Familie Lecker

Kindheitserinnerungen aus der Pfanne

19/04/2013
Die letzte Runde „Post aus meiner Küche“ hatte das Thema Kindheitserinnerungen.

Für diese Runde habe ich mich nicht angemeldet, denn: ich habe gar keine Kindheitserinnerungen! Zumindest keine SÜSSEN, die ich irgendwie verschicken könnte.

Klar kann ich mich an Geburtstage erinnern, wo es Negerkuss-Wettessen oder Kalten Hund gab. Daran denke ich aber nicht gerne zurück, weil das nicht meine Geschmacksrichtung war. Genauso wenig wie Leckmuscheln. Und da meine Mutter nicht gerne in der Küche stand, gab es höchst selten Köstlichkeiten aus dem Ofen. Oder eigentlich nie? Ich kann mich nicht erinnern ….

Meine kulinarischen Kindheitserinnerungen sehen so aus:
1) Als kleines Mädchen habe ich bei einem Urlaub in Österreich in einem Restaurant Spaghetti bestellt. Ketchup hatten die nicht. Man hat mir statt dessen eine Flasche Maggi gereicht. Ich weiß bis heute nicht, ob das gut geschmeckt hat oder nicht.
2) Meine Oma hat immer Vanillepudding für mich gekocht. Zwar mit Hilfe von Dr. Oetker, dafür aber mit Eischnee, den sie unter den Pudding gehoben hat. Große Liebe ♥3) Wenn meine Mutter & ich alleine waren, hat sie mich immer gefragt, ob sie uns Nudeln mit knusprigem Mett machen soll. Dazu hat sie das Mett so lange in der Pfanne gebraten, bis es ganz knusprig war. Das haben wir dann über die Nudeln gegeben & es uns gut gehen lassen.

Da ich in der Küche und beim kochen etwas mehr Leidenschaft an den Tag lege wie meine Mutter, habe ich in den letzten Jahren die Sache mit dem knusprigen Mett etwas verfeinert und gesünder gestaltet.

 

Wie Ihr seht: meine Kindheitserinnerungen ließen sich schlecht in einem Päckchen verschicken. Und wenn doch, hätte sich meine Tauschpartnerin bestimmt nicht gefreut.

Aber vielleicht freut Ihr Euch über das Rezept für den „Mett-Paprika-Spinat“?

Mett-Paprika-Spinat für Nudeln

150 g frisches Mett in der Pfanne knusprig anbraten

1 rote Paprika, klein geschnitten, kurz mitdünsten

 

250 g Rahmspinat und Nudelwasser dazu geben,

bis eine schöne Soße entsteht.

Fertig!

 

 

Dieses Essen ist jetzt schon in der Erinnerung meiner Kinder abgespeichert!

Falls Ihr es auch ausprobiert, verratet mir doch, ob Ihr es auch so lecker findet wie wir!

Liebste Grüße

Denise

  • Nina 19/04/2013 at 6:05

    Guten Morgen, liebe Denise,
    es sieht jedenfalls wunderbar aus und ich könnte direkt zum Frühstück eine Portion haben …
    Sei gedrückt, habt ein großartiges Wochenende und alles Liebe von Nina

  • Anne 19/04/2013 at 6:12

    das mit dem Spinat ist ja mal ne super Sache, und so einfach! Bin begeistert und weiß nun auch was es morgen bei uns zum Mittag gibt 🙂 Danke dafür liebe Denise!

    Hab ein schönes Wochenende und LG

    Anne

  • Claudia 19/04/2013 at 7:18

    Liebe Denis,
    also, Paprika mit Mett gebraten, das hab ich schon öfter gemacht, aber noch nie mit Spinat…das werd ich auf jeden Fall ausprobieren! Danke für diese leckere VAriante!

    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

  • Rosa Rood 19/04/2013 at 10:23

    Doch, ich hätte gern deinen Vanillepudding mit Eischnee bekommen!!! Das wäre ja wie früher bei meiner Oma gewesen ;-)…laß' uns zusammen welchen kochen, wenn ihr kommt! Hm,…schmeckt der wohl zu Prosecco? Vielleicht könnten wir ihn mit einem Tröpfchen sozusagen verfeinern 😉
    Schönes Wochenende dir!
    Kram,
    Maren

  • Persis 19/04/2013 at 16:39

    Das schaut aber gut aus! Ich mag die Nudeln auch deshalb, weil sie eine andere Seite des PAMK-Themas zeigen. Waer ja auch irgendwie doof, wenn wir alle die selben Kindheitserinnerungen haetten :o)

  • jeden tag sommer 19/04/2013 at 16:47

    Denise und die besten Nudelsaucen ever;-)

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen