Einrichten Küche

Food-Fotos und Küchen-Update

29/04/2014

Dass ich Kuchen liebe ist allen hinlänglich bekannt. Am Wochenenede haben sich meine Eltern noch gefragt, wieso das eigentlich so ist und von wem ich diese Leidenschaft überhaupt habe. Doch wie so vieles im Leben lässt sich auch dieser Umstand nicht erklären, und so ist das mit mir und dem Kuchen nunmal so, wie es ist.

 

K1600_29.04 064

 

Seit dem Food Styling and Photography Workshop im vergangenen Jahr habe ich große Freude entwickelt, meine Backwerke zu fotografieren,  wobei ich das Styling meist außer Acht lasse. Mir gefällt es wirklich gut, wie andere ihre Kuchen & Törtchen in Szene setzen, so lange am Rädchen drehen, bis die Kamera die richtigen Einstellungen vorzuweisen hat, um dann das perfekte Bild zu schiessen. Das gefällt mir wirklich!

Doch mir fehlt a) die Geduld,  b) nach wie vor genügend Kenntnis über meine Kamera und c) die Geduld … Bei mir muss es immer schnell gehen! Schnelle Küche – schnelle Fotos!

K1600_29.04 077

Und so schiesse ich meine Food-Fotos (wie auch den ganzen anderen Rest) wahllos, so wie sie sind. Hin & wieder schafft es ein gedeckter Tisch mit auf das Foto, doch in den meisten Fällen wird mein Essen so fotografiert, wie es gerade ist. The real life! Mir gefällt es.

 

K1600_29.04 078

Da ich ein eher selbstkritischer Mensch bin, ist es umso verwunderlicher, dass mir meine Bilder so gut gefallen, dass ich sie sogar auf Leinwand habe drucken lasse.

 

K1600_29.04 081

Die Idee ist aus der Not heraus entstanden, da ich kein Bild gefunden habe, was dort hingepasst hätte. Mit dem Ergebnis bin ich aber mehr als zufrieden!

 

K1600_29.04 076

Das Projekt „Küchenbank weiss streichen“ musste aber leider verschoben werden 🙁 Die Garage war von meinem Mann belegt, ich hoffe, dass es am Wochenende endlich klappt.

 

K1600_29.04 065

 

Viele Grüße
Denise

 

  • Frau Piepenkötter 29/04/2014 at 8:27

    Guten Morgen Denise,

    wieder mal ein "Ach guck"-Erlebnis auf deinem Blog. Das sieht echt toll aus. Ich empfinde das mit den REALLIFEFOOD-Bildern ebenso. Und lass dir gesagt sein, deine Bilder sind traumschön und wirken auf mich wirklich professionell.Kein Grund dein Licht unter einen Scheffel zu stellen. Die Leinwände sind unglaublich schön. Die Idee werde ich definitiv klauen, wenn meine Bilder etwas qualtitativ hochwertiger sind.
    Ich hatte eine ähnliche Idee mit vielen "kleinen" quadratischen Rahmen, aber diese großflächige und rahmenlose Variante gefällt mir noch viel viel besser. Danke fürs Teilen dieser tollen Idee,

    Vanessa

  • Stephernie 29/04/2014 at 8:34

    Mir gefallen deine fotos wirklich sehr gut. 🙂 ich mach im mai auch den workshop bei liz&jewels, wer weis, vielleicht hängt in meinem zimmer auch bald eine leinwand von meinen gebackenen sachen 😉 du bist pure inspiration und ich lag die fotos wirklich gern. 🙂 Liebe Grüße steffi

  • Herbstfrühling 29/04/2014 at 11:11

    Hallo Denise,

    deine Bilder, ach dein ganzer Blog gefällt mir sehr gut. Ich schaue gerne bei dir vorbei. Am meisten freue ich mich aber immer auf den "Donnerstag". Ein ganz großes Lob an Dich. Mach weiter so. Du machst ganz vielen eine Freude damit.

    Ganz liebe Grüße
    Marie

  • * Angel of Berlin * 29/04/2014 at 12:23

    Du bist wohl ein Naturtalent. Wofür ich Stunden brauche und viel Geduld, das lichtest Du schnell ab. Hut ab. Deine Bilder sind toll!

  • Henriette von SattUndSelig 29/04/2014 at 13:56

    Hui, eine wirklich tolle Idee, Deine eigenen Bilder auf Leinwand zu ziehen: Besonders, individuell und lecker!

    Liebe Grüße von Henriette

  • Anonym 29/04/2014 at 17:09

    Das sieht sau-lecker-GUT aus.
    Tolle Idee

    LG Sarah

  • Anonym 29/04/2014 at 18:51

    Liebe Denise!
    Die Bilder sind perfekt!!!!! Liebe Grüße mamamailt aus Wien

  • Jo Berry 29/04/2014 at 19:35

    Wow, sieht das gut aus. Wir sind auch schon lange auf der Suche nach Bildern und vielleicht wirds jetzt einfach eine Leinwand.
    Danke für so viel Inspiration.
    Mein Kleiderschrank dankt s dir auch. 😉
    Vg Jo

  • Bea 29/04/2014 at 20:30

    Normalerweise bin ich ein Mitleser und schon eine Weile sehr angetan von deinem Blog. Aber heute muss ich doch mal kurz kommentieren… Deine aus der Hüfte, mal eben schnell, ohne viel Optimieren geschossenen Bilder – wunderschön!
    Du solltest auf gar keinen Fall anfangen, dich in Geduld zu üben – quick and easy – mir gefällt das ausgesprochen gut.
    Und die Idee mit den Foodbildern auf Leinwand, die muss ich in meinem Kopf mal ein bisschen hin und her bewegen – find ich eine super Idee und wir haben auch soooo eine Wand 🙂 DANKE für die Inspiration.
    Wünsche dir einen schönen Abend.
    Bea

  • Katharina K. 29/04/2014 at 20:59

    Hallo Denise, die Bilder sehen spitzenmäßig aus und passen perfekt in die Essecke. Weiterhin viel Spaß beim Anschauen. Viele Grüße, Katharina

  • Tonkabohne Sabine 29/04/2014 at 21:05

    Liebe Denise,
    Deine Leinwandbilder sind wunderschön geworden, eine tolle Idee.
    Kannst stolz auf Deine Kunstwerke sein 🙂
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  • _our food stories_ 30/04/2014 at 8:23

    ach was für eine tolle idee!! die bilder passen ja perfekt über deinen küchtisch 🙂
    liebe grüße
    laura&nora

  • marry 30/04/2014 at 14:51

    Passt! :o)

    Liebe Grüße
    Marry

  • Jeannette-Christin Weixler 08/06/2014 at 13:03

    Hallo Denise,

    ich spaziere grade so durch deinen Blog und entdecke, dass ich nicht nur die gleichen Stühle habe, nein auch die gleichen Sitzkissen habe ich darauf….
    Liebe Grüße, Jeannette

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen