Uncategorized

Torte im Blaubeerkleid

20/05/2013

… so hieß ein Rezept in der „We Love Living“ von 07/2010.

Keine Ahnung, wieso ich es erst jetzt auszuprobiert habe … Es ist so simpel, so toll anzusehen und das perfekte, erfrischende Dessert für die Sommermonate!
Kalter-Früchte-Traum
200 ml Sahne
500 g griechischer Joghurt
8 EL flüssiger Honig
200 g Schokolade
100 g Butter
50 g Haselnusskerne, gehobelt
250 g Blaubeeren
250 g Himbeeren
Sahne steif schlagen.
Joghurt mit Honig verrühren, Sahne unterziehen.
Schokolade und Butter in einem Topf schmelzen,
(im Rezept stand dunkle Schokolade, ich habe Vollmilch Schokolade genommen)
in eine Kastenform füllen (vorher mit Frischhaltefolie auslegen)
Mit Haselnusshobeln bestreuen und 15 Minuten kalt stellen.
Dann abwechselnd Joghurtmasse, Himbeeren und wieder Joghurtmasse 
auf der Schokolade verteilen.
Mit Blaubeeren abschließen und einfrieren.
1/2 Stunde vor dem Verzehr aus der Tiefkühltruhe holen!
Wenn man zu gierig ist (so wie ich) und zu früh versucht, die „Torte“ anzuschneiden, zerfällt sie leider 🙁
Schmeckt natürlich trotzdem lecker! 
Ich freue ich schon auf heisse Tage, 
denn ich habe noch ein großes Stück davon in der Kühltruhe ….
Viele liebe Grüße
Denise
  • Eva 20/05/2013 at 11:00

    Oh, danke für den tip!
    Sieht schön und lecker aus, wird nachgemacht, sobald die läden wieder aufhaben!
    liebe grüße, Eva

  • ♥ Bremer Deern ♥ 20/05/2013 at 11:19

    Sieht das köstlich aus! Ich liebe griechischen Joghurt und Blaubeeren. Das wäre voll mein Ding. Nur auf die Hitze müssen wir wohl noch warten. Echt deprimierend dieses Wetter. VLG und noch einen schönen restlichen Feiertag

  • Friesenmädchen 20/05/2013 at 12:47

    ich liebe Heidelbeeren! Das Rezept wird nachgemacht 🙂 Danke dafür und ein liebstes Grüssle von uns 🙂

  • *Daniela* 20/05/2013 at 13:52

    Mhhh, das hört sich ja oberlecker an. Ich glaube, ich habe alles im Haus dafür 🙂
    Lieben Gruß
    Daniela

  • Erdbeermäulchen 20/05/2013 at 13:55

    Hallo Denise,
    die Torte sieht aber lecker aus, zum sofort anknabbern und verputzen 🙂

    LG Dana

  • Rosa Rood 20/05/2013 at 15:13

    Boah, lekker! Das muss ich auch ausprobieren! Dein Rhabarber-Käse-Kuchen ist 'ne Wucht, ehrlich! Super lekker!!! Danke nochmals für's Rezept!
    Dir eine schöne Woche!
    Kram,
    Maren

  • Sabinas-Life 20/05/2013 at 15:43

    Sieht das lecker aus! Bei uns ist Regenwetter und ich esse sowieso schon den ganzen Tag…
    Liebe Grüße, Sabina

  • Sonja 20/05/2013 at 18:59

    Das klingt super lecker! Wird notiert für die nächste Hitzephase!
    Liebe Grüße! Sonja

  • scrapkat 21/05/2013 at 7:41

    Boah wat lecker, das muß ich dringend ausprobieren 😀

    Gruß scrapkat

  • Carmen Plumsfee 21/05/2013 at 7:43

    hmmmm sieht das lecker aus!!!

  • Kerstins Kreativtüdelüt 21/05/2013 at 12:03

    Habe Deinen Blog gerade bei Eva entdeckt und da bekomme ich gleich so ein schönes Eisrezept! Vielen Dank dafür! Das werde ich auch gleich nachmachen (grins)!

    Ich schau bestimmt wieder rein!

    Schöne Grüße
    Kerstin

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen