Urlaub

Sommerurlaub 2013

25/06/2013

Im April habe ich Euch HIER von unseren Urlaubsgedanken berichtet.
Vielen lieben Dank für die zahlreichen Kommentare und Infos, es war eine so große Freude, sie alle zu lesen!

Ich gebe zu: als ich den Aufruf gestartet habe, war mir schon klar, dass z.B. der Gardasee toll ist, doch da uns italienische Campingplätze im Sommer zu voll & zu teuer sind, stand Italien nie zur Diskussion. Auch Deutschland, Dänemark und Holland hatten keine Chance – schließlich suchten wir ein warmes Urlaubsziel!

 

Das von mir favorisierte Land wurde dafür gleich 3 x empfohlen!
2 x davon wurde der selbe Campingplatz genannt: Panorama du Pyla in Frankreich.
Genaus DAS wollte ich erreichen!
Ich wollte, dass man uns die französische Atlantikküste empfiehlt, denn das wäre mein liebstes Ziel in den Sommerferien gewesen.

Doch 1. waren die wirkich guten Campingplätze schon ausgebucht und 2. ist mein Mann der Meinung, dass es im Sommer am Atlantik zu kalt ist.

Im August, in der Nähe von Bordeaux, zu kalt!

Ja neee, is klar!

Aber was soll man machen?
Urlaub ist, wenn sich alle freuen!

Als ich dann noch mit der Idee um die Ecke kam, einfach mal nach Texel zu fahren, da hat er richtig Panik bekommen! Holland ist ok für ihn – allerdings nur in den Herbstferien!

Ihr seht: das mit dem Urlaub schien ein Problem zu werden!

 

Doch an meinem Geburtstagswochenende fiel auf einmal eine Entscheidung und es wurde sofort gebucht!

Denn: unsere Freunde von Sylt waren zu Besuch und wie bei jedem ihrer Besuche bei uns wurden wir gefragt, wann wir uns mal auf den Weg machen würden?

Ich war noch nie auf Sylt.
Ich wollte schon immer mal nach Sylt.

Jetzt fahren wir nach Sylt.
Und ich freue mich wie Bolle!!

Der Campingplatz ist gebucht, der Reiseführer rausgekramt, die Fahrräder werden noch geputzt. Auch wenn wir in diesem Sommer nicht den ganzen Tag mit Bikini & Sonnenbrille am Pool liegen können, so wird es mit Sicherheit auch ein schöner Urlaub werden.

Ich freue mich schon darauf, die Insel mit dem Fahrrad zu erkunden.
Die vielen schönen kleinen Oasen zu entdecken.

Ich freue mich darauf, ein Kaltgetränk an einer schönen Strandbar zu trinken.
Und leckere Brötchen an einer Fischbude zu essen.

Was macht Ihr in diesem Sommer?

 

Liebste Grüße
Denise

 

p.s. die Fotos sind noch aus dem letzten Jahr.

Aber ich bin mir sicher, dass wir in diesem Jahr nicht weniger schöne Fotos machen werden.

  • Salanda 25/06/2013 at 7:19

    Was für ein wunderbares Urlaubsziel, es wird euch sicher gefallen!
    Meine Lieblingsinsel ist Juist (auch toll für Kinder, da Autofrei), wir fahren jedes Jahr hin, manchmal auch nur ein verlängertes Wochenende.

    Viel Spass auf Sylt,

    herzlichst,
    Salanda

  • Marthalou 25/06/2013 at 7:24

    Wir lassen dieses Jahr Holland auch links liegen und fahren eine Woche nach Sylt und eine Woche nach Römö. 🙂

  • by Bettina 25/06/2013 at 7:48

    Schön :o) Da würde ich auch gern mal hin.
    Dieses Jahr fahren wir wieder an die Ostsee…in die Probstei, Laboe in der Nähe von Kiel.
    Und auf dem Heimweg Richtung München, fahren wir über Münster. :o)

    Euch viel Spaß auf Sylt.
    liebe Grüße aus München

    Bettina

  • Anonym 25/06/2013 at 9:31

    Das klingt toll! Und ein bisschen Sonne gibt es sicherlich auch auf Sylt…
    Was machen wir daheimgebliebenen nur in der Zeit ohne dich? Am besten bereitest du uns ein bisschen Urlaubspost vor 😉
    Gruß aus Aachen
    Sandra

  • Michaela Hader 25/06/2013 at 15:26

    Ich war als Kind oft in Römö, der nördlichen Schwester von Sylt.
    Wir fahren dieses Jahr ein paar Tage nach Dijon, eine Woche nach Paris und auf der Heimfahrt soll nach eine Übernachtung in Strasburg her 🙂

  • Jessica 25/06/2013 at 16:06

    Sylt ist toll! Mit dem Fahrrad super zu erkunden und wenn man nicht nur die schiki-micki- Ecken besucht sehr bodenständig und schön. Mein Mann sagt immer; entweder man liebt die Insel oder man hasst sie. Er hat mal ein halbes Jahr dort gelebt und die Sehnsucht zieht in fast einmal im Jahr da hin.
    Dieses Jahr leider nicht,mir ist die Reise zu lang mit unserer 10 Monate alten Tochter,sie sitzt nicht gerne im Maxi Cosi.
    Schaut euch die Morsumer Bucht an!
    Viel spass und gute Erholung

  • Miss JennyPenny 25/06/2013 at 16:29

    Hört sich doch super an. Sylt ist immer einen Urlaub wert! Hab ich zumindest immer mal gehört, denn selber war ich leider auch noch nie dort. Bin dann später gespannt was du zu erzählen hast!

    Liebe Grüße von Jenny

  • Gaby 25/06/2013 at 17:28

    Freut mich für dich, dass ihr das ideale Ziel gefunden habt : )

    Auch wir haben lange gesucht und uns am Ende für den Ort Crikvenica in Kroatien entschieden. Er liegt ganz in der Nähe der schönen Insel Krk (wo wir letztes Jahr waren), aber auf dem Festland. Ich bin gespannt wie es wird. Kann aber Kroatien nur jedem empfehlen! Das Land bietet extrem klares Wasser, nette Menschen und super Essen ; )

    In diesem Sinne wünsche ich allen einen tollen Urlaub.

    LG Gaby

  • innen-welt 25/06/2013 at 18:39

    Ja, Sylt ist toll! Das "zu kalt"-Argument ist da natürlich nebensächlich…
    Wir hatten allerdings auch schon mal verregneten Urlaub im August in der Nähe von Biarritz.

  • StoffmitStil 25/06/2013 at 20:27

    Wir werden ganz in der Nähe sein….. Mit und ohne Kinder ist die Insel Amrum eine Reise wert! Wir winken dann herüber.

    Die Nordseeinseln sind einfach toll und bis jetzt hatten wir von Regen und Wind bis zu Sonnenschein und heissen Temparaturen alles.

    Liebe Grüsse
    Martina

  • Heidrun 25/06/2013 at 20:29

    Sylt ist eine wunderbare Insel – nicht nur schickimicki – unsere Lieblingsinsel ist allerdings Amrum – wenn´s zu langweilig wird oder schlechtes Wetter geht es immer nach Sylt.

    Freue mich auf deinen Urlaubsbericht

    GGLG Heidrun

  • Anonym 25/06/2013 at 22:37

    Ich bereise dieses Jahr die Friesischen Inseln – Natur pur und alles ganz minimalistisch (vor allem das Gepäck!)

  • les belles choses 27/06/2013 at 10:46

    Unser erster Urlaub auf Sylt war von 2 Wochen Sonnenschein gesegnet, allerdings mit Wassertemperaturen, die kaum über 20°C lagen. Das war aber von vorherein klar. Wir waren mit einer netten Gruppe hingefahren, es war ein Traumurlaub.
    Mittlerweile waren wir schon ganz oft da, meist in den Pfingstferien und nicht immer bei so tollem Wetter, doch es zieht uns immer wieder hin. Man findet dort so viel Verschiedenartiges, von Schickimicki bis Ruhe in der Natur, das mögen wir. Allerdings gibt es Leute, die Sylt nicht so toll finden. Ich hoffe, ihr gehört nach eurem Urlaub zu ersteren.
    Wir wohnen immer in unserem Lieblingsort Keitum, da solltet ihr wenigstens mal durchlaufen. Es gibt dort auch einen schönen Weg direkt am Watt entlang.
    Und mit Kindern ist das Erlebniszentrum Naturgewalten in List sehr gut für einen verregneten Tag. Danach kann man gleich Fisch essen gehen.

    Viel Spaß auf unserer Lieblingsinsel – und danke für deinen motivierenden Blog, ich schaue immer mal wieder gerne rein.

    LG Angelika

  • Anonym 28/06/2013 at 13:52

    Eine gute Wahl! Ich war schon 3 x dort, zuletzt Ende Mai/Anfang Juni. Der Strand ist ein Traum!
    Nehmt aber dennoch warme Jacken mit, denn der Wind bläst oft und heftig. 🙂

    Falls du zufällig das Haus von "JK" findest, sag mir bitte, wo. Ich hab's leider nicht gefunden, und ich hätte so gerne mal einen Blick drauf geworfen.

    LG Sabine

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen