Wochen(glück)

SONNE, DOLCE VITA & AMORE

06/03/2021

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Discokugel

SONNE, DOLCE VITA & AMORE und Grande Malheur beim Friseur

Irgendwann Anfang 2020 habe ich beschlossen, meine Haare wachsen zu lassen. Ich wollte weg von dem kurzen Haar am Hinterkopf, nicht mehr aussehen wie Queenie Goldstein aus dem Film „Fantastische Tierwesen“. Und so ließ ich meine Haare wachsen. Mittlerweile waren meine Haare so lang, dass ich sie hochstecken konnte und ich liebte es.

Ich spreche in Vergangenheitsform, denn meine Haare sind wieder ab. Unfreiwillig. Für Ende März habe ich einen Termin bei meiner Friseurin ergattert, bei der ich schon seit über 10 Jahren bin, doch mit dem Schnitt war ich ungeduldig. Mein Gedanke war: „Bei den längeren Haare kann ja nicht viel schiefgehen, wenn ich mir die Spitzen schneiden lasse.“ Und so habe ich für diese Woche einen Termin bei einer anderen Friseurin ausgemacht.

Das war ein Fehler, denn meine Haare sind unberechenbar. Nicht umsonst habe ich die vergangenen Jahre den Friseur nicht gewechselt. Nun sehe ich aus wie Ende 2019 und ich hätte mich in dieser Woche am liebsten unter der Bettdecke verkrochen, denn so kurz wollte ich sie nie wieder haben. Aber es nutzt ja nix. Mütze tragen, bis sie nachgewachsen sind klappt leider nicht. Ich muss es jetzt aushalten und hoffen, dass meine Haare schnell wieder nachwachsen.

Damit habe ich schon den zweite Frisur-Fail in diesem mistigen Corona-Jahr. Der erste Fail war, dass ich fast schwarze Haare hatte, weil ich meinte, sie mir selber tönen zu müssen. Deshalb eine dicke Notiz an mich: An meine Haare kommt nur Katja dran! Sonst nichts und niemand!

DOLCE VITA

SONNE, DOLCE VITA & AMORE

Und warum trägt der heutige Beitrag so einen seltsamen Titel?

Wo ist die Sonne?

Wo das Dolce Vita?

Mich hat gestern ein fabelhaftes, italienisches Päckchen erreicht und weil es mir so gute Laune bereitet hat, habe ich beschlossen, ihm den heutigen Beitrag zu widmen. Denn: Sonne, Dolce Vita & Amore können wir gerade alle gut gebrauchen, oder?

Luca & Elena kommen aus der Event Branche und da diese brach liegt, bieten sie jetzt feinste Produkte an: Olivenöl, verschiedene Salze und dazu passende, coole Postkarten.

Alle Produkte sind handverlesen und mit familiärem oder freundschaftlichem Hintergrund.

Maßgeblich sind jedoch immer die höchst mögliche Qualität und Authentizität.

Ich liebe solche Produkte sehr und habe unendlich große Freude daran, sie in der Küche zu verwenden. Ich bin mir sicher, dass die Lasagne, die ich für heute geplant habe, besonders gut schmecken wird. Luca & Elena haben mir einen Rabattcode zur Verfügung gestellt, mit dem ihr 10 % auf Eure Bestellung bekommt: Ordnung10. Ab 50 € wird kostenlos geliefert.

Luca & Elena

AMORE

Über mangelnde Amore kann ich mich zum Glück nicht beschweren. Am Wochenende hatten wir ein spontanes Prosecco-Frühstück. Gerade jetzt, in dieser seltsamen Zeit, sollte man jede Gelegenheit nutzen, etwas besonders aus dem Moment zu machen. So bin ich z.B. auch Freitag Abend in ein Kleid und meine hohen, silbernen Schuhe geschlüpft – obwohl nur meine Freundinnen zum Essen gekommen sind.

WANN, wenn nicht JETZT?

Prosecco-Frühstück

In diesem Sinne … feiert das Wochenende! Feiert das Leben!

Alles Liebe

 

Denise

 

 

  • Lesetante 06/03/2021 at 7:43

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende und eine gute Prise Geduld für deine Haare. Liebe Grüße vom Rande des Münsterlandes.

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2021/03/06/wochenglueck-6-3-2021/

  • Petra von FrauGenial 06/03/2021 at 8:34

    Bei einem Prosecco Frühstück wäre ich j sofort dabei! Ich habe meinen nächsten Friseur Termin Ende März und auch da kommt nur eine bestimmte Friseurin an mein Haar!
    https://fraugenial.com/wochenrueckblick-und-die-liebe-in-den-kleinen-sachen/

  • Frau Pratolina 06/03/2021 at 8:43

    Liebe Denise,
    Und das, wo man doch so selten zum Friseur kam. Das tut mir leid, denn wenn man sie so sorgfältig züchtet, tut jeder Zentimeter weh. Ich habe auch schon viele solcher Erfahrungen bei Friseuren gemacht und könnte da von einigen traumatischen Erfahrungen berichten. Aber hier wollen wir ja die schönen Momente in den Vordergrund stellen:
    https://fraupratolina.de/vom-kleinen-glueck-sonnenschein/
    Hab ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • Ilka 06/03/2021 at 9:12

    Oh je, Friseurdesaster ist schlimm. Ich war mal orange, das war im Salon passiert und musste nachgebessert werden. In der Zeit ging nur Mütze. Alles andere klingt nett, aber auch mutig, wir treffen bisher niemanden – nur Arbeit, leider. Bis alle geimpft sind, müssen wir das leider aushalten. Du warst ja wegen der Arbeit schon geimpft, richtig?
    Unsere Highlights sind der tägliche Spaziergang https://wasmachstdueigentlichso.wordpress.com/2021/03/02/winterspaziergang/ und der wöchentliche Einkauf.
    Viele Grüße + schönes Wochenende
    Ilka

    • fräulein | ordnung 06/03/2021 at 10:37

      Genau, meine Freundin und ich, wir sind schon geimpft. Wir sind mit mit einer weiteren im Bunde ein fester Kern, der sich regelmäßig trifft.
      Meine einzigen Kontakte neben meinem Freund, von daher kann ich das vertreten.
      Dir auch ein schönes Wochenende

  • Andrea 06/03/2021 at 10:28

    Danke Denise!
    Du hast mich gerade aus einer sich anbahnenden miesen Stimmung geholt😉!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes, sonniges Wochenende!
    LG, Andrea

  • Doris 06/03/2021 at 16:59

    … danke liebe Denise für den reminder was besonderes aus manchen Momenten zu machen.
    Ja, wann wenn nicht jetzt.
    Das können wir momentan so gut gebrauchen!
    LG Doris

  • Bettina 07/03/2021 at 6:45

    Guten Morgen Denise,

    diese Friseurdesaster liegen wohl in der Luft: hier im Hause Alltagsfeierei hat es eine der Zwillingsmädchen erwischt, der die 15 cm „Spitzen schneiden“ auch stark zugesetzt haben…

    Was sonst noch in dieser Woche los war und was Stromboli ist, das erfahrt ihr hier:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenrueckblick-no-09-2021/

    Liebe Grüße

    Bettina

  • Nicole Kirchdorfer 07/03/2021 at 9:11

    Liebe Denise,
    wie immer sehr schöne Bilder von Dir!
    Dass Deine Frisur soooooooooooooooo schlimm ist, kann ich Dir leider nicht abnehmen.
    Ich selbst fühle mich langsam wie ein Mopp…und habe erst am 19. März einen Termin ergattert….********seufz

    Hab einen schönen Sonntag.
    Nicole

  • MacGyver 11/03/2021 at 10:46

    Ich werde dich an deinen eigenen Haar-Reminder erinnern! 😉

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen