Lecker Werbung

Köstliches Gemüse-Curry | Erfahrungen mit HEISO

22/03/2017

Anzeige

Messer aus Solingen und ein Gemüse-Curry für Euch

Vor einigen Monaten ist mir bewusst geworden, wie schlecht meine Messer sind. Micha kann fantastisch kochen und hat fast die Hände über den Kopf zusammen geschlagen, als er das erste Mal in meiner Küche gekocht hat. Eine seiner ersten Amtshandlungen in meinem Zuhause war also: alle meine Messer schärfen.

Fragt lieber nicht, wie oft ich mir seit dem in die Finger geschnitten habe …

Gemüse schnibbeln macht mit einem scharfen Messer auf jeden Fall sehr viel mehr Spaß! Deshalb habe ich mich auch über die Kooperation mit HEISO gefreut und Micha gleich gebeten, ein Gemüse-Curry für uns zuzubereiten. Da gibt es immer ordentlich was zu schneiden und so konnte er gleich die neuen Messer von HEISO 1870 ausprobieren. Im Zuge dessen konnte er mir auch erklären, welches Messer wofür am besten geeignet ist, denn auch davon habe ich eigentlich keine Ahnung. Für mich wäre es super, wenn auf jedem Messer drauf stehen würde, für was es geeignet ist. Eigentlich weiß ich nur, mit welchem Messer ich mein Brot schneide und welches für meinen täglichen Apfel geeignet ist. Geht es noch jemandem so???

Über HEISO

HEISO 1870 ist ein Traditionsherstellungsbetrieb von Schneidwaren aus Solingen. Das Unternehmen wird von der vierten und fünften Generation der Familie Heinen geleitet. Gute Qualität zum fairen Preis, eine nachhaltige Verpackung mit Zusatznutzen, exzellenter Kundenservice, schnelle und kostenlose Lieferung und 10 Jahre Garantie sind die Versprechen an den Kunden.

Bei der Zubereitung des Gemüse-Currys habe ich Micha ganz genau über die Schulter geschaut. Er kocht grundsätzlich ohne Rezept, so dass einige Gerichte auch jedes Mal ein bisschen anders schmecken. Dieses Mal habe ich gut aufgepasst und alles für Euch mitgeschrieben!

HEISO Erfahrungen

Gemüse-Curry à la Micha – 4 Portionen

1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 kleiner Broccoli
100 g Zuckerschoten
5 Stangen grüner Spargel
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kleines Stück Ingwer
1 Dose Kokosmilch (400 ml)
Cashewkerne (eine Handvoll)
Currypulver
Chilipulver, mild
Kreuzkümmel
Kardamom
1 Zimtstange
Meersalz
1-2 Tassen Reis
Je eine Handvoll Koriander und glatte Petersilie, gehackt
Optional: 600 g Hähnchenbrust, in Streifen geschnitten

Zubereitung

  1. Knoblauchzehe fein hacken und in eine große Pfanne geben
  2. Ingwer reiben und zum Knoblauch geben
  3. 2 TL Currypulver, 1 TL Chilipulver, 1 TL Kreuzkümmel, 1/4 TL Kardamom, 1 Zimtstange in Pfanne geben
  4. Mit der Kokosmilch aufgießen und 10 Minuten mit Deckel, auf niedriger Temperatur, köcheln lassen
  5. Reis aufsetzen
  6. Gemüse klein schneiden
  7. Cashewkerne in die Sauce geben
  8. In einer weiteren Pfanne die Hähnchenbruststreifen in etwas Erdnussöl (oder Sojaöl) anbraten und mit Salz, Chilipulver und Kreuzkümmel würzen
  9. Zimtstange aus der Sauce entfernen
  10. Broccoli und Spargel in die Pfanne mit der Kokosmilch geben und erst jetzt 1 TL Meersalz dazu geben, damit das Gemüse schön grün bleibt. Deckel drauf geben und ca. 5 – 7 Minuten sanft köcheln lassen
  11. Das restliche Gemüse, Koriander und Petersilie dazu geben, maximal 2 Minuten köcheln lassen, dann ausschalten
  12. Umgehend mit Reis (und Fleisch) servieren, damit das Gemüse schön knackig auf den Teller kommt

Ingwer schälen und reiben

Gewürze in eine Pfanne geben & mit Kokosmilch auffüllen

Gemüse klein schneiden

Kräuter hacken … geht alles mit dem Chefmesser von HEISO

Essen ist fertig!

Erfahrungen mit HEISO

Nach diesem Essen war Micha komplett begeistert von der Qualität der Messer, wobei er jetzt ein Lieblingsmesser hat! Das CHEFMESSER Classic mit einer Klingenlänge von 20 cm. Das große Kochmesser soll wohl das Hauptwerkzeug jedes Küchenchefs sein und zu jeder Grundausstattung gehören. Fast alle Arbeiten können mit diesem Chefmesser durchgeführt werden, denn auch feinste Schnitte sind hiermit kein Problem.

Ich bleibe nach wie vor lieber bei den kleinen Messern – das „Zöppken“ ist ideal für mich. Der Klassiker unter den Schneidehilfen eignet sich besonders zum Schälen von Kartoffeln und Obst und zum Schnibbeln von Gemüse und Zwiebeln. Trotzdem muss ich auch hier weiterhin auf meine Finger aufpassen, denn das Zöppken ist super dünn geschliffen und dadurch ziemlich scharf.

Von unten nach oben: Zöppken – Santokumesser – Chefmesser(eingepackt in Küchentüchern)

Gutscheincode

Braucht Ihr auch ein neues, scharfes Gerät in Eurer Küche?

Mit dem Gutscheincode ordnung17 bekommt Ihr 17 % Rabatt auf Eure Bestellung bei HEISO 1870.

(Legt Eure Produkte in den Warenkorb, klickt auf „Warenkorb bearbeiten“ und setzt ein Häkchen bei „Ich habe einen Gutschein“.)

Guten Appetit!

 

 

Köstliche Grüße

Denise

 

  • Lili 22/03/2017 at 15:04

    Das ist ja ein richtig tolles Angebot. Ich bin gespannt, habe gerade zwei Messer bestellt und freue mich schon aufs nächste große Kochen. Der Rabatt ist richtig lohnend. Heiso hat zur Zeit ohnehin eine Rabattaktion und addiert diesen „fräulein-ordnung“-Rabatt noch hinzu.

    Danke für diese tolle Möglichkeit,
    Lili

  • Alex 23/03/2017 at 16:07

    Vielen Dank für das Rezept!
    Das klingt sehr lecker!
    Viele Grüße von Alex

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen