Urlaub Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 271018 | Sylt mit Kindern

27/10/2018

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Sylt mit Kindern

Meine Kinder sind mit ihren (fast) 12 und 14 Jahren in einem absolut fantastischen Alter, um alleine mit ihnen zu reisen. Wobei … eigentlich ist das Quatsch … schließlich war meine erste Reise alleine mit drei Kindern auch schon herrlich unkompliziert und wunderbar. Die eine Woche in England vor drei Jahren war eine so schöne Erfahrung, dass ich seit dem wirklich Gefallen daran gefunden habe.

Sylt mit KindernJetzt war ich eine Woche mit meinen Kindern auf Sylt und das hat die absolute Entspannung gebracht. Und ja, die lange Anreise mit dem Zug ist mit älteren Kindern wohl einfach besser zu handhaben, als wenn sie noch kleiner sind.

Auf Sylt ist alles irgendwie ein bisschen anders.

Alles irgendwie entspannter. Die Insel entschleunigt und macht gelassen.

Sogar ich habe es ab Mitte der Woche geschafft, auszuschlafen! Das soll schon was heißen …

Sylt mit KindernWir haben uns treiben lassen, hatten keinen Stress, nichts konnte uns aus der Ruhe bringen. Wir haben hervorragend gegessen, hatten aber auch ständig Hunger und haben zwei heftige Tage Sturm überlebt.

Glücksmomente

Über die Familienwochen Sylt werde ich in zwei Wochen noch gesondert berichten. Heute gibt es meine kleinen Glücksmomente der Woche:

Sansibar Spaghetti BologneseWir haben uns ein Busticket gekauft und sind gleich Sonntag zur Sansibar gefahren.

Ohne einmal Spaghetti-Bolognese zu essen geht es leider nicht. Zumindest für mich nicht.

Nach dem Mittagessen sind wir runter an den Strand, sind gelaufen, haben uns unterhalten und gelacht.

Sylt mit KindernAuf dem Weg zurück haben wir noch einmal angehalten und uns einen Portion Kaiserschmarrn geteilt. Was ich in der Sansibar so besonders genossen habe war die Tatsache, dass ich auch mit meinen Kindern stundenlang irgendwo sitzen und Menschen beobachten kann. Absolut wertfrei, einfach nur Menschen gucken. Und zu hören, was den Kindern alles auffällt, wo ihr Blick hingeht. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht.

Fräulein OrdnungEin besonderer Glücksmoment war auch, als mein Sohn mich in den Arm nahm und sagte, dass er jederzeit wieder mit mir nach Sylt fahren würde, weil ihm der Urlaub wirklich gut gefallen würde. Von einem 14-Jährigen hört man sowas besonders gerne. Wer weiß, wie lange das noch so ist.

Wir haben – bis auf drei Punkte vom Ferienprogramm – nicht besonders viel gemacht. Wir haben jeden Tag einmal auf das Meer geschaut und sind ziemlich viel gelaufen. Die restliche Zeit haben wir einfach nur entspannt.

Sylt mit KindernSylt mit Kindern? Jederzeit wieder!

 

Habt ein feines Wochenende

Denise

 

 

12 Kommentare

  • Antworten Maike 27/10/2018 at 6:44

    Wow, das sieht nach einer tollen Woche aus! Das freut mich für Euch, dass Ihr eine schöne Zeit hattet!
    ich hatte zwar keinen Urlaub, hatte aber trotzdem eine schöne Woche. Dazu beigetragen haben Adressbücher, Herbst-Abende und Krümelmonsterschuhe.
    https://flowers-and-candies.de/home/meine-gluecksmomente-der-woche-271018/
    Ich wünsche Euch gutes Wiedereinleben in Münster.
    Liebe Grüße
    Maike

  • Antworten Lesetante 27/10/2018 at 7:36

    Ich wünsche ein wundervolles Wochenende 🌸

    Liebe Grüße

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2018/10/27/wochenglueck-35-2018/

  • Antworten Meine Kraftquelle 27/10/2018 at 8:04

    Hallo Denise,
    wie schön, dass Dein Urlaub mit den Kindern so entspannt war. Die Bilder sind traumhaft und ich freue mich schon über Deinen nächsten Bericht über Sylt.

    Viele Grüße von
    Tanja

    Meinen Wochenrückblick gibt es unter https://www.meinekraftquelle.de/2018/10/26/mein-wochenrückblick-am-26-10-18/

  • Antworten Ines 27/10/2018 at 8:23

    Geschrieben habe ich hier noch nie was, aber schon viel gelesen. Ja Sylt ist so vielfältig und bietet für jeder was. Einfach nur am Strand wandern und die Seele baumeln lassen ist für mich das Schönste. Ich bin zum Jahreswechsel wieder dort und freu mich schon das ganze Jahr darauf.
    Wünsche dir eine schöne Zeit .

  • Antworten Nicole von Hexen und Prinzessinnen 27/10/2018 at 8:38

    Hallo Denise,
    das hört sich nach einer tollen Woche an. Ich kann mir gut vorstellen, dass man mit Kindern in dem Alter gut alleine verreisen kann. Ich hoffe meine Kids wollen das mit mir auch mal machen. Man weiß ja nie, was ihnen in der Pubertät so einfällt.
    Hier geht es zu meinem Wochenrückblick: https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-43-18-herbstferien-2018
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende.
    LG Nicole

  • Antworten wegwunder 27/10/2018 at 15:46

    Eine tolle Woche – und ja, ich mag es auch sehr, wo zu sitzen und den vorbeigehenden Menschen zuzuschauen. Und natürlich ein bisschen kommentieren und fantasieren. Ich berichte diese Woche von meinem „Apfelmusblues“ und was über die Alterspubertät trösten könnte (wer mag, darf in den entsprechenden Lostopf hüpfen). Hasi, wir sind nicht allein: https://wegwunder.ch/2018/10/27/hasi-jaaaa/
    Humorvolle Grüsse
    Sibylle

  • Antworten staublos 27/10/2018 at 17:47

    Liebe Denise
    Sylt ist meine Traumdestination. All die Bilder die ich bisher gesehen habe, rufen immer wieder eine Sehnsucht in mir hervor. Meine Freundin war vor ein paar Wochen das erste mal in Sylt und hat gesagt, dass es genau so ist, wie man sich das vorstellt. Irgendwann werde ich auch mal dorthin reisen.
    Hier noch mein Wochenrückblick vom letzten Monat, viel ist passiert: https://staublos.ch/2018/10/27/rueckblick-was-in-den-letzten-wochen-geschah/

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Katarina

  • Antworten Glücksfeder 28/10/2018 at 12:31

    Hallo liebe Denise,
    das sieht nach einem wunderschönen Urlaub aus! Toll, dass Du das mit Deinem kleinen-großen Team so genießen konntest. Wir haben es uns zu Hause so richtig gemütlich gemacht: mit Kaminfeuer, Kuschelsocken und Kartoffelpuffern. Meine Lieblingsaugenblicke der Woche habe ich hier gesammelt:

    https://gluecksfeder.blogspot.com/2018/10/glucksmomente-08-2018-herbsteinzug-mit.html?m=1

    Herzliche Grüße,
    Sarah

  • Antworten Christiane 28/10/2018 at 15:35

    Hallo liebe Denise,
    das Wochenende ist schon fast vorbei, hier kommen noch meine Glücksmomente:
    https://spurenhinterlassen.blog/2018/10/28/gluecksmomente-der-woche-281018/
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Antworten Susanne aus dem Norden 28/10/2018 at 16:03

    Ist der Ring mit Koordinaten von Sylt?

  • Antworten Irene Radinger 29/10/2018 at 13:37

    Hallo Denise,
    so eine Syltwoche würde uns auch gefallen. Wir waren letztes Jahr in Rügen und waren sehr begeistert.
    Meine Woche findest du hier: https://moliba.blogspot.com/2018/10/was-mich-glucklich-macht_29.html

    Lg. Irene

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen