Bücher

Bücherliebe | Kleine Impulsgeber

05/05/2020

Kleine Impulsgeber

Ob ich Lieblingskrimis habe? Ich habe durchaus schon einige düstere Bücher gelesen. Schon mit 13 Jahren fing ich an, mich durch sämtliche Stephen King Bücher zu arbeiten, viele blutige Geschichten folgten. Elisabeth George, Simon Beckett, Sebastian Fitzek – als bekennende Leseratte habe ich mich querbeet durchgelesen.

Seit ich Kinder habe, kann ich solche Bücher allerdings nur noch in Maßen vertragen. Oft wegen der Spannung, noch öfter wegen den extremen Details.

So kommt es, dass nicht ein einziger Krimi in meinem Bücherregal steht. Denn: ich behalte ja nur die Bücher, die mich irgendwie inspiriert oder bewegt haben, die ein gutes Gefühl hinterlassen haben oder bei denen mein Herz aufgegangen ist. Das passiert mir mit einem Krimi eher selten.

Stattdessen gibt es heute vier schöne Impulsgeber. Erst wollte ich sie „Lieblingsbücher aus meinem Schlafzimmer“ nennen, denn die Bücher liegen dauerhaft auf meiner Kommode im Schlafzimmer. Dass diese feinen Impulsgeber allesamt englische Ausgaben sind, ist eher Zufall. In meinem Bücherregal tummeln sich viele englische Bücher. Zwei der Bücher gibt es aber auch in der deutschen Version.

Diese Impulsgeber laden dazu ein, ein paar Seiten zu lesen und sie dann wieder an die Seite zu legen. Sie sind voll mit guten Gedanken, schönen Anregungen und ich greife grundsätzlich zu einem dieser Bücher, wenn ich ein anderes Buch beendet habe. Hier hole ich mir ein paar „Zwischenseiten“, bevor ich in ein neues Buch eintauche. Oder aber ich greife dazu, wenn ich selber ein bisschen Aufmunterung brauche. Oder eben einen neuen Impuls.

Impulsgeber

GET HAPPY

Das kleine gelbe Buch habe ich entdeckt, als ich mit meiner großen Tochter in Utrecht war. Immer wieder blättere ich nur ein paar Seiten darin und bin gleich inspiriert: Get Happy!: Lessons in Lasting Happiness

Gefüllt mit 120 kleinen Kapiteln und passenden Zitaten. Ein kleines Beispiel:

38. How often do you read?

One of the greatest gifts a person can have is the ability to read, as it can be an amazing source of happiness. What are things that bring you happiness that you can read about? Here is a challenge: before bed each night or when traveling on public transport, spend ten to fifteen minutes reading something you enjoy. Make reading a pleasure instead of a chore and watch your happiness soar.

You don’t have to burn books to destroy a culture.

Just get people to stop reading them. 

Ray Bradbury 

 

Finding yourself in the Kitchen

Die passenden Worte für dieses Buch zu finden, fällt mir schwer.

Es ist eine wunderbare Sammlung von Texten und Rezepten und Meditations Techniken der Autorin, ihres Zeichens „Zen priest“. Ich liebe dieses Buch sehr: Finding Yourself in the Kitchen: Kitchen Meditations and Inspired Recipes from a Mindful Cook

Impulsgeber Haemin Sunim

Ein weiteres Zen-Buch auf meinem Stapel ist von Haemin Sunim: The Things You Can See Only When You Slow Down. Sunim ist buddhistischer Lehrer und Schriftsteller und sein Buch gibt es auch auf Deutsch: Die schönen Dinge siehst Du nur, wenn Du langsam gehst.

Es ist ein wunderbarer Impulsgeber, denn auf 260 Seiten gibt es zu verschiedenen Themen unzählige Gedanken.

When someone swears at you,

stay calm and collected for thirty seconds.

Then, that is the end of it.

But if you fight back and demand, „what is your problem?“

you will have to spend more time with that unhappy person.  

HYGGE

Bücher über HYGGE gibt es viele. Dieses fand ich aber immer am hübschesten. Auch wenn man Bücher nicht nach ihrem Cover bewerten sollte – ich tue es dennoch immer wieder.

Hygge: Das große Glück liegt in den kleinen Dingen

HYGGE, das ist die dänische Formel zum Glück. Das Wort hat viele Bedeutungen: Gemütlichkeit, Wärme, Geselligkeit, Zufriedenheit. Doch was genau macht dieses Glück aus? Und funktioniert das Geheimrezept der Dänen auch bei uns? Ja, denn egal wann und wo, Hygge gibt uns das Gefühl, angekommen zu sein.

Impulsgeber

 

Wenn ich so darüber nachdenke, sind diese vier Bücher so etwas wie meine persönliche Bibel.

Vielleicht war für Euch etwas Interessantes dabei?

 

Alles Liebe

Denise

 

Alle Links sind * Werbung/Amazon Partnerlinks. Allerdings bin ich immer dafür, dass man Bücher im Buchhandel seines Vertrauens kaufen sollte. Ich suche auch gerne nach gebrauchten Exemplare, die es ebenfalls bei Amazon gibt. Oder man versucht sein Glück in der örtlichen Bücherei. 

 

 

 

  • Angelika 07/05/2020 at 22:03

    Vor vielen Jahren bekam ich ein Taschenbuch geschenkt; „Gesundheit für Körper und Seele“ von Luise L. Hay.
    Ich habe damals noch keinen Zugang zu dem Buch gehabt, zwei Jahre später war ich wieder am Bücher „aufräumen-sortieren-ausmisten-. In diesem Gewusel fiel mir das Buch wieder in die Hände und blätterte einige Seiten auf, las hier und dort und wurde immer aufmerksamer. Das Aufräumen war vergessen, ich war total berührt und anscheinend war jetzt der richtige Zeitpunkt für dieses Buch gewesen. Es hat mich dann viele Jahre begleitet, habe es einige Male verschenkt und gehört heute auch immer noch zum Inventar. Für dieses Geschenk, gleichzeitig Unterstützung und Chance für eigene Veränderungen bin ich immer noch sehr dankbar….

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen