Homestory Kleiderschrank

Frauen und ihre Kleiderschränke | Carola Nahnsen

21/01/2018

Fräulein Carola’s Gespür für Mode

Kurz vor Weihnachten war ich bei Carola Nahnsen zu Besuch. Sie ist Image & Outfitberaterin und hat ihre Ausbildung bei einer namhaften Stylistin gemacht. Seit 6 Jahren ist Carola bei dieser Stylistin im Stylingteam und konnte so schon an zahlreichen Fernseh-Projekten mitwirken wie zum Beispiel dem Fernsehgarten. Ich war mehr als neugierig, wie es wohl in ihrem Kleiderschrank aussieht.

Carola Nahnsen

Du bist schöner als Du denkst

Dieses Mantra vermittelt Carole ihren Kunden bei Vorträgen, die sie hält: Du bist schöner, als Du denkst!“

Neben Vorträgen und Seminaren bietet Carola auch Einkaufsberatung und den klassischen Kleiderschrankcheck an. Ihre Kunden sind meist zwischen 45 – 55 Jahren, Führungskräfte und Unternehmerinnen die sich die Frage stellen „Kann ich das noch tragen?“ Es geht nicht um das komplette Neustyling sondern das „Fine-tuning“. Dabei geht es um Mut und Selbstbewusstsein, sich sichtbar machen und wohlfühlen.

Carola Nahnsen

Wie geht eine Imageberaterin shoppen?

Gerne würde Carola mehr bummeln gehen, doch zeitlich bedingt kauft sie heute fast nur noch nach Plan ein. Da sie weiß, was ihr steht, fallen ihre Shoppingtouren meist sehr kurz aus. Sie kennt ihre Farben und Schnitte und muss deshalb nicht lange überlegen. Online bestellt sie nur, wenn es zeitlich gerade nicht passt.

Wenn sie unterwegs ist, lässt sie sich gerne inspirieren und kauft dann gerne besondere Teile. So wie die Bluse, die sie auf dem Weg zu einem Termin am Flughafen in München entdeckt hat und die jetzt ihr Lieblingsteil ist (man beachte den Kleiderschrank!).

Carola Nahnsen

Doch auch in Holland, auf Flohmärkten und in 2nd Hand Läden stöbert sie gerne nach besonderen Stücken, denn sie mag Sachen, die andere nicht haben und bevorzugt deshalb auch kleinere Boutiquen, statt großer Modeketten.

„Meinen Kunden empfehle ich auch immer, ihre aussortierten Kleidungsstücke zu einem 2ndHand-Geschäft zu bringen. Schon alleine aus Gründen der Nachhaltigkeit!“

Carola sieht sich nicht als Trendsetterin und berät auch nicht nach den aktuellen Trends. Sie mag keine starren Vorschriften in der Mode und lebt lieber nach diesem Motto:

Wenn Du weißt, was Du tust, kannst Du tun, was Du willst!

Carola Nahnsen Zusammenstellung

Carola hat in ihrem Kleiderschrank-Raum eine Leiter stehen, die dafür genutzt wird, um Outfits zusammen zu stellen. Vom Kleid, über passende Ohrringe bis hin zu Schuhe und Handtasche wird hier alles passend miteinander kombiniert. Das erleichtert die Vorbereitung für jeden Termin.

Carola Nahnsen

Carola NahnsenBesondere Teile im Schrank

Eins der ältesten Teile in Carola’s Kleiderschrank ist eine Bluse von Ralph Lauren, die sie während ihrer Ausbildung gekauft hat und die auch noch passt. „Diese Bluse erinnert mich immer daran, dass es sich lohnt, in Qualität zu investieren!“

Carola Nahnsen

Ein weiteres, besonderes Teil ist diese Jacke. Sie war ein Musterteil und wurde nie produziert. Solche speziellen Teile machen Carola besonders viel Freude.

Carola Nahnsen

Das T-Shirt mit dem Kopf Karl Lagerfeld drauf hat Carola 2nd Hand in Brighton gekauft.

Carola Nahnsen

Diese Vintage Jacke ist bestimmt schon 20 Jahre alt und war ein Geschenk von einer Kundin.

Carola Nahnsen

Hochzeit

Im Sommer heiratet Carola. Ihr Lebensgefährte hat im vergangenen Jahr um ihre Hand angehalten, während sie auf der Queen Mary unterwegs nach New York waren. Ich bin mir sicher, dass Carola eine wunderschöne Braut sein wird und wünsche ihr für ihren weiteren Lebensweg von ganzem Herzen nur das Beste.

Über die nächsten Veranstaltungen von Carola (Styling-Seminar, Knigge-Dinner) könnt Ihr Euch auf der Facebook-Seite Image & Outfit by Carola Nahnsen informieren.

 

Herzlichen Dank für diesen Einblick, liebe Carola!

 

Viele Grüße

Denise

 

  • Tanjasliving 21/01/2018 at 16:00

    Oh, ich liebe Kleiderschränke von Stylistinnen 😍
    Ich kaufe mittlerweile auch fast ausschließlich auf Mädelsflohmärkten oder Second Hand Boutiquen.
    Da findet man viele außergewöhnliche Kleidungsstücke, die ich mir sonst nicht leisten könnte.
    Liebe Grüße
    Tanja

  • Ulrike 30/01/2018 at 13:10

    Von wem ist denn das wunderschöne Blumenkleid, das Carola auf den Fotos trägt?

    • fräulein | ordnung 30/01/2018 at 14:16

      Hallo Ulrike!
      Das Kleid ist von TAIFUN.
      Viele Grüße,
      Denise

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen