe ich auch als Luxuscamperin: Luxus, einfach alles einpacken zu können, was für jede Eventualität nötig sein könnte. Inzwischen geht's viel einfacher und ich hoffe, dass wir im nächsten Jahr dann wirklich minimiert unterwegs sein werden. Outdoorwohnesszimmerküche muss wohl auch auf Betten durchs Land gefahren werden.
    glg Petra

  • Tonkabohne Sabine 24/07/2014 at 20:06

    Liebe Denise,
    Die Urlaubstage sind ja schnell verflogen…
    Ihr habt's ja richtig kuschelig gehabt, gefällt mir gut 🙂
    Ich freue mich schon auf Deine Reiseimpressionen.
    Frohes schaffen zuhause,
    Sabine

  • juliampunkt 25/07/2014 at 7:11

    Wie schön! Man möchte direkt mit einsteigen und losfahren… 😉

  • schwiegermutterinklusive 25/07/2014 at 15:59

    Wow, der ist aber wirklich klein, der Wohnwagen…sieht aber trotzdem nach jeder Menge Spaß und einem tollen Urlaub aus…;-). Lg, Anne

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen