Wochen(glück)

Verjüngungskur und Rindersteak mit Wodkamarinade 

20/06/2020

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Eine Verjüngungskur und Rindersteak mit Wodkamarinade

Verjüngungskur und Wodkamarinade? Diese Schlagworte brauche ich heute, denn langsam wird es langweilig hier …  zum wiederholten Male muss ich von meinem Garten erzählen.   Mein Freund hat die Sonnenliege aufgebaut und am Samstag habe ich tatsächlich vier Stunden am Stück im Garten verbracht. Mit Kaffee und Wasser, einem guten Buch und meiner Sonnenbrille. Das ist eine Besonderheit, denn üblicherweise bin ich immer viel zu beschäftigt, um „einfach nur im Garten zu liegen“. Doch genau dafür habe ich die Sonnenliege gekauft und da ich noch etwas angeschlagen war von der blöden Entzündung, war diese Ruhe auch dringend notwendig.

Sonnenliege

Wir haben einige Male gegrillt. Meine liebste Grillkombination ist im Moment Lachs, Pimientos (oder grüner Spargel) und Halloumi. Das könnte ich jedes Wochenende essen! Der Gasgrill, der im vergangenen Jahr bei mir eingezogen ist, hat sich also mehr als rentiert!

Wodkamarinade

Am Samstag hat sich Marc um das Essen gekümmert. Er hatte Lust auf Rindersteak mit Wodkamarinade und dafür hat er schon am Freitag alles eingelegt. Das hat sogar mir so gut geschmeckt, dass ich das Rezept mit Euch teilen möchte.

Rindersteak mit Wodkamarinade

Für 2 Personen

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 0,5 Bund Dill
  • 1 TL Meersalz
  • 2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 80 ml Wodka
  • 60 ml Olivenöl
  • 800 g Rindersteak

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und fein Würfeln. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Knoblauch, Dill, Salz und Pfeffer in einer Schale vermengen. Wodka und Öl dazugeben und gut verrühren.
  2. Steaks waschen, trocken tupfen und mit der Wodkamarinade in einem Zipperbeutel füllen. Mindestens 2 Stunden, besser über Nacht marinieren lassen.
  3. Grill vorheizen. Fleisch bei indirekter Hitze von jeder Seite 3 Minuten anbraten und anschließend bei indirekter Hitze ca. 5 Minuten ruhen lassen (je nach Grillleistung).

Rindersteak mit WodkamarinadeDazu gab es frisches Focaccia

  • 450Mehl  
  •    Salz 
  • 1 TL Zucker 
  • 1 Päckchen Trockenhefe 
  • 100Olivenöl 
  • 1 EL Meersalz 

Zubereitung

  1. Mehl, Salz, Zucker, Hefe, 20 g Olivenöl und 300 g lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Handrührgeräts ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt in eine mit Olivenöl gefettete Schüssel an einem warmen Ort ca. 1 1/2 Stunden ruhen lassen.
  2. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte ohne zu kneten zu einem Rechteck (35 x 20 cm) formen. Auf das mit Backpapier belegte Backblech legen, mit 1 EL Öl beträufeln und abgedeckt weitere 45 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Mit den Fingern Vertiefungen in den Teig drücken. (Evtl. mit Schnittlauch belegen) Foccacia nochmals mit 70 g Olivenöl beträufeln und mit Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 220 °C) ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen und warm servieren.

Foccacia Verjüngungskur

In dieser Woche bin ich ein Jahr älter geworden. Keine Ahnung, ob es was mit dem Alter zu tun hat, aber mir war auf einmal sehr dringend nach einer Veränderung. Seit Corona bin ich nur noch mit einem Clip im Haar herumgelaufen – aus vereinfachenden Gründen.

Fräulein Ordnung

Wirklich schick fand ich das nicht, doch wenn ich die Haare offen hatte, haben sie mich wahnsinnig gemacht. Dann kam mir Marlene Lufen in den Sinn, der ich bei IG folge und die ich großartig finde. Drei Nächte drüber geschlafen und die Entscheidung war gefallen – ich lass mir einen Pony schneiden!

Der erste Pony in meinem Leben! Das Risiko fand ich relativ gering, denn wenn es nichts ist, dann lasse ich ihn einfach wieder wachsen. Fällt bei meinen wirren Haaren eh nicht weiter auf.

Denise Colquhoun

Ich bin super happy, dass ich den Schritt gewagt habe, denn ich fühle mich herrlich entspannt damit. Das schönste ist, dass mir mehrere Leute geschrieben haben, der Pony  wirke wie eine Verjüngungskur. DAS kann man mit 42 Jahren durchaus gut gebrauchen.

 

Habt ein feines Wochenende! Morgen um 8 Uhr gibt es hier noch eine kleine Challenge.

 

Alles Liebe

Denise

 

 

 

  • Maike 20/06/2020 at 6:13

    Liebe Denise,
    erst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deinem Geburtstag! Deinen Pony habe ich vorhin schon in den Insta-Stories entdeckt und kam erst nicht drauf, was es ist. Das steht Dir super!
    Ich hab seit gestern auch einen Pony und bin super happy damit, weil mir auch die Haare im Gesicht auf den Wecker gingen.
    Ansonsten habe ich mich diese Woche u. a. über guten Kaffee und mein neues Handala gefreut. Mehr dazu auf dem Blog: https://flowers-and-candies.de/meine-gluecksmomente-der-woche-200620/
    Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Maike

  • Claudia Hodapp 20/06/2020 at 7:30

    Liebe Denise, auf dem Foto siehst Du wirklich toll und viel jünger aus. Ich bewundere auch immer wieder deine tolles Hautbild. Wie machst du das?

  • Frau Pratolina 20/06/2020 at 8:09

    Liebe Denise,
    Der Pony steht Dir großartig, das war eine gute Entscheidung, es damit zu versuchen.
    Mein Wochenglück gibt es hier: https://fraupratolina.de/vom-kleinen-glueck-der-gebaenderte-pinselkaefer/
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • Kathrin 20/06/2020 at 8:57

    Wahnsinn, was ein Pony ausmacht! Er steht dir sehr gut und lässt dich noch frischer wirken im Vergleich (nicht, dass du das nötig gehabt hättest). Magst du nach einiger Zeit mal berichten, wie du mit deinem Pony zurecht kommst – ob es nervig ist, ihn zu stylen oder so.
    Nächste Woche soll das Wetter ja fantastisch werden und die Sonnenliegen ausgiebig verwendet werden.
    Schönes Wochenende

  • Petra von Fraugenial 20/06/2020 at 9:02

    Alles Gute nachträgliche! Der Pony steht Dir wirklich gut! Was für eine Veränderung! Im positiven Sinne! Wir werden zum Wochenende Grillen, Lachs kommt natürlich auch auf den Grill
    https://fraugenial.com/wochenrueckblick-kleiner-kurzurlaub-in-frankfurt/

  • Nicole von Hexen und Prinzessinnen 20/06/2020 at 9:17

    Hallo Denise,
    der Pony steht dir gut, mir hat aber auch die alte Variante gut gefallen. Das Gegrillte sieht lecker aus. Lachs mag ich auch gerne gegrillt und wenn der Halloumi beim Essen nicht so quietschen würde, dann würde ich auch den sehr gerne mögen, aber das stört mich immer ein wenig. Quietscht deiner auch oder gibt es da einen Tipp?
    Hier geht es zu meinem Wochenrückblick: https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-25-20-ein-klein-wenig-normalitaet
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG NIcole

    • fräulein | ordnung 20/06/2020 at 11:32

      Liebe Nicole,

      am Anfang hat mein Halloumi auch gequietscht. Doch mittlerweile höre ich das gar nicht mehr – weil der Geschmack viel mehr im Vordergrund steht.

      Viele Grüße
      Denise

  • Silke - Miteinander-Bücher 20/06/2020 at 12:36

    Es ist doch immer wieder spannend, etws Neues auszuprobieren. Und so eine neue Frisur macht doch etwas mit einem. Und sie steht dir sehr gut.
    Mein Wochenglück-Rückblick war ein kleiner Edelstein auf meine Margarite: Eine Goldwespe schlief tief und fest und ließ sich von allen Seiten fotografieren: https://www.miteinander-buecher.de/entdecken/edelstein-auf-margarite-die-goldwespe-macht-sichs-gemuetlich/
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Silke

  • Babsy 20/06/2020 at 17:02

    Hallo Denise,
    ich hatte früher immer einen Ponny und wäge schon seit geraumer Zeit ab, ob ich mir wieder einen schneiden lassen soll.
    Jetzt schaust du so gut aus mit deinem….vielleicht ist es für mich auch an der Zeit. 🙂 schau ma mal, ob ich mich traue

    Dann muß ich dir natürlich noch alles liebe zum Geburtstag wünschen…happy birthday nachträglich 🙂

    Genieße das Wochenende auf deiner Sonnenliege…bei uns ist leider noch Schmuddelwetter und brrr sehr kalt
    Liebste Grüße
    Babsy

  • Bettoma 21/06/2020 at 6:26

    Guten Morgen Denise,

    herzlich Glückwunsch nachträglich zu deinem Geburtstag. Schön, dass dir deine „Verjüngungskur“ so ein Strahlen ins Gesicht zaubert.

    Bei mir gab es auch eine Bloggeburtstagsfeierei und dafür habe ich diese Woche ein Gewinnspiel in meiner Wochenendfeierei dabei:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenrueckblick-no-25-2020-die-challenge-ein-bloggeburtstag-und-ein-gewinnspiel/

    Sonntagsfeierliche Grüße

    Bettina

  • Nicole Kirchdorfer 21/06/2020 at 9:56

    Happy Birthday nachträglich Denise!!
    Super Frise und ein einfach herrlicher Garten. Und die Verköstigung….WOW….kann ich bei Euch einziehen?
    LG und schönen Garten-Sonntag,
    Nicole

  • Nicole 21/06/2020 at 12:25

    Liebe Denise,
    tolle Frisur! Und Pimientos sind eine super Idee. Also: mir wird hier null langweilig und zu deinem Geburtstag wünsche ich dir alles Liebe und viel Gesundheit und Spaß im neuen Lebensjahr.
    Hab einen feinen Tag
    Nicole

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen