Ordnung Vorher | Nachher

Vorher/Nachher Fotos einer ordentlichen Leserin

02/03/2017

Ordentliche Leserpost

Immer wieder bekomme ich schöne Leserpost und mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn ich persönliche Zeilen meiner Leser bekomme. Einige dieser eMails drucke ich aus und hefte sie in einem Ordner ab. Für schlechte Tage, wenn ich mich über irgend etwas ärgere. Ein Blick auf ein nettes eMail kann meine Laune enorm steigern!

Am Wochenende habe ich wieder ein ganz besonderes eMail bekommen. Eins, das so gut zum OrdnungsTag passt, dass ich es mit Euch teilen möchte – inclusive Vorher/Nachher- Fotos.

Das gelbe Gästezimmer

Liebes Fräulein Ordnung, liebe Denise,

ich habe von einer guten Freundin von deinem Blog erfahren und mich gleich in diesem „festgehakt“ – so viele tolle, interessante und inspirierende Beiträge… Vielen Dank! Ich bin schon ein „Ordnungs – Struktur – Typ“ und sortiere regelmäßig aus, aber deine Beiträge haben mir nochmal so einen richtigen Schubs gegeben. Ich habe im Februar systematisch meine Wohnung auf den Kopf gestellt, entrümpelt und aufgehübscht. Ich habe mir erlaubt, ein paar Fotos anzufügen. Ich wollte nur das umgestaltete Schlafzimmer von gelb auf weiß/braun mit selbstgeschnippelter Borte zeigen. Nun hängt noch das „gelbe Gästezimmer“ mit Weinkiste (Tipp von dir) und ein Stück Wohnzimmer dran.

Ich habe das Glück, dass es in meinem Wohnort einen Umsonstladen gibt, dort kann man alles hinbringen und bedürftigere Menschen suchen sich dann für eine kleinen Obolus etwas aus. Dann gibt es noch einen Knaller bei uns, den Flohmarkt (2x im Jahr) „Lieblingsstücke“ zugunsten krebskranker Frauen, der eine ganz besondere Atmosphäre hat. So musste auch mein schmaler Kleiderschrank nochmal daran glauben, da du ja in einem Beitrag so treffend geschrieben hast, dass man nur einen bestimmten Bruchteil seiner Sachen wirklich richtig „ausnutzt“ sprich anzieht.

Die Konsumruhe habe ich mir auch verordnet und ein „Ganz – bewusst – Einkaufen“ daraus gemacht und ich muss sagen: Toller Tipp, bekommt mir gut!!! VIELEN DANK DAFÜR!

Hübsches Wohnzimmer

Liebe G.,

vielen Dank, dass Du mir erlaubt hast, Deinen Brief und die Fotos zu veröffentlichen! Schön, dass ich Dich ein bisschen inspirieren konnte.

 

So geht es hier im März weiter …

Im vergangenen Jahr habe ich oft auf dem letzten Drücker meinen OrdnungsTag fertig gehabt, was mir gar nicht gefallen hat. Jetzt ist alles anders und ich genieße die Möglichkeiten und die Zeit, die ich wieder habe, um ganz in Ruhe meine Beiträge zu schreiben. Das Beste: für den Monat März stehen schon alle (ordentlichen) Beiträge fest! Sie sind noch nicht komplett zu Ende geschrieben, aber der Plan steht und das ist ein schönes Gefühl.

  • Kosmetik im Handgepäck auf Flugreisen
  • Konsumrausch und Neidfaktor
  • Wohin mit getragenen Klamotten?
  • Aufbewahrung von Küchentücher und Putzlappen

Das ein oder andere Theme wurde von Leserpost inspiriert. Ich hoffe also, Euch allen neuen Input liefern zu können!

 

Ordentliche Grüße

Denise

 

  • eva 02/03/2017 at 7:06

    Liebe Denise, mich begleitet der Ordnungstag auch schon eine ganze Weile.
    Und das weniger ist mehr Gefühl, hat sich hier breit gemacht.
    Schön, dass du nun Zeit hast und ich freue mich auf all die neuen Beiträge.

  • Rabea 02/03/2017 at 9:43

    Liebe Denise,
    ich hatte vor ein paar Monaten mal kommentiert, dass mir in letzter Zeit Deine Beiträge nicht mehr so gut gefallen haben, wie vorher.
    Ich finde, wer Kritik üben kann, kann auch ein Lob aussprechen. Und so möchte ich Dir heute sagen, dass ich mich freue, dass Du mit Deinen Beiträgen wieder eine andere Schiene einschlägst. Dass Du Dich wieder mehr an Deine Wurzeln hältst und wieder mehr über das Thema Ordnung, Aussortieren und Co. schreibst, freut mich sehr, bin ich doch ein riesengroßer Fan davon! Keine Ahnung, ob diese Umstellung passiert ist, weil Du Dir meinen (und andere) Kommentare zu Herzen genommen hast oder einfach so. Das ist aber auch ganz egal, Fakt ist, dass ich mittlerweile wieder genauso gerne hier lese, wie früher auch!
    Ganz liebe Grüße an Dich!

    • fräulein | ordnung 06/03/2017 at 8:32

      Liebe Rabea,
      Danke für Deine Zeilen. Zwar schreibe ich nicht mehr über Ordnung als vorher (schon immer gab es nur Donnerstags meinen OrdnungsTag), dennoch freue ich mich, dass es Dir wieder besser bei mir gefällt!
      Viele Grüße aus dem Münsterland
      Denise

  • Ursula 02/03/2017 at 14:26

    Ganz ehrlich…ich musste nun ewig überlegen, welches die Vorher und welches die Nachher-Bilder sind…es ist auf allen Bildern schön und ordentlich und auf jeden Fall „besser“ als in den meisten meiner Zimmer… 😉

    LG
    U.

  • Nina 02/03/2017 at 19:08

    Ein toller Voraus-Blick auf die nächsten Themen! Spannend!

  • Nadine 04/03/2017 at 23:04

    Auch wenn man alle Ordnungstage auf dem Blog nachlesen kann – das wäre doch auch eine sinnvolle Buchidee… Die zusammen zu veröffentlichen! Ist das schon angedacht?!? Obwohl ich minimalistisch unterwegs bin, das würde sogar ich mir vermutlich noch kaufen.

    Was ist super finde: bei dir heißt es nicht nur ausmisten, ausmisten, ausmisten, sondern auch
    Konsumruhe.
    Das halte ich nämlich für den wichtigsten (und nachhaltigsten) Punkt überhaupt!
    Danke für deine viele Arbeit, die hier in diesem Blog steckt!
    Nadine

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen