Lifestyle

Die Liebe – ein kleiner Rückblick

04/06/2018

„Weißt Du, wie ich Liebe definieren würde?“ fragt er rhetorisch.

„Dass man nicht durch einen Supermarkt gehen kann, ohne dabei an die Frau zu denken, die man liebt, und lauter Dinge zu kaufen, von denen man weiß, dass sie sie mag.“

Derweil packt er seine Tragetasche aus, breitet die Waren auf dem Holz der Anrichte aus und füllt den Kühlschrank mit den Dingen, die ich mag.

aus I.A. von Connie Palmen

Ein kleiner Rückblick

Ein kleiner Rückblick

Heute vor zwei Jahren bin ich in München dem Mann über den Weg gelaufen, der heute genau das macht: mir schöne Dinge aus dem Supermarkt mitzubringen. Aber nicht nur das. Er unterstützt und motiviert mich, lässt mich so sein wie ich bin und fördert mich, wo er nur kann. Er ist immer für mich da und sein einziges Bestreben scheint zu sein, dass wir ein glückliches und zufriedenes Leben führen können – zusammen!

Ich bin sehr dankbar dafür, dass das Schicksal uns an diesem Tag beide zur Miss DIY Wahl geschickt hat und ich muss immer lachen, wenn er erzählt, was er gedacht hat, als er mich das erste Mal gesehen hat. Als einzige hatte ich nämlich kein Frosch grünes Shirt an wie die Teilnehmerinnen und er konnte mich einfach nicht zuordnen (und hat mich wohl auch für ein bisschen schräg gehalten …)

kleiner Rückblick

Wir waren beide in der Jury und kamen schnell und unkompliziert ins Gespräch. Aus irgendeinem Grund hatte ich den Gedanken „Ich würde mich jetzt so gerne an ihn anlehnen“, als wir für das Gruppenfoto nebeneinander standen. Zum einen lag das sicher an den miesen Monaten, die gerade hinter mir lagen, zum anderen hatte ich aber wohl schon da den „richtigen Riecher“, dass da irgend etwas zwischen uns passt.

Kleiner Rückblick

Die Liebe

Es hat noch drei Monate gedauert, bis wir uns wieder gesehen haben, schließlich war ich an diesem Tag noch mit dem Vater meiner Kinder liiert. Doch dann ging das ganze ziemlich schnell. Schon im Oktober 2016 schrieb ich in meinem Wochenglück-Rückblick:

Das Schicksal hatte einen ganz ausgetüftelten Plan für mich in der Schublade. So ausgetüftelt, dass ich ein Buch darüber schreiben könnte. So unglaublich, dass meine Zeit allein schneller beendet war, als ursprünglich angedacht.

Nach einem gemeinsamen Wochenende in Heidelberg war mir klar:

DIE WEGE DES HEERN SIND UNERGRÜNDLICH!

Und ich wäre töricht, diesen Mann wieder gehen zu lassen!

Im Grunde genommen hatten wir beide kein Interesse an einer neuen Beziehung und mein Verstand hat mich oft genug den Kopf schütteln lassen. Doch wie habe ich damals zu meinem Chef vom Baumarkt gesagt: „Natürlich ist es viel zu früh, dass er jetzt schon zu mir zieht. Aber ganz  ehrlich? Dieser Mann ist einfach zu toll. Ich kann ihn nicht einfach auf eine Bank setzen und ihm sagen, dass ich ihn in einem Jahr dort wieder abholen werde.“

Miss DIY

Ja – hätte man mir heute vor zwei Jahren erzählt, wie mein Leben heute aussehen wird – ich hätte laut gelacht und noch mehr den Kopf geschüttelt! Aber es gab noch keine einzige Tag, an dem ich es bereut hätte!

 

Also feier ich heute das Leben und die Liebe

und wünsche Euch einen fabelhaften Tag

Denise

 

 

14 Kommentare

  • Antworten Kristin 04/06/2018 at 14:11

    Ich freue mich sehr für euch, liebe Denise!
    Auf die Liebe! ♥

    • Antworten Juliane 04/06/2018 at 15:40

      Hach, wie schön…ein Hoch auf die Liebe!

  • Antworten Anja 04/06/2018 at 15:11

    Das ist so toll! Ich lese so gerne über Euer Glück.
    bei mir ar es ähnlich – ich habe vor knapp drei Jahren einen wunderbaren Mann getroffen, der mir gezeigt hat, wie schön Liebe sein kann. Ich habe mich dann nach 15 Jahren von meinem damaligen Mann getrennt (er war mein erster Freund und ich war schon lange unglücklich, aber wie das so ist mit Kindern, da macht man keinen Schnellschuss. Dann kam ER) und würde es genauso wieder tun. Beim Supermarkt-Zitat oben musste ich sofort an meinen Freund denken. Manchmal kann ich immer noch kaum glauben, dass dieser Mann mich so sehr liebt… Ich denke einfach, dass sich alles irgendwie fügt. Ab und zu muss ich mir wieder bewusst machen, wie gut ich es haben, weil ich in manchen Dingen doch desillusioniert bin. Aber Dein Post hat mal wieder einen kleinen Anstupser gegeben. Danke dafür und alles Gute für Euch!

  • Antworten Babsy Widauer 04/06/2018 at 15:23

    Liebe Denise,
    Mut zahlt sich aus, gut das du ihn nicht auch der Bank sitzen lassen hast. Bei meinem Mann habe ich auch so ein Glück gefunden.
    Viva la amore 🙂

  • Antworten Brigitte 04/06/2018 at 15:26

    Ich habe Ihre Geschiche damals gelesen und es hat mich tief beeindruckt. Denn es ist nicht leicht Mut zu haben: es hängt ja eine Menge dran … Beruf, Kinder, Familie etc. etc.
    Umso mehr freut es mich, dass es geklappt hat und er nun Ihr Herzensmann ist und dass das Zusammenleben klappt.
    Ja, das Leben schreibt manchmal schöne Geschchten!

  • Antworten Tina 04/06/2018 at 16:30

    Ich freue mich sehr für dich😊 und wenn ich diese hoffnungsfrohen Zeilen lese, bekomme ich die Hoffnung, das für mich auch irgendwann alles gut werden wird. Danke dafür💫

  • Antworten Bettina 04/06/2018 at 17:17

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Denise! Deine Worte haben mich sehr berührt und ich glaube dir jedes einzelne! Genau das kommt alles in deinen Bildern, Blogposts und instastorys genauso rüber. Ich wünsche euch noch ganz viele schöne gemeinsame Jahre!

  • Antworten Nina 04/06/2018 at 19:59

    …und ich war dabei 🙂 freu mich so für euch!

  • Antworten Andrea 04/06/2018 at 20:57

    Ich freu mich so unfassbar für Dich ❤️

  • Antworten Imke 04/06/2018 at 21:14

    Liebe Denise,
    genau DAS wünscht man den Menschen, die man mag!
    Ich freue mich sehr für dich, dass du den Traummann gefunden hast und finde:
    Du hast es auch wirklich verdient, glücklich zu sein!
    Ganz liebe Grüße von Imke

  • Antworten me 04/06/2018 at 22:03

    wie schön, liebes! inhale! enjoy! repeat!

  • Antworten Anni 05/06/2018 at 8:25

    Liebe Denise,

    welch‘ ein schönes Plädoyer für die Liebe und welch‘ eine schöne Liebeserklärung für deinen Liebsten. Ich bin ganz gerührt.

    Herzensgrüße und hab es fein ♥ Anni

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen