Events Werbung

Paula Pumpernickel und das Münsterland-Siegel

16/05/2018

Unbezahlte Werbung + Verlosung

Paula Pumpernickel und das Münsterland-Siegel

Nur eine halbe Autostunde von Münster entfernt liegt Beckum im Kreis Warendorf. Dort haben sich Ende April eine Handvoll Blogger auf Einladung von Paula Pumpernickel getroffen, um sich auf kulinarische Erkundungstour zu begeben und ich durfte an diesem sonnigen Tag dabei sein!

Paula Pumpernickel

Begrüßt wurden wir von Claudia & Miriam vom Münsterland-Siegel, der Treffpunkt war bei Kliewe im Westfälischen Hof. Nach dem ersten „Hallo“ und „Schön, Dich kennenzulernen“ gab es im Biergarten „Achterdeck“ köstliche Schnittchen, während Tom Kliewe die Geschichte seines Hotels erzählt hat, das in der siebten Generation geführt wird.

Münsterland Siegel

Nachdem uns kurz der Ablauf für den Tag erklärt wurde (gemeinsames Einkaufen und anschließendes kochen) ging es auch schon zu Fuß los zum ersten Programmpunkt, der ältesten Brauerei Westfalens.

Brauhaus Stiefel Jürgens

Wir durften einen Blick in den Braukeller vom Brauhaus Stiefel Jürgens werfen, wo seit seit 1680 Bier gebraut wird. Skurriler fact: Die Brauerei ist exklusiver Bierlieferant für Hermanns Bier und Hopfenshampoo.

Von dort ging es weiter zum Wochenmarkt in Beckum, wo der Spargel für unser Abendessen besorgt wurde, natürlich nicht ohne Frische-Test unserer Gastgeber Heiko Weitenberg und Tom Kliewe!

Laakenhof

Nächster Halt war der Lakenhof. Eine Hofgemeinschaft, die sich durch die eigene Käserei und den Anbau regionaler Gemüse- und Getreidesorten finanziert. Die Produkte werden nicht nur auf dem Wochenmarkt in Münster und im Hofladen, sondern auch über den Lieferdienst gemuese-bringts.com vertrieben.

Laakenhof

Von dort sind wir mit dem Planwagen weiter, was eine wirklich witzige Idee war. Auch wenn ich vom vielen Schaukeln ein bisschen seekrank wurde …

Planwagen

Rinderhof Knepper

Das vermutlich beste Rindfleisch weit und breit bekommt man vom Rinderhof Knepper. Allerdings muss man sich hier auf eine Warteliste setzen lassen, denn wo nur 3 bis 5 Rinder pro Jahr geschlachtet werden, ist die Nachfrage besonders hoch. Die Tiere sind bei der Familie Knepper nur ein Nebenerwerb und die Tiere sollen hier die bestmöglichen Bedingungen zum Leben bekommen. Das haben wir am Abend auch tatsächlich schmecken können.

Rinderhof

Landgasthaus Hohen Hagen

Am Landgasthaus Hohen Hagen angekommen, gab es Kaffee und Kuchen bevor wir dann für das Abendessen eingeteilt wurden. Übrigens ein wirklich schönes Ausflugsziel für alle, die mal in der Nähe sein sollten!

Münsterland Siegel

Landgasthaus Hohen HagenHeiko Weitenberg hat seine Küche für uns geöffnet und wir durften unsere Einkäufe zu einem Menü nach unseren Ideen zubereiten. Mir war noch ein bisschen übel von der Planwagenfahrt, sodass ich mich lieber aus der Küche ferngehalten und mich statt dessen zu einem Plausch mit Leila & Lisa auf die Bank niedergelassen habe.

Bloggerfreunde

Was die anderen zu Essen zubereitet haben, konnte sich auf jeden Fall sehen lassen!

Münsterland Siegel

Eislounge Maria Veen

Nach dem Essen gab es noch eine Überraschung. Das tolle Mutter-Tochter-Team der Eislounge hat den weiten Weg auf sich genommen, um uns mit leckeren Eiskreationen zu verwöhnen. Die beiden waren so herzlich und haben so toll von Ihrem Betrieb erzählt, dass ich mich auf jeden Fall bald auf den Weg nach Maria Veen machen werde, um die „Eisdiele der besonderen Art“ zu besuchen!

Eislounge Maria VeenPrütt & Sasse

Und zum Abschluss noch ein Korn! So macht man das im Münsterland!

Björn Bochinski, bekannt als der Korn Ambassador hat uns so viel über Korn, Gin, Geist, Brand und Vodka erzählt –  ich war völlig geplättet. Er ist bei Sasse für die Produktentwicklung und das Marketing zuständig, hat uns den neuen Korn vorgestellt und uns allen noch eine Flasche PRÜTT Gin für die Heimfahrt mitgegeben.

Mein Highlight: er hat mir das Rezept für Gin Fizz verraten! Den durfte ich gleich selber mixen – mit Erdbeeren & Basilikum! Heiliges Blechle!

Sasse PRÜTT Gin

Danach musste ich ins Bett!

Zum Glück hatten wir es nicht weit, denn bei Tom im Westfälischen Hof waren unsere Betten schon fertig bezogen.

bei Kliewe im Westfälischen Hof

Westfälischer Hof BeckumÜber das Münsterland-Siegel:

Mit viel Herz, langjähriger Erfahrung und dem Wissen um die besten Möglichkeiten des Anbaus, der Herstellung und der Verarbeitung werden im Münsterland hochwertige Lebensmittel produziert. Das Münsterland-Siegel kennzeichnet die Produkte, die nachweislich hier angebaut, geerntet, erzeugt oder veredelt werden. In Restaurants zeigt das Siegel, dass die Köche zum weit überwiegenden Teil Zutaten aus dem Münsterland für ihre Gerichte verwenden.

Verlosung

Da ich Micha zu dieser Veranstaltung mitnehmen durfte und wir somit 2 prall gefüllte Goodiebags bekommen haben, möchte ich hier einen Beutel unter Euch verlosen. Enthalten sind Nudeln, Honig und Pralinen aus dem Münsterland – natürlich alles Produkte mit dem Münsterland-Siegel! Eine Schürze liegt ebenso bei wie eine Flasche PRÜTT Gin.

Münsterland SiegelHinterlasst mir einfach bis zum 28.05.2018 um 23:59 Uhr einen Kommentar, um in den Lostopf zu hüpfen und verratet mir: Seid Ihr schon mal im Münsterland gewesen??? Der Gewinn wird nur innerhalb von Deutschland verschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Köstliche Grüße

Denise

 

Zu diesem Event wurde ich vom Münsterland-Siegel eingeladen, die Gastgeber haben die Kosten für Unterkunft und Verpflegung übernommen. Für diesen Beitrag habe ich kein Geld erhalten.

63 Kommentare

  • Antworten Martina Baumann 16/05/2018 at 8:57

    Liebe Denise,
    da hüpf ich gerne in den Lostopf, bei so wunderbaren Gewinnen!
    Direkt im Münsterland war ich leider noch nie. Aber ganz in der Nähe zur Reha in Bad Lippspringe.
    Da ich aus dem südwestlichen Schwarzwald komme, ist das schon ein weiter Weg……
    Ein großes, dickes Lob für ihren wunderbaren blog, ich schaue regelmäßig vorbei.
    Liebe Grüße
    Martina

    • Antworten CeebeeTUT 17/05/2018 at 5:28

      Guten Morgen
      ja, wir waren schon mehrmals für eine Übernachtung im schönen Münsterland, denn das liegt auf halber Strecke, wenn wir auf unsere Lieblingsnordseeinsel fahren. Uns beeindruckt die Landschaft rund um unser Landhotel sehr und wir würden gerne einmal länger hier verweilen…

  • Antworten Andrea Nagel 16/05/2018 at 9:12

    Liebe Denise,.das hört sich alles total spannend und lecker an, da wäre ich sooo gern dabei gewesen! Leider war ich noch nie in Münster, aber das lässt sich ja ändern!

    Liebe Grüße aus dem Schwabenländle, Andrea

  • Antworten Nina 16/05/2018 at 10:10

    Hallo Denise, ich war zwar schon in Münster, aber nicht im Umland. Du hast einen tollen Blog. LG Nina

  • Antworten Susanne 16/05/2018 at 10:21

    Liebe Denise,
    leider hab ich es aus dem Schwabenland noch nicht ins Münsterland geschafft, aber das lässt sich ja vielleicht ändern.
    LG Susanne

  • Antworten Susanne 16/05/2018 at 10:23

    Liebe Denise,
    was für eine schöne Tour und eine tolle Location!
    Bisher war ich noch nicht im Münsterland, aber dein Beitrag macht wirklich Lust auf einen Besuch.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Antworten Dimitra Kabra 16/05/2018 at 10:24

    Liebe Denise,
    Ich studierte vor vielen Jahren in der Nahe, in Paderborn, und war oft in Munster. Ach, herrliche Erinnerungen! Umso mehr haette ich gern dieses Geschenk von Dir gewonnen.
    Vielen Dank fur Dein Einsatz und die Zeit die Du im Blog investierst.
    Dimitra

  • Antworten Heike Jäger 16/05/2018 at 10:30

    Liebe Denise,
    na das klingt nach einem gelungenen Wochenende mit vielen ausgefallenen Köstlichkeiten. Das Münsterland ist bestimmt wunderschön, leider war ich noch nicht dort, aber durch Deinen Bericht bekomme ich schon ordentlich Lust darauf.
    Nicht desto trotz nehme ich schnell Anlauf, hüpfe in Deinen Lostopf und mache es mir bis zur Ziehung so richtig gemütlich darin.
    Liebe Grüße
    Heike aus Pirna

  • Antworten Simone aus O. 16/05/2018 at 10:53

    Hallo Denise,

    leider war ich noch nicht im Münsterland. Aber es wäre bestimmt eine Reise wert, so schön wie Du darüber berichtest.

    Bis jetzt zählen Stuttgart, München, Salzburg, 2x Berlin, Wien und Opatija und Bibionne zu meinen Ausflugs-/Urlaubszielen. Aber das Münsterland sieht sehr verlockend aus.

    Alles Liebe und viele Grüße aus Niederbayern

  • Antworten Andrea 16/05/2018 at 10:54

    Oh das hört sich prima an! Bisher haben wir eher Süddeutschland besucht, aber um Sommer geht es mal Richtung Norden nach Hannover. Aber Du machst so viel Lust auf Münster und das Münsterland, so dass ich das auf jeden Fall auf der Liste habe. Ich freue mich auch immer über Berichte von Euren Sonntagsausflügen zu den Schlössern. Und dieser Bericht klingt auch wieder sehr vielversprechend! Aber ich schätze wir machen das mal lieber ohne die Kinder, wenn sie etwas größer sind – damit man die kulinarischen Leckerbissen auch in Ruhe genießen kann. Das Paket wäre bis dahin auf jeden Fall ein toller Vorgeschmack 😉

  • Antworten Miriam 16/05/2018 at 11:04

    Liebe Denise, danke für deinen tollen Text und die schönen Fotos. Wir hatten echt viel Spaß mit euch.
    Allen Teilnehmern der Verlosung drücken wir feste die Daumen und wünschen guten Appetit bei den leckeren Produkten aus dem Münsterland! Liebe Grüße vom Münsterland-Siegel-Team

  • Antworten Birgit 16/05/2018 at 11:08

    Hallo Denise,
    auch ich war leider noch nie im Münsterland, werde das aber mit Sicherheit bald nachholen. Ich fahre gerne und viel Rad und da steht diese Gegend auf jeden Fall auf dem Plan für einen der nächsten Urlaube.
    Ich würde dein goodiebag sehr gerne gewinnen. Der Inhalt hört sich sehr lecker an!
    Liebe Grüße von Birgit, die gerade mit einer Sprunggelenksverletzung auf dem Sofa rumliegt

  • Antworten Carina Breitenstein 16/05/2018 at 11:23

    Super das Münsterland ist einfach toll immer einen Besuch wert.
    In Warendorf gibt es auch den Hof Heseker der ist auch ganz toll.
    Ich liebe dem Wochenmarkt Samstags Morgens ganz ganz früh in Münster da macht es am meisten Spaß zu stöbern und zu genießen.

  • Antworten Renate 16/05/2018 at 11:41

    Liebe Denise,
    Münster als Stadt ist mir immer einen Besuch wert, dass Umland werde ich nach deinem tollen Bericht ganz bestimmt erkunden, die vielen regionalen Angebote gefallen mir sehr!
    Liebe Grüße aus OWL,
    Renate

  • Antworten L(i)ebenswert 16/05/2018 at 11:50

    Liebe Denise,
    gerade am vergangenen Wochenende waren wir mit den Fahhrrädern im Münsterland unterwegs. Wunderschön! Die von Dir vorgestellten Erzeuger, Cafés, Gasthöfe… kannte ich bisher noch nicht. Einzig die Brennerei Sasse ist uns bekannt, denn bei einem früheren Ausflug ins Münsterland haben wir dort eine Führung mitgemacht. Übrigens sehr empfehlenswert! Um die anderen Lokalitäten kennenzulernen müssen wir wohl noch mal ins Münsterland reisen. 😉 Danke! für das Teilen Deiner Eindrücke! Wer weiß? Vielleicht treffen wir uns eines schönen Samstags auf dem Markt in Münster?ir kommen auf jeden Fall wieder!
    Liebe Grüße Ulrike

  • Antworten Andrea 16/05/2018 at 12:10

    Liebes Denise,
    das ist ein toller Beitrag – vielen Dank für die schönen Eindrücke aus dem anderen Teil des Kreises Warendorf (ich komme aus Everswinkel). Es ist wirklich nett bei uns 😉 Daher würde ich sehr gerne an der Verlosung teilnehmen.
    Herzliche Grüße
    Andrea

  • Antworten Britta 16/05/2018 at 12:12

    Hallo Denise,
    ich war auch noch nie im Münsterland, das sollte ich aber schnellstens tun. 🙂 Jetzt hüpfe ich schon mal in den Lostopf.
    Viele Grüße aus Kiel
    Britta

  • Antworten andrea 16/05/2018 at 12:21

    Das hört sich alles sehr sehr lecker & schön an. Wie alle Deine Tipps schon abgespeichert. In Münster war ich schon mal auf einem grossartigen Geburtstagsfest, aber noch nie im Umland. Das wird nachgeholt. Liebe Grüße von Andrea aus Thüringen 🙂

  • Antworten Julia 16/05/2018 at 12:29

    Hallo Denise,
    Wir sind öfter im Münsterland, aus dem benachbarten Osnabrücker Land ist es ja nicht so weit. Vielleicht ist der ein oder andere Punkt deines Beitrags heute ja unser nächstes Ausflugsziel.
    Ich würde mich weiterhin über Tipps aus dem Münsterland freuen, so können wir über den Tellerrand blicken 😉
    Viele Grüße
    Julia

  • Antworten Steffi 16/05/2018 at 13:08

    Hallo Denise, da ich selbst auch aus dem Münsterland komme und mein Mann sogar im Kreis Beckum geboren wurde, werde ich diesen Bericht zum Anlass nehmen, mal dort vorbeizuschauen ;-))

  • Antworten Sylvolina 16/05/2018 at 13:18

    Hallo Denise.

    Toller Beitrag. Ich springe auch in den Lostopf.

    LG

    Sylvie

  • Antworten Elke-Maria 16/05/2018 at 13:21

    Als Kind war ich mal im Münsterland. Dort lebt die komplette Verwandtschaft meines Vaters. Ich möchte aber bald mal unbedingt einen Kurzurlaub direkt in Münster machen. Über die Überraschung würde sich unsere Familie sehr freuen.
    LG von Elke-Maria

  • Antworten Monika Frey 16/05/2018 at 15:07

    Liebes Fräulein Ordnung,
    Kulinarische Köstlichkeiten da lacht mein Schlemmerherz und dann noch mit der eventuellen Gewinnoption!!
    Ich war noch nie in Münster mal gucken wann es mich/uns dorthin verschlägt.
    Man konnte ja aufgrund diverser toller Beiträge von dir sich schon mal einen Eindruck verschaffen!Danke!

  • Antworten Nicole Rößler 16/05/2018 at 15:27

    Hallo Denise, leider war ich noch nie im Münsterland. Was aber noch nicht war, kam ja noch werden.
    LG
    Nicole

  • Antworten Uli 16/05/2018 at 15:46

    Liebe Denise,
    Ich war noch nie im Münsterland, möchte das aber bald ändern!
    Liebe Grüße Uli

  • Antworten Ulrike 16/05/2018 at 15:52

    Hallo Denise, lecker durchgeschlemmt hast du dich durchs Münsterland! Ich komme gebürtig aus der direkt nördlich angrenzenden Gegend und kenne einige der wunderbaren Ziele, die du beschrieben hast. Aber es sind auch echte Geheimtipps dabei! So würde ich gerne, mit ein wenig Sentimentalität im Knopfloch, in den Lostopf hüpfen! Sonnige Grüße Ulrike

  • Antworten MariaT 16/05/2018 at 16:01

    Hallo Denise,
    was für ein toller Beitrag. 😍 Leider war ich noch nie im Münsterland.
    Liebe Grüße aus Bayern!

  • Antworten kleiner-staudengarten 16/05/2018 at 16:04

    Hallo Denise,
    jetzt bin ich durch Zufall wieder auf deinem Blog gelandet…irgendwann hatte ich ihn mal als stille Leserin verloren.
    Wie schön du über das Münsterland berichtest, dort wo ich zuhause bin. 😉 Vieles habe ich wiedererkannt und Neues erfahren….vom Münsterland-Siegel hatte ich aber noch nicht gehört. Da ich aus der Region komme, lasse ich den Anderen den Vortritt bei der Verlosung.
    Lieben Gruß aus dem Münsterland, Marita

  • Antworten Antje Brandl 16/05/2018 at 16:17

    Hallo,

    das Münsterland kenne ich nur vom Hörensagen, da eine Freundin von uns dort herkommt. Aber deine Ausflugstipps sollten mal einen Besuch möglich machen.

    Viele Grüße Antje

  • Antworten Michaela 16/05/2018 at 16:19

    Was für eine wunderschöne Tour. Das macht Lust aufs Verreisen. Liebe Grüße Michaela

  • Antworten Meckelholt Yvonne 16/05/2018 at 16:32

    Hallo Denise!
    Mit vollem Schwung möchte ich den Lostopf springen, in der Hoffnung das der Schwung alle anderen Lose heraus katapultiert
    Lieber Gruß aus Wiedenbrück
    Yvonne
    Ps: eine bekennende Münsterlandsüchtige

  • Antworten Petra Kövener 16/05/2018 at 17:32

    Liebe Denise, obwohl mein Mann Münsteraner ist, waren mir alle Deine wunderbaren Informationen ganz neu. Wir haben viele Jahre im Ausland gelebt und dadurch viel verpasst. Vielleicht kann ich meinen Mann ja mit Leckereien aus seiner Heimat überraschen, falls das Los auf mich fallen sollte.

    Grüße aus dem Norden von Petra

  • Antworten Katharina 16/05/2018 at 17:36

    Ich war bisher nur zweimal in Münster und es hat mir beides mal sehr sehr gut gefallen. Ich habe Münster als eine sehr entspannte Stadt in Erinnerung und kann mir gut vorstellen, auch das Umland zu erkunden.
    Und jetzt hüpfe ich in den Losptopf.

  • Antworten Sonja 16/05/2018 at 18:04

    Ja, vor 14 Jahren war ich mit meiner Klasse auf Klassenfahrt in Münster. Es war Winter und es lag Schnee!

  • Antworten Bea 16/05/2018 at 18:29

    Hallo Denise,
    ohh das ist aber toll, dass Du eine Tasche verlost 😊. Ich komme aus Baden, 43km südlich von Baden Baden, da warst Du ja erst kürzlich. Leider war ich noch nicht im Münsterland 😢. Das muss ich schnellstens mal nachholen. Verfolge deinen Blog nun seit einem dreiviertel Jahr und freu mich immer sehr, wenn eine Mail von dir kommt 😍. Sei ganz lieb gegrüßt
    Bea

  • Antworten Bella 16/05/2018 at 18:42

    Wunderbar, ich finde deinen Bericht super und werde mir das ein oder andere gut merken. Ich bin immer auf der Suche nach besonderen Orten wohin wir den Schwiegervater mal mitnehmen können. Den Prüt Gin finde ich sehr interessant. Hast du den Probiert, wie schmeckt der? Kann man die Eislounge auch regulär mieten? Oder war das eine einmalige Sache mit dem Event?
    Mit besten Grüßen

    • Antworten Miriam 17/05/2018 at 11:47

      Hallo Bella, als Münsterland-Siegel-Mitarbeiterin lese ich ganz gespannt die vielen schönen Kommentare und bin mal so frei, mich einzuklinken. Die Eis Lounge ist immer für Vorschläge offen und Chefin Lisa Kranz freut sich bestimmt über eine Anfrage. Auf https://www.muensterland-qualitaet.de/hersteller/eis-lounge/ gibt es die Kontaktdaten und auch eine Übersicht über den Service. Liebe Grüße, Miriam

  • Antworten Kathrin 16/05/2018 at 19:00

    Hallo Denise,
    Nein, ich bin noch nie bei euch im Münsterland gewesen, ich komme aus dem Süden.
    Sollte ich mich aber mal dorthin auf den Weg machen, werde ich auf jeden Fall nochmal bei dir informieren, denn du hast da immer sehr gut aussehende Restaurants u.ä. auf deinem Blog 😊
    Über das Goodiebag würde ich mich sehr freuen!
    Viele Grüße Kathrin

  • Antworten Lucia 16/05/2018 at 19:06

    Liebe Denise,

    das klingt nach einem tollen Ausflug!
    Ich war leider bis jetzt noch nie im Münsterland, aber im Juni werde ich endlich mal nach Münster fahren und eine Freundin besuchen 🙂
    Gern hüpf ich in den Lostopf!

    Liebe Grüße aus Niederbayern

  • Antworten Erika 16/05/2018 at 19:32

    Ich war noch nie im Münsterland, ist doch recht weit weg von Franken, aber das hört sich total spannend, mal schaun, ob sich ein Besuch doch mal einrichten lässt
    Viele Grüße Erika

  • Antworten Karen U. 16/05/2018 at 19:33

    Hallo Denise,
    habe mich schon ordentlich über mich selbst geärgert, dass ich mich nicht zu einem Beautycoaching bei der Schminktante in Münster angemeldet habe…. Falls ihr das nochmal macht, bin ich dabei. Leider war ich überhaupt noch nie in Münster. Das sollte sich mal ändern. Einen schönen Abend. Karen

  • Antworten Johanna Steffens 16/05/2018 at 20:08

    Hi, im Münsterland war ich noch nicht bewusst, aber als Schülerin mal in Münster. Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen! Es grüßt Johanna

  • Antworten Sabine Johannsen 16/05/2018 at 20:12

    Hallo Denise!
    Ja ich kenne Münster und Umgebung. Vor 40 Jahren war ich fast jedes Wochenende dort um meinen damaligen Freund zu besuchen der in Münster studiert hat.
    Ich liebe die vielen Gassen , Kneipen und die Grünanlagen! Denke gern an die Zeit zurück. Vielleicht habe ich Gück und springe somit in den Lostopf. Liebe Grüße Bine

  • Antworten Anni 16/05/2018 at 20:33

    Oh wie schön! Da möchte ich gerne mein Glück versuchen! Ich war vor vielen Jahren in Münster; zu Besuch bei einer Freundin, die damals dort in einer ziemlich schrägen WG wohnte 😉 Die Stadt hat mir sehr gut gefallen. Außerdem mag ich den Münster Tatort und ganz besonders den Wilsberg;-)
    VG Anni.

  • Antworten Inga 17/05/2018 at 0:18

    Liebe Denise,

    leider war ich bisher erst einmal in Münster selbst und noch nie im Umland – und das obwohl die Familie ums Eck wohnt.

    Viele Grüße Inga

  • Antworten Schneewittchen 17/05/2018 at 3:00

    Hallo Denise, ja ich war schon einmal in Warendorf zur Hengstparade…..super schöne Gegend um Urlaub zu machen. Ich hüpfe in den Lostopf!

  • Antworten Nina H. 17/05/2018 at 7:14

    Ich war leider noch nie im Münsterland… aber was nicht ist, kann ja noch werden 🙂 Dicken Knutschi-Gruß aus Bayern, Nina

  • Antworten Regine L. 17/05/2018 at 7:19

    Liebe Denise,
    wieder ein wunderschöner Bericht, der wirklich Lust auf Münster und Umgebung macht. Leider war ich bisher noch nicht da, hab es aber seit ich Deinen Block lese, auf dem Zettel. Ich hoffe wir schaffen es vielleicht diesen Sommer/Herbst, da wäre der Gewinn eine prima Einstimmung.

  • Antworten Cora 17/05/2018 at 7:59

    Klar, ich liebe Münster und komme gerne die 150km gefahren zum Shoppen, Genießen und anschließendem Übernachten im Landhaus Eggert in MS Handorf.. Und jetzt habe ich neue schöne Tipps von dir. Tausend Dank. Die werde ich sicher ausprobieren.

  • Antworten Anja 17/05/2018 at 8:19

    Erst am Mittwoch war ich anlässlich des Katholikentages im wunderschönen Münster. Und deine Reportage macht große Lust auf das Münsterland „umzu“.

  • Antworten sonja 17/05/2018 at 9:59

    Liebe Denise,

    ich fand es so schön in Münster. Eigentlich wieder eine Reise wert. Vielleicht plane ich das für das nächste Jahr ein.
    Besonders verliebt habe ich mich in das tolle Bett mit dem Betthaupt aus alten Eichenbohlen und die „Schlaf-schön“-Kissen. Das ist eine tolle Idee.
    Gern hüpfe ich mit in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Sonja

  • Antworten Kirsten 17/05/2018 at 12:32

    Liebe Denise,
    Bei deinen Heimatberichten geht mir immer das Herz auf.
    Geboren und aufgewachsen am Teutoburger Wald, ein Jahr im schönen Münsteraner Kreuzviertel gelebt und nun seit fast zwanzig Jahren in München sesshaft vermisse ich das Münsterland doch ab und an. Daher springe auch ich in den Lostopf.
    Beste Grüße
    Kirsten

  • Antworten Susanne Gerdes 17/05/2018 at 13:10

    Hallo Denise, das waren schöne Ausflugstips und ich würde gerne in den Lostopf wandern. Leider war ich noch nicht im Münsterland unterwegs, aber das kann sich ja jetzt ändern. LG Susanne

  • Antworten Verena aus Ba-Wü 17/05/2018 at 16:38

    Liebe Denise, auch ich möchte gerne in den Loszopf hüpfen. Das Münsterland ist mir völlig unbekannt, aber die wunderschönen Fotos laden wirklich zu einem “ Münsterland Besuch “ ein. Herzlichen Grüße aus dem südlichen Deutschland, Verena

  • Antworten Claudia 17/05/2018 at 18:26

    Hallo liebe Denise, da ich aus der Grafschaft Bentheim komme, ist der Weg ins Münsterland nicht weit und man kann mich immer wieder dort finden.
    Jetzt hüpfe ich in den Lostopf und würde mich über die Goodiebag sehr freuen
    LG Claudia

  • Antworten Marion 17/05/2018 at 21:31

    Hallo Denise,
    ich als Rheinland-Pfälzerin war bisher auch noch nicht im Münsterland, aber es wäre sicher mal eine Reise wert 🙂 Bis dahin würde ich mich sehr über die Goodie-Bag freuen und hüpfe gerne in den Lostopf!
    Schöne Pfingsten,
    LG Marion

  • Antworten Monika 17/05/2018 at 22:44

    Liebe Denise,
    leider war ich noch nie im Münsterland. Überhaupt gibt es in Deutschland noch einige Orte, die ich gerne sehen möchte. In Gedanken habe ich gerade eine Deutschland-Rundreise geplant. 🙂

    LG
    Monika

  • Antworten Ruth 17/05/2018 at 23:57

    Liebe Denise,
    jaaaaa ich war schon mal im Münsterland und möchte mit Familie wieder kommen, so schön fand ich es.
    Also falls ich gelost werde freue ich mich 🙂
    Herzliche Grüße
    Ruth

  • Antworten Hanna 18/05/2018 at 6:46

    Hi Denise,
    Leider war ich dort noch nicht, muss ich nach deinem tollen Bericht aber ändern!
    Lg Hanna

  • Antworten Cindy Pietz 18/05/2018 at 7:46

    Hallo Denise,
    leider war ich noch nie in Münsterland, da wir in Sachsen – Anhalt wohnen. Aber es ist dort bestimmt sehr schön. Ich würde mich sehr über die Überraschung freuen. LG und schöne Pfingsten Cindy

  • Antworten diealex 18/05/2018 at 16:50

    Hallo,
    ich habe selber mal für kurze Zeit in Münster gewohnt. Im Nachhinein hätte ich gerne noch viel mehr vom Münsterland gesehen und mehr Ausflüge gemacht.
    Viele Grüße und ein schönes Pfingstwochenende,
    die Alex

  • Antworten Anja 19/05/2018 at 21:34

    Im Münsterland schauen wir gerne mal vorbei, wir wohnen gleich nebenan im Emsland…
    LG Anja

  • Antworten Lisa 22/05/2018 at 11:49

    Ich hüpf auch rein! Allein für und wegen der Flasche PRÜTT!!! Habe beim Herrn Hasen mit Leila einen Gin Sour mit dem PRÜTT getrunken und schwer begeistert! Liebste Grüße! Lisa

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen