Ordnung

Ordnungstag | Ordnung auf dem Handy

21/05/2020

Ordnung auf dem Handy

Heute ist in Deutschland Vatertag und zu Feiertagen gibt es in der Regel keinen Ordnungstag von mir. Heute mach ich aber eine Ausnahme, denn meine Ordnungsinspiration ist so kurz und knackig, dass Du dafür sogar auf dem Sofa liegen bleiben kannst.

Ist das nicht toll?

Für Ordnung zu sorgen, während Du auf dem Sofa (oder im Bett) liegst?

Wenn doch alles nur so einfach wäre, wie Ordnung auf dem Handy.

Ordnung auf dem Handy

Ordnung auf dem Handy1. löschen

Bevor es zur Organisation der Apps kommt, sollte man diese zunächst durchgehen und rigoros ausmisten. Auf dem Bildschirm sammeln sich schnell Apps an, die nicht im Einsatz sind und nur Speicherplatz verbrauchen. Gehe die Apps durch und lösche alle, die du nicht (mehr) benötigst.

2. organisieren

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, um Apps auf dem Smartphone zu organisieren. Genau wie beim Organisieren zu Hause muss man auch hier für sich den passenden Weg finden. Richtig oder falsch gibt es nicht. Ordnung ist immer dann gut, wenn es sich für Dich richtig anfühlt und Sinn ergibt. Hier gibt es aber ein bisschen Inspiration, wie man es machen könnte:

3. sortieren

Kategorien 

Die gängigste Art der Sortierung ist vermutlich die, Apps nach Kategorien zu sortieren. Also alles, was mit Unterhaltung oder Finanzen oder Sport zu tun hat, kann in gemeinsame Ordner geschoben werden.

Mein persönliches Limit pro Ordner sind 9 Apps, um zu vermeiden, dass eine 2. Seite gebildet wird. Das hilft mir dabei, die Anzahl meiner Apps im Auge zu haben und schützt mich vor großem App-Chaos auf dem Handy.

Alphabetisch 

Auch eine alphabetische Sortierung der Apps ist möglich. Allerdings ist dann das Problem – je mehr Apps man hat, desto länger muss man durch mehrere Bildschirme scrollen, wenn man was sucht.

Farblich

Mein Sohn hat von seiner Klassenkameradin erzählt, die sämtliche Apps auf ihrem Handy nach Farben sortiert hat. Stelle ich mir ziemlich hübsch vor. Ich könnte mir vorstellen, dass ich das auch mal ausprobiere (nur, um es dann wieder rückgängig zu machen …)

Ordnung auf dem Handy

der Blick auf mein Handy zeigt: Shazam und Notizen sind – neben Instagram – meine wichtigsten Apps. Welche drei Apps sind Eure wichtigsten?

Ganz egal, wie Deine Apps sortiert werden – Hauptsache Du trennst Dich einmal bewusst von all denen, die überflüssig sind und nicht mehr genutzt werden. Sorge für ein bisschen Ordnung auf dem Handy.

Noch mehr Inspiration zum Thema Smartphone aufräumen gab es HIER schon.

 

Ordentliche Grüße vom Sofa

Denise

 

 

  • Nicole 21/05/2020 at 10:46

    Liebe Denise
    Ich sortiere wie du und miste auch rigoros aus- denn manchmal ist man verführt, eine neue App zu installieren, um dann festzustellen, dass man sie doch nicht nutzt. Ich nutze die Ordnerfunktion schon gefühlt ewig. Und wenn ich manchmal sehe, wie Leute 1500 Apps hintereinander haben, mich würde das wahnsinnig machen.
    Und was gibt es schöneres als zu sagen, ich habe heute vom Sofa aus aufgeräumt;)?
    Genieß den Feiertag
    Nicole

  • Nicole Kirchdorfer 22/05/2020 at 10:12

    Liebe Denise,
    so viele Apps hab ich gar nicht auf dem Handy. Auf alle Fälle zu wenige, um sie sortieren zu müssen 😉
    Und die, die ich vor C. verwendet habe, sind bei mir noch immer ziemlich inaktiv. Während ich zuvor mind. 2 Std. pro Tag auf Instagram verbracht/verschwendet habe, checke ich heute max. Mails, schreibe WhatsApp um den Anschein von Nähe zu erzeugen und versuche mit Maps neue Fahrradstrecken zu erkunden.
    Das wars dann auch schon.
    Da muss ich C. gleich noch einen Pluspunkt verpassen: weniger Zeit im virtuellen Raum verschwendet 😉
    Schönes Wochenende,
    Nicole

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen