Hotels

Zu Gast im Bloggerhotel Park Inn by Radisson Köln

25/01/2016

Vom Münsterland aus hat man es nicht weit, wenn man nach Köln möchte. Es ist also ein leichtes für mich, in Köln einen Termin wahrzunehmen und am selben Tag noch zurück zu fahren. Da ich aber ein großer Hotelliebhaber bin, habe ich mich gleich beworben, als ich bei PureGlam vom Bloggerhotel gelesen habe.

„12 Monate – 12 Blogger – 1 Hotel“®

Ich hatte großes Glück und durfte am vergangenen Wochenende bei dieser Aktion den Anfang machen. Zwei Nächte im Vier-Sterne-Business-Hotel inclusive Abendessen und Frühstück wurden mir zur Verfügung gestellt, so dass ich Samstag Vormittag ganz entspannt mit der Straßenbahn zur Internationalen Möbelmesse fahren konnte.

 

P1230276

Das Park Inn by Radisson Köln City-West bietet neben 12 Tagungsräumen, 205 ruhige und komfortable Zimmer sowie ausreichend Parkplätze und liegt westlich des Stadtzentrums.

 

P1240392

 

Mein Mann war erst skeptisch, denn für ihn war das Park Inn by Radisson auf den ersten Blick ein typisches Tagungshotel. Seiner Erfahrung nach sind diese Aufenthalte immer anonymer Natur. Ich bin in ein bisschen pflegeleichter: ich liebe Hotels, egal ob groß oder klein, alt oder neu. Hauptsache das Bett ist bequem! Doch wir wurden so herzlich begrüßt und Abends so charmant umsorgt, dass sogar mein Mann überrascht war, wie persönlich auch so ein großes Hotel sein kann.

 

P1230279

 

In den Wellnessbereich auf der sechsten Etage mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum haben wir es nicht geschafft, dafür eine gemütliche Zeit im Restaurant und in der Bar verbracht.

P1240397

Zum Abendessen haben wir uns zur Vorspeise „Kölsche Tapas“ bestellt (Blutwurst für ihn, Lachs für mich). Zum Brot gab es drei kleine Gläser mit Oliven, Tomaten und einem köstlichen Frischkäse. Zum Hauptgang habe ich „Frische Tagliatelle an Pommerey Senfsauce mit Rinderfiletspitzen und Trüffelöl verfeinert“ bestellt. Obwohl es schon spät war und ich ungern am Abend Nudelgerichte esse: diese Wahl hat sich absolut gelohnt. Die Pasta war ein Traum!!!

P1220037
P1220046
P1220055

Am nächsten Morgen haben wir uns am umfangreichen Frühstücksbuffet gestärkt und uns dann für den Tag getrennt. Nachdem mich die Rezeption mit einem Stadtplan von Köln versorgt hat, bin ich mit der nächsten Straßenbahn zur Möbelmesse gefahren.

 

P1230063
P1240381

Auf der Messe habe ich einige Bloggerinnen getroffen und jede Menge Fotos gemacht. Aus gesundheitlichen Gründen musste ich meine Tour jedoch früher als geplant abbrechen. Mit der nächsten Bahn bin ich zum Heumarkt gefahren, um dort eine Apotheke zu suchen (um mich mit Wärmepflastern für meinen Nacken zu versorgen), anschließend bin ich in ein Fußball-Fan-Gedränge gekommen (der 1. FC Köln hatte Stuttgart zu Gast) und gegen 15 Uhr lag ich völlig erschöpft im Bett.

 

P1230316

 

An einem Samstag um 15 Uhr im Bett zu liegen und schlafen zu dürfen!
Alle Mütter da draußen können verstehen, was für ein Luxus das ist, oder?!
Auf einmal war es gar nicht mehr so schlimm, dass ich meinen Kopf kaum bewegen konnte.

 

P1230324
Frische Minze – Frisches Fräulein

Am Abend ging es meinem Nacken besser und dank der Auszeit im gemütlichen Hotelbett habe ich mich frisch wie ein Vogelbaby gefühlt. Und natürlich: ich hatte auch wieder Hunger!

 

P1230329
P1230326

Wie schon am Abend zuvor, haben wir uns die „Kölsche Tapas“ geteilt und zu dem köstlichen Frischkäse gab es an diesem Abend kleine Brötchen.
Zum Hauptgang habe ich den „Caesar’s Salad“ gewählt und den Abschluss hat ein warmer Schokoladenkuchen gemacht (den ich unbedingt nach backen muss! Der war richtig gut!).

 

P1230339
P1230345
P1230351
P1230363

 

Rundum satt & zufrieden haben wir den Tag zu Ende gehen lassen ….

 

P1240364
Gute Nacht Köln
P1230280
Guten Morgen Köln

Sonntag mussten wir zeitig los, um unseren „Babysitter“ abzulösen und somit pünktlich aus dem Bett. Ein letztes Frühstück noch und dann hieß es leider Abschied nehmen vom Hotel.

P1240370
Goodbye schöne weiße Hotel-Bettwäsche
P1240387

 

Liebes Park Inn by Radisson Köln City West-Team – vielen Dank für dieses kulinarische Wohlfühlwochenende!

Danke auch an das Team von PureGlam, die uns die Möglichkeit gegeben haben,

dieses Wochenende genießen zu dürfen.

 

Viele Grüße
Denise

  • Schmucke Lori 25/01/2016 at 19:29

    Das hört sich bis auf den Nacken nach einem tollen Hotelaufenthalt an !!
    Ich liebe es in Hotelbetten zu schlafen ich mag es zu gerne in diese Bettwäsche zu steigen 😉
    Liebe Grüße

  • Anonym 26/01/2016 at 8:06

    Hi Denise,

    alles Gute für den Nacken.

    Und auch wenn es jetzt nicht zum Thema passt: WO zum Donnerlüttchen isst Du das alles hin???

    Bei solch einem Frühstück müsste ich sofort einen Verdauungsschlaf machen, nur um ca. 2 Stunden später und 2 Kilo schwerer wieder auf zu wachen…

    Aufräumen hält also schlank – umso besser, dass Dein Buch heute kommt ;-D

    Kathy

    • Denise Colquhoun 26/01/2016 at 10:16

      *haha* Mein Mann fragst sich das auch immer, denn ich muss tatsächlich 3 x am Tag essen, um keine schlechte Laune zu bekommen … aber sooo schlank bin ich eigentlich gar nicht 😉
      Aber ich wünsche Dir viel Erfolg + Spaß mit meinem Buch.

  • staublos.ch 26/01/2016 at 8:47

    Liebe Denise
    Wenn ich lese, dass du dich um 15 Uhr an einem Samstag einfach ins Bett legen konntest, da werde ich wirklich neidisch. Nur nicht auf deine Nackenschmerzen!
    Ich hoffe, du bist schnell wieder fit!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Katarina

    • Denise Colquhoun 26/01/2016 at 10:14

      Liebe Katarina, zum Glück geht es mir schon wieder bestens! Vielen Dank!

  • das kleine große Glück 26/01/2016 at 9:17

    Liebe Denise,
    zu dem Foto von dir auf dem Bett möchte ich dir gerne einfach zwei Worte schicken:
    Natürlich schön!
    Lieben Gruß,
    Susanne

  • JenG. 26/01/2016 at 15:27

    Gab es spnnende Sachen auf der Möbelmesse ?
    Etwas ausgefallenes das trotzdem praktisch wäre 😉

  • Unser Wochenende im Hotel Park Inn Köln City West - Lavie Deboite 28/11/2016 at 10:00

    […] Einblick in das Angebot des Hotels. Bisherige Eindrücke findet Ihr unter anderem bei Beautymango, Fräulein Ordnung und Dreiraumhaus. Diese werden nun durch unseren Aufenthalt im November ergänzt. Bevor es den […]

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen