Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 110316 | Lokalzeit Münsterland

11/03/2017

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntag Abend in den Kommentaren verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

 

Frühlingsgefühle

In dieser Woche hatte ich die ersten Frühlingsgefühle. Ich war ohne dicke Jacke unterwegs, habe Fenster geputzt und angefangen, den Garten schön zu machen.

Habt Ihr auch schon den Frühling gerochen?

Freitag Nachmittag mussten wir noch kurz was in Münster erledigen und haben uns direkt mit Käse für den Abend eingedeckt. Die Kinder wurden später abgeholt, so dass wir mit Wein und Käse das Wochenende eingeläutet haben.

Bei Edeka habe ich diese wunderschöne Marmelade gefunden – von der Privatmarmeladerie Friedrich Göbber. GLÜCK PUR! Nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch sehr lecker!

Bretonische Fassbutter & Hausbrot

Samstag habe ich mich auf die Suche nach bretonischer Fassbutter gemacht (die ich in der Woche zuvor in München probiert habe) und auch welche gefunden. Und was macht man mit einem so guten Stück Butter? Am besten ein richtig gutes Brot kaufen, damit die Butter auch perfekt zur Geltung kommt! So gab es dann zum Mittagessen Brot & Butter und frisch gepressten Organgensaft. Ein Traum!

Lokalzeit Münsterland

Sonntag bin ich mit Schmerzen im Nacken und Rücken wach geworden und bin seit dem völlig unbeweglich. Ich schlage mich seit Dezember mit einer schmerzenden Schulter herum und war auch schon bei der Osteopathin. In dieser Woche war ich aber so gehandicapt, das ich nun doch einen Termin bem Orthopäden ausgemacht habe. Absolut doof, wenn man nicht so kann, wie man will. So gab es bei Instagram auch nur wenige Fotos von mir. Allerdings war ich unterwegs für die nächste Folge „Frauen und ihre Kleiderschränke“ – die erscheint vielleicht schon kommenden Montag!

Hier geht es übrigens zu dem Beitrag, der gestern Abend bei der Lokalzeit Münsterland lief. Ich habe Franzbrötchen gebacken – meine  erste Hilfe bei Sehnsucht nach Hamburg ….

 

Habt ein schönes Wochenende

Denise

 

 

 

21 Kommentare

  • Antworten Frau Pratolina 11/03/2017 at 6:05

    Liebe Denise,
    Ja, ich habe ihn auch gerochen. Schön, dass es langsam Frühling wird. Morgens zwitschern hier die Vögel schon wie verrückt.
    Mein Wochenglück gibt es hier :http://fraupratolina.blogspot.de/2017/03/wochengluck_11.html.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

    • Antworten Ellen Tunkel 13/03/2017 at 9:30

      Hallo Denise,

      überprüfe doch mal deinen VitaminD3 – Status und schau dir vielleicht die Seite von http://www.vitamindservice.de
      an. Ebenfalls kann dir das Buch von Dr. Raimund von Helden und Magnesiumöl als Buch und als Produkt beim
      Kopp-Verlag z.B. empfehlen.
      Ich schreibe dir das aus eigener Erfahrung. Ich halte viel von Osteopathie und habe das schon sehr oft gemacht.
      Nun gehe ich einen neuen Weg und die ersten Erfolge sind spürbar und ich habe nicht den Aufwand zur KG oder
      zur Osteopathie zu gehen. Auch die Übungen von Liebscher&Bracht sind toll.

      • Antworten Alex 16/03/2017 at 16:58

        Hallo Ellen,

        genau diese Empfehlungen hätte ich jetzt auch geben wollen. Wir scheinen ähnliche Erfahrungen gemacht zu haben… Dazu vielleicht noch Basenbäder und reichlich Vitamin C und/oder Astaxanthin…

        Bin auch großer Fan von Liebscher und Bracht!

        Gute Besserung für dich, Denise!

        • Antworten Susanne 17/03/2017 at 14:53

          Ich schließe mich hier an: Liebscher und Bracht kann ich auch wärmstens empfehlen!!!
          Gruß Susanne

  • Antworten loralee 11/03/2017 at 6:29

    Moin moin Denise,
    es freut mich, dass du gerade Franzbrötchen als Rezept gegen Sehnsucht nach Hamburg gewählt hast. Für mich steht dieses Gebäck absolut für meine allerschönste Heimatstadt der Welt. Sie schmecken auch nirgends so gut! Ich hoffe, der Besuch beim Orthopäden konnte deiner Schulter helfen. Gute Besserung.
    Hier ist der Link zu meinem Beitrag: https://bamsch.blogspot.de/2017/03/wochengluckblick-67.html
    Liebe Grüße,
    Lora

  • Antworten Lesetante 11/03/2017 at 6:33

    Guten Morgen, Denise!

    Bretonische Fassbutter – das hört sich ja lecker an – wo bekommt man die denn?
    Du hast eine schmerzhafte Schulter, ich seit geraumer Zeit einen schmerzenden Unterarm – wir Frauen um die 40 werden wohl nicht mehr verschont von den diversen Zipperlein 😉 Ich wünsche dir gute Besserung und ein tolles Wochenende ☀️

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2017/03/11/wochenrueckblick-glueck/

  • Antworten Ulrike 11/03/2017 at 7:10

    Guten Morgen liebe Denise, zu erst wünsche ich dir eine gute Besserung.

    Ich kann die Schmerzen in der Schulter absolut nachvollziehen. Ich hatte im letzten Jahr auch einige Zeit Probleme mit der Schulter und hab mich auch von Arzt zu Arzt geschlagen. Erst als ich bei der Physiotherapeutin war, die in drei Sitzungen einfach dem ganzen Arm und din Muskulatur der Schulter gedehnt hatte, waren die Schmerzen weg.

    Was mich diese Woche glücklich gemacht hat? Meiner Tante ist eine weiße Teekanne zerbrochen und sie wollte sie weg werfen. Aber sie war bis auf den Ausbruch noch so schön. Ich habe sie mit zu meiner Lieblingsfloristin genommen und sie hat mir weiße Minitulpen eingesetzt. Jetzt ziert die kleine Teekanne meinen Balkon. Wenn ich sie sehe bin ich glücklich ein Familienerbstück vor dem Müll gerettet zu haben – aus diesem Kännchen habe ich schon bei meiner Oma als Kind Tee getrunken, das war für mich immer ein besonderer Moment – ich hab mich wie ne Prinzessin gefühlt 👑 😊
    Liebe Grüße aus der Südpfalz und ein entspanntes, schmerzfreies Wochenende
    Ulrike

  • Antworten Sandra 11/03/2017 at 7:23

    Schmerzen in der Schulter? Das kenne ich. Am besten mal ins MRT, könnte ein Bandscheibenvorfall on der HWS sein.
    Lecker Käse, so ein Brettel ist herrlich mit den verschiedenen Käse.
    Auch die Marmelade finde ich sehr toll. EDEKA Markt ist eh klasse, die sind echt Trend und haben immer das Neuste, sollten sich andere Märkte mal eine Scheibe abschneiden, ich sag nur Salted Caramel Popcorn 😉
    Und was ist das für eine bretonische Butter??

  • Antworten Maike 11/03/2017 at 8:16

    Liebe Denise,
    eine kaputte Schulter ist schäbig, das weiß ich aus eigener Erfahrung… Ich drück Dir die Daumen, dass Dich der Orthopäde schnell wieder fit bekommt!
    Deinen Beitrag in der Lokalzeit habe ich gestern gesehen. Sehr schön war der! Und ich hatte direkt Lust auf Franzbrötchen, nur leider keine Lust mehr, welche zu backen… 😉
    Meine Glücksmomente habe ich auch wieder verbloggt. Diese Woche hatte ich viel Freundschaft, eine imaginäre Reise und große Vorfreude auf eine tatsächliche.
    http://flowers-and-candies.de/home/gluecksmomente-der-woche-freundschaft-110317/
    Hab ein schönes Wochenende (trotz Schulter)!
    Liebe Grüße!
    Maike

  • Antworten Suffershill House 11/03/2017 at 9:10

    Das Fahrradbild ist einfach zum Niederknien! Ich brauche jetzt auch unbedingt „Glücksblumen“, die Frühling verkünden. Deinen Lokalzeitbeitrag habe ich leider nicht sehen können, denn ich hatte ganz vergessen, dass ich Fernsehfastenzeit habe. Wie gut, dass du ihn verlinkt hast, dann kann ich ihn mir auf dem PC anschauen… was ja nicht Fernsehen ist! 😉
    Liebe Grüßeund gute Besserung für deine Schulter!
    Solveig

    http://suffershillhouse.blogspot.de/2017/03/gebundenes-wissen-gebeutelt.html

  • Antworten Sunnys Haus 11/03/2017 at 9:12

    Liebe Denise,
    wie schön, dass es bei Euch schon so warm war – wir im Norden sind da wie meistens wieder die Nachzügler. Aber der Frühling kommt, das ist auch hier zu spüren und zu sehen. Ich wünsche Dir gute Besserung !

    Liebe Grüße
    Birgit
    http://sunnyonthemoon.blogspot.de/2017/03/wochengluck-113.html

  • Antworten Julia | mammilade-blog 11/03/2017 at 9:32

    Liebe Denise,

    dann warte ich mal gespannt auf den Link,
    denn das mag ich gerne anschauen.

    Meine Glücksmomente der Woche habe ich HIER gesammelt und erzählen zum Beispiel von einem Ausflug ans Meer, von einem frühlingsfrischen DIY mit Eierschalen auf Holz als Minivasen und kleine Pflanztöpfe für Frühblüher und von einem Mehr an Blumen 😉

    Nicht minder großartig war für mich ein Termin in Minden und ich könnte mir durchaus und genau so meinen Traumjob vorstellen 😉 In einer Kreativwerkstatt für Blumen und Pflanzen durfte ich ein eigenes DIY zum Thema Frühling umsetzen und dabei heraus kam ein üppiges Statement für den Tisch oder das Sideboard – ein Gesteck mit Anemonen, Ranunkeln, Eukalyptus und weiteren Lieblingsblumen. Ich schwelge noch immer 🙂

    Ich wünsche dir eine gute Genesung für deine Schulter und ein wundervolles Wochenende!

    Julia

  • Antworten Biancas Just Cook 11/03/2017 at 12:40

    Hallo Denise,
    das Käsebrett sieht ja toll aus! Gleich zum Mitessen.. und der Rest natürlich auch..
    Ich wünsche dir Gute Besserung ! Das wird wieder, jetzt wo der Frühling kommt

    Alles Liebe Bianca
    http://biancasjustcook.blogspot.de/2017/03/wochenruckblick-31.html

  • Antworten Petra Schnitzler 11/03/2017 at 21:08

    Liebe Denise,
    erstmal gute Besserung! Die Marmelade sieht sehr hübsch aus – ich habe sie eben gekauft 🙂 Für den kommenden Donnerstag brauche ich ein kleines Mitbringsel für eine liebe Freundin.
    Für dich und deine Familie einen schönen Sonntag.
    Petra*

  • Antworten Kerstin 11/03/2017 at 21:58

    Echt? Du auch Schmerzen in der Schulter? Ich hab das seit Monaten. War schon beim Chiropraktiker und beim Osteopathen. Nix hilft. Tagsüber gehts, nachts oder sobald ich mich hinlege oder sitze kommt der Schmerz. Wenn Du also einen Tip hast, bin ich für alles offen.

    Hier kommt mein Wochenglückblick: http://tagaustagein.org/2017/03/wochenglueckblick-1017/

  • Antworten Sandra2311 12/03/2017 at 9:47

    Hallo,
    herrlich, Dein Rückblick.
    Mich hat diese Woche am meisten glücklich gemacht, das ich bei #7t7s mitgemacht habe und somit viel gescrappt habe. Und zusätzlich dazu hier mein http://madebysandra2311.blogspot.de/2017/03/wochengluck-ruckblick-110317.html , wobei da kein layout auftaucht, denn das habe ich immer einzeln gepostet.
    Liebe Grüße
    Sandra

  • Antworten Bettina 12/03/2017 at 18:59

    Huhu Denise,

    schöne Glücksmomente hast du da gesammelt.

    Bei mir war auch so einiges los, was kannst du hier lesen:

    http://diealltagsfeierin.de/wochenglueckrueckblick-120317/

    Ich wünsche dir gute Besserung für deine Schulter und einen schönen Sonntag-Abend.

    Sonntagsfeierliche Grüße

    Bettina

  • Antworten Irene 12/03/2017 at 21:15

    Das Fahrrad mit der Blumenkiste ist ja toll. Ich sehne mich schon so nach Frühling, Sonne und Blumen.
    Meine Woche kannst du dir hier http://moliba.blogspot.co.at/2017/03/was-mich-glucklich-macht_12.html anschauen.

    Lg. Irene

  • Antworten Jutta 13/03/2017 at 18:55

    Liebe Denise,
    von der Glück-Marmelade habe ich erst vergangenes Wochenende gehört …
    Ich glaube, die würde ich auch gerne mal kaufen …
    Auch von mir gute Besserung …

    Herzliche Grüße

    Jutta

  • Antworten Karen Heyer 14/03/2017 at 12:05

    Das schöne Fahrrad kommt mir bekannt vor, das steht in Münster, oder? Bei Eurer leckeren Käseplatte läuft mir das Waser im Mund zusammen, dabei habe ich Kuhmilchprodukten seit mehren Wochen abgeschworen. Den Bericht in der Lokalzeit habe ich gestern mit Freude angesehen.
    LG Karen

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen