Ordnung Pläne

Donnerstag = OrdnungsTag

03/04/2014

Immer wieder bekomme ich Anfragen, wie ich es denn eigentlich schaffe, aus einem unordentlichen Raum einen schönen Raum zu machen? Wie ist mein Plan? Was mache ich da genau? Wie mache ich es? Und wo kommt eigentlich alles hin?

Wenn das immer so einfach wäre zu beatworten 🙂

Eine Anleitung, die dann jeder anwenden kann, gibt es einfach nicht. Jeder Mensch, jeder Schrank, jeder Raum ist anders. Bei jedem Einsatz gehe ich anders an die Sache ran und je nach Mitwirken der Kunden sieht dann das Ergebnis aus.

Einige Kunden glauben, dass ich zaubern kann. Das gefällt mir. Diesen Zauber versuche ich ein wenig auf meinem Blog zu vermitteln – den Rest kann ich immer nur vor Ort zeigen. Und Euch jede Woche ein bisschen Inspiration zum Ausmisten und Ordnen liefern.

Heute nehme ich meinen „Denkanstoss“ für Euch aus einem wunderbaren Buch

Little Life-Changing Booklet: 
10 Denkweisen, die dein Weltbild auf den Kopf stellen werden.

 

03.04 057

„To Do Listen haben die unangenehme Eigenart, sich nicht nur nicht selbst zu lösen, sondern leider auch immer länger zu werden. Das Gewicht wächst durch Nichtbeachtung also weiter an.

Es bleibt daher leider nicht viel anderes übrig, als die Aufgaben selbst zu lösen. Wirklich hilfreich sind hierbei zwei Denkansätze.

Die erste ist die 5-Minuten-Regel. Alles was weniger als 5 Minuten benötigt, um erledigt zu werden, sollten Sie gar nicht erst aufschieben. Machen Sie es einfach direkt weg. Dieser Ballast sollte gar nicht erst entstehen.

Bei größeren Sachen ist es mit 15 Minuten nicht getan und so häufen sich die Dinge mit dem besonders großen Gewicht gerne zu noch größeren Klumpen an.

Wie viel Energie kosten solche Klumpen?

Unglaublich viel.

Gehen Sie es also an. Es kostet Überwindung, aber es ist eine Investition, die sich lohnt. Haben Sie schon Mal darüber nachgedacht, dass 1 Stunde nur 4 % Ihres Tages sind? Ist das nicht unglaublich wenig im Vergleich zu dem Stress, den so ein Klumpen Ihnen macht? Denken Sie mal an Ihre letzte Steuererklärung! Wie viel Energie hat Sie alleine der Gedanke daran gekostet? Aufwand und Nutzen sind vollkommen aus dem Gleichgewicht, so lange wir diese Klumpen mit uns mitschleppen. Es ist an uns, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen. Für uns selber.“

 

K1600_03.04 058

Worauf wartet Ihr also noch?
Legt los und schafft Eure Klumpen endlich weg ….

Ordentliche Grüße
Denise

 

  • textliaison 03/04/2014 at 7:41

    weisst was so schön ist?
    Das du es immer mal wieder niederschreibst. Denn eigentlich weiss es jeder, aber entweder es wird "erfolgreich" verdrängt oder mit schlechtem gewissen nicht beachtet. Daher sind diese "tritt-in-den-po"-zeilen immer gut.
    LG
    Susanne

  • Anonym 03/04/2014 at 6:55

    *freu* Ich habe ein paar der Klumpen gerade erst in den letzten Tagen erledigt. Und es stimmt schon. Manchmal lässt man Dinge liegen, schreibt sie x-mal auf immer wieder neu aktualisierte ToDo-Listen und dabei hätte man sie relativ schnell erledigen können. Manchmal muss man sich aber auch 1x selbst durch etwas durchquälen und beim zweiten Mal geht es dann ganz leicht.

  • Rose 03/04/2014 at 16:25

    Herrlich wie der ganz normale Wahnsinn…durch dich
    sortiert wird….einer guten Freundin bist du gerade
    ein unbezahlbarer Coach! lg Rose

  • Anonym 07/04/2014 at 22:59

    erection viagra gel
    [url=http://genericviagra-usa.com]viagra online
    [/url] viagra 10 mg
    – viagra online

  • Anonym 07/04/2014 at 22:59

    viagra nz
    [url=http://genericviagra-usa.com]buy viagra
    [/url] viagra buy uk past 6 months
    – buy viagra

  • Anonym 07/04/2014 at 23:00

    generic viagra pills online usa
    [url=http://genericviagra-usa.com]buy viagra online
    [/url] viagra information dosage interests
    – viagra online

  • Jutta von Kreativfieber 09/04/2014 at 12:21

    Neben mir auf dem Schreibtisch steht ein Bilderrahmen mit dem Spruch "planning, plotting & scheming won't replace just f** doing it" um mich immer dran zu erinnern 🙂 Die 1 Stunde gleich 4% Sache war mir aber noch nicht so bewusst….mit 4% Steuererklärung kann ich leben!

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen