Garten

Wir machen uns den Garten schön *

08/06/2015

Es wurde mal wieder Zeit, unseren Garten aufzuhübschen.

Nach dem Winter wird es sowieso immer Zeit, doch dieses Mal wurde es auch Zeit für eine Veränderung, denn es gab einiges, was uns bereits im letzten Jahr gestört hat ….

 

18.06 127
Foto aus 2014

Ganz besonders hat mich der hässliche Betonkübel gestört, der im letzten Jahr noch neben dem Pool stand. Auch der schöne Buchsbaum könnte dieses grauenhafte Ding nicht ausgleichen (wo zum Teufel hatten wir diese Ungetüm überhaupt her???)

Meinen Mann haben hingegen die weissen Steine gestört, die er zwei Jahre zuvor am Rasen entlang gelegt hatte. Ich fand die Steine nicht schlimm, aber die Tatsache, dass sie so unruhig gelegt waren (wo ich doch so eine Symmetrie-Fan bin!).

18.06 170
VORHER

Wir haben uns einige Male zur Lagebesprechung im Garten getroffen, konnten unsere Ideen aber nicht auf einen Nenner bringen. Bei uns läuft das nämlich so ab: ER hat die Ideen und ich sage JA oder NEIN …. So sind wir kurzerhand an einem Samstag im April los gefahren und wollten uns vor Ort im toom Baumarkt* inspirieren lassen.

Das war wohl das Beste, was wir tun konnten, denn dort hatten wir eine Erleuchtung Eingebung!

 

20150415 093

Wer hätte gedacht, dass uns mal 50 Holzpfähle glücklich machen können???

Endlich ein Ziel vor Augen hat mein Mann dann auch gleich los gelegt ….

 

20150415 080
VORHER
20150415 082
ZWISCHENDURCH
20150415 088
NACH DEM EINKAUF
20150415 099
DAS BUDDELN KANN BEGINNEN
20150415 107
ES NIMMT FORM AN
20150415 110
SCHÖN TIEF EINGRABEN
20150415 117
SO GEFÄLLT ES DER FRAU

 

Nachdem mein Mann gebuddelt, gemessen und gehämmert hat, war unser kleiner „Steg“ fertig.

 

20150415 124

 

Der Beton-Kübel ist weg, ebenso wie die Treppe zum Pool (der Zugang ist jetzt von der anderen Seite). Die neuen Kantensteine müssen nur noch um den Rasen herum befestigt werden und dann ist das Projekt für’s erste abgeschlossen.
(Notiz an meinen Mann: nächste Woche bekommen wir Gäste! Solltest Du also am kommenden Wochenende Langeweile haben, weisst Du ja, was zu tun ist ..♥…)

072

063

Schön wäre es, wenn es jetzt ein bisschen länger warm bleiben würde, oder?
Also lieber Sommer – zeig mal, was Du noch so drauf hast!!!

Sonnige Grüße
Denise

* dieser Beitrag ist in Kooperation mit toom Baumarkt  entstanden

 

  • klitzekleinedinge 08/06/2015 at 4:13

    Ihr habt einen wunderschönen Garten und der Pool ist der Hammer! Die Idee mit den Holzpfählen ist super. Sieht viel ordentlicher und schicker aus!

    Liebe Grüße, Biene

  • Tonkabohne Sabine 08/06/2015 at 4:59

    Liebe Denise,
    Das ist super schön geworden 🙂
    Jetzt könnt Ihr die Gartenzeit aus völlen Zügen genießen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Schneiderherz 08/06/2015 at 5:52

    Schick geworden und es freut mich ganz besonders, dass der Betonkübel weg ist. Ich bin richtig allergisch gegen diese Art Pflanzsteine, die in manchen Gärten ja arg zahlreich vertreten sind…

    Liebe Grüße aus Flensburg
    Ute

  • Christin 08/06/2015 at 8:17

    Das ist wirklich schön geworden! Wobei mir die weißen Steine auch gefallen haben 😉

  • Cornelia Krause 08/06/2015 at 9:06

    herrlich so ein pool (y) …ich finde VORHER / NACHHER projekte immer interessant und klasse….euer ergebnis ist echt toll geworden!!!!…jetzt muss es nur noch mit dem wetter besser werden 😉 …

    eine schöne woche & lg cornelia

  • Sybille K. 08/06/2015 at 11:12

    Witzig, im ersten Moment dachte ich, wieso läuft da bei dir eine Ziege im Garten rum. 🙂
    Schön geworden!

    Liebe Grüße
    Sybille

  • SelbstgemachteDinge 08/06/2015 at 15:51

    Liebe Denise,
    einen tollen Garten habt ihr. Hoffentlich scheint diesen Sommer ganz viel die Sonne.
    Ganz herzliche Grüße,
    Manuela

  • Britta Braun 08/06/2015 at 16:28

    Liebes Fräulein Ordnung,
    auch von deinem Garten bin ich nun begeistert, er strahlt genauso viel Gemütlichkeit und wohltuende Ordnung wie der Rest deines Heimes aus.
    Da bekomme ich direkt Lust auch Veränderungen im Garten umzusetzen aber wahrscheinlich werde ich dann doch wieder diese Energie nicht umsetzen, er ist einfach zu groß dieser Garten… Kennst du das liebes Fräulein Ordnung? Vor einer riesigen Aufgabe zu stehen und dann doch lieber direkt gar nichts zu machen? Paradox… Aber umso mehr bewundere ich deinen Tatendrang und möchte dir für deine Inspirationen danken, die du auf deinem schönen Blog immer wieder teilst.
    Liebe Grüße
    Britta

  • les belles choses 08/06/2015 at 17:04

    Hallo Denise, das hat dein Mann sehr toll gemacht! Die Idee mit den Holzpfählen habe ich mal im Hinterkopf abgespeichert, man weiß ja nie, wann man es mal brauchen kann ;-).
    Den Betonkübel vermisst sicher auch keiner. Ich habe bei der Anlage unseres Gartens sehr darauf geachtet, dass keines dieser vielleicht praktischen, aber leider auch nicht so schönen Teile sich zu uns "verirrt". Die gibt es ja auch in anderen Farben und Formen (bei uns U-Steine genannt), da musste ich doch ganz schön hinterher sein. So sind wir mit unseren Mäuerchen aus dem heimischen Buntsandstein seit Jahren sehr glücklich.

    Viel Spaß im neuen Garten!

    Angelika

  • knitgudi 08/06/2015 at 18:08

    Wunderschön und inspirierend – danke für die tolle Idee und liebe Grüße
    Knitgudi

  • AndisArtig 09/06/2015 at 6:57

    Liebe Denise,
    schön siehts aus…ein schönes Projekt! Große Wirkung, aber kein wochenlanger Aufwand…
    Danke für Vorher-Nachher-Fotos, die mag ich besonders!
    Wenn Du Lust hast, berichte doch mal über euren Pool.
    Also, weiter so, ich muß jetzt aufräumen…
    Liebe Grüße aus Melle sendet Andrea

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen