Werbung

Miss Do-it-yourself | Kleiderast

04/04/2016

Kleiderast selber machen? Oder machen lassen?

Du gehst zum Einkaufen lieber in den Baumarkt als in den nächsten Schuhladen?

Du weißt, wie man mit Stichsäge, Bohrmaschine und Akku-Schrauber umgeht?

Dann hast Du gute Chancen, die nächste „Miss Do-it-yourself“ zu werden.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leider bin ich handwerklich nicht geschickt genug, mich bis Ende des Monats bei der DIY Academy zu bewerben, um die nächste „Miss Do-it-yourself“ zu werden. Denn wenn ich das wäre, hätte ich meine Idee von dem Kleiderast vor einigen Jahren nicht von meinem Mann umsetzen lassen müssen.

Kleiderast im Schlafzimmer

Damals hatte ich diese Idee im Kopf. Von  einem Ast aus dem Wald, an dem meine schönsten Blusen, luftig an schönen Kleiderbügeln hängen.   Mein Mann hat daraufhin sämtliches Zubehör im Baumarkt besorgt und meine Idee umgesetzt. Handwerklich geschickte Frauen hätten an der Stelle selber zur Bohrmaschine gegriffen …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine ähnliche Idee, wie unser Kleiderast – inclusive Aufbauanleitung – habe ich jetzt in der Kreativwerkstatt von toom gefunden: das Selbstbau-Hängeregal „Vintage“.

Leicht zu befestigen bietet das Regal im Vintage-Look viel neuen Stauraum. Auf den lackierten Vollholz-Brettern findet sich ausreichend Platz für Kleidung und Co. und die Kleiderstange sorgt zusätzlich für Ordnung. Sie suchen nach einem Raumwunder für Schlafzimmer, Küche oder Bad? Glückwunsch! Sie sind gerade fündig geworden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wenn unter Euch jetzt jemand denkt: Kinderleicht, diese Aufbauanleitung. Das bekomme ich hin! Dann seid Ihr genau richtig bei der Wahl zur neuen „Miss Do-it-Yourself“, die in diesem Sommer  gesucht wird. Alle drei Jahre findet ein spannender Live-Contest statt, in dem die Kandidatinnen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen müssen. Der Siegerin wird im Anschluss der Titel „Miss Do-it-yourself“ verliehen und kann sich dann „Deutschlands beste Heimwerkerin“ nennen.

fräulein ordnung kleiderast

Zu gewinnen gibt es nicht nur einen Exklusivvertrag mit der DIY Academy, sondern auch einen einwöchigen All-inclusive Traumurlaub in Mexiko. Weitere Infos und zur Bewerbung kommt Ihr an dieser Stelle.  Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2016, Ihr habt also noch ein paar Tage Zeit.

Kreative Grüße

Denise

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit der DIY Academy

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen