Kuchen

Rhabarber-Apfel-Streuselkuchen

27/04/2014

Achtung! Alle mal aufgepasst! Dieser Kuchen ist ein Gedicht!!!

Glücklich ist, wer Rhabarber aus dem eigenen Garten hat …

 

K1600_24.04 014
K1600_24.04 017

Wenn Ihr Rhabarber auch so liebt wie ich, dann müsst Ihr diese Version von Rhabarberkuchen unbedingt ausprobieren ….! Auf einem köstlichen Mürbeteigboden werden Äpfel mit Rhabarber und den wohl besten Streuseln überhaupt gebacken.

K1600_24.04 022
K1600_24.04 016

Rhabarber-Apfel-Streuselkuchen

Backofen auf 180 grad vorheizen, eine Springform mit Backpapier auslegen.

180 g Mehl mit 1 TL Backpulver mischen,

140 g Butter

20 g Puderzucker dazu geben und kurz miteinander verkneten

1 Eigelb + 2 EL Wasser hinzufügen, verkneten, bis sich alles verbunden hat.

Den Teig auf den Boden der Form geben, 15 Minuten backen, abkühlen lassen

130 g Mehl, 110 g Butter, 60 g Puderzucker und 100 g gehackte Mandeln mischen,

bis schöne Streusel entstehen.

350 g kleine Apfelwürfel
450 g Rhabarberstücke
mit 1/3 der Streusel vermischen,
auf den Boden geben,
(1 EL Zimt-Zucker-Mischung über das Obst verteilen – nur nach Belieben)
die restlichen Streusel darüber gebenKuchen ca. 40 Minuten backen – bis die Streusel eine schöne Farbe angenommen haben.

Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben & servieren.

Schmeckt sowohl frisch aus dem Ofen, aber auch am nächsten Tag sehr köstlich.

 

K1600_24.04 002

 

K1600_24.04 020

 

 

Viele Sonntags-Grüße

Denise

  • Fräulein Villa K 27/04/2014 at 14:46

    Liebe Denise,
    den Rhabarberkuchen werde ich sicher nachbacken,das klingt ganz nach meinem Geschmack- ich mag die süß-saure Kombi Rhabarber und Streusel.
    Und dann seh ich, dass ich tatsächlich gewonnen habe, ich werd verrückt…

  • OneMoment 27/04/2014 at 16:08

    Klingt extrem LECKER! Und herzlichen Glückwunsch an alle die gewonnen haben – ich ja leider nicht 🙁

    Nun dennoch viel Freude mit den Gewinnen 😉

  • Katharina 27/04/2014 at 17:40

    Hallo Denise,
    der Kuchen sieht super aus und wenn ich mir das Rezept durchlese, bekomme sogar ich das hin 😉
    Wird sofort notiert. Danke fürs teilen.
    Viele Grüße und eine schöne Woche,
    Katharina

  • Henriette von SattUndSelig 27/04/2014 at 17:44

    Hallihallo,
    also dieses Rezept werde ich auf JEDEN Fall ausprobieren. Das sieht wirklich unglaublich lecker aus!
    Liebe Grüße von Henriette

  • Anonym 27/04/2014 at 17:57

    JUHUUUU…ich hab was gewonnen 😉
    Mail haste schon von mir gekriegt!
    Es freut sich (immer noch) Verena aus Lübeck

  • Tonkabohne Sabine 28/04/2014 at 16:51

    Hallo liebe Denise,
    Ein wunderbares Kuchenrezept, ich mag Rhabarber und Streusel sehr 🙂
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  • StoffmitStil 29/04/2014 at 12:24

    Und ich habe das Rezept gleich gestern ausprobiert!
    Schmeckt absolut lecker – und sogar mein Mann, der Rhabarber eigentlich total ablehnt, hat 2 Stücke davon gegessen!! Das heisst doch was!
    Danke und lg Martina

  • Mandy 03/05/2014 at 16:23

    Rezept habe ich gleichmal gespeichert. Ich habe beim Lesen richtig Appetitt bekommen. Vielen Dank für's Teilen.
    Liebe Grüße
    Mandy

  • Anonym 03/05/2014 at 19:56

    Lieben Dank für das tolle Rezept.

    Screenshot gemacht. Ausgedruckt. Nachgebacken. Ein Gedicht. Morgen mach ich ihn gleich wieder.

    Herzlichst. Eine begeisterte Leserin deines Blogs, die ganz ähnlich tickt 🙂

  • Anonym 05/05/2014 at 8:07

    Hallo,

    ich habe diesen Kuchen Freitag nachgebacken und mein Göttergatte meinte, es wäre der beste Kuchen seit Jahren!!! (Lag bestimmt auch an dem frisch aus dem Garten gerupften Rhabarber – schweres Wort… und evtl. auch dem Pfund Butter darin???) Habe übrigens auch schon andere Sachen von Dir nachgebacken, z. B. das Käsebrot. Auch sehr zu empfehlen. Gucke gern auf Deinen Blog.
    Gruß Yvonne

  • Denise Colquhoun 05/05/2014 at 9:21

    Darauf ein Gläschen Prosecco, liebe Yvonne! Ich freue mich 🙂

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen