Familie Wochen(glück)

Wochenglück und Sonnenschein in Norwich

26/10/2019

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Sonnenschein in Norwich

Meine Tochter Paula lebt nun schon seit drei Jahren in England und obwohl wir uns in der Zeit durchaus regelmäßig gesehen haben, war ich seit 2 1/2 Jahren nicht mehr bei ihr. Mittlerweile wohnt sie mit ihrem Freund in einer WG, mit insgesamt 5 Personen in einem schönen Haus. Nach zwei englischen Schuljahren geht sie jetzt schon das 2. Jahr zur Universität, studiert Fotografie und verdient nebenbei etwas Geld in einem Restaurant. Wurde also Zeit, ihr einen Besuch abzustatten. Sie hatte auch einiges auf dem Plan für uns und hat sogar Sonnenschein in Norwich bestellt.

HAGGLE

Am ersten Abend waren wir in dem Restaurant essen, in dem Paula neben ihrem Studium arbeitet. Der Besitzer kommt aus der Türkei, was die feine Auswahl an türkischen Spezialitäten im HAGGLE erklärt. Doch nicht nur die Karte ist toll, das gesamte Ambiente des Lokals hat mich begeistert. Im Untergeschoss (wo wir gegessen haben) gibt es eine tolle Bar und wenn am Wochenende die Gäste in Scharen kommen, kann noch eine 3. Etage geöffnet werden. Ohne Reservierung geht es am Wochenende fast nicht.

Haggle Norwich

Fun fact am Rande: die Spieler von Norwich City sind am Wochenende oft im Hagel anzutreffen, viele von denen kommen aus Deutschland. Der Fußballverein spielt seit dieser Saison wieder in der Premier League – mit dem Trainer Daniel Farke, ein Kollege von Jürgen Klopp. Paula hat sich bisher nicht als deutsche geoutet, weil sie mittlerweile besser englisch als deutsch kann und sich ungern blamieren möchte.

Sonnenschein in Norwich

The Plantation Garden

Dienstag sind wir insgesamt 12 Kilometer gelaufen. Von unserer Unterkunft erst mal rein in die Stadt, vorbei am Plantation Garden.

Plantation Garden

Der Garten liegt zwar mitten in Norwich, doch da er in einem kleinen Tal, umgeben von hohen Bäumen liegt, ist er völlig abgeschirmt vom Lärm. Im Frühling ist der Garten bestimmt besonders schön, aber auch jetzt im Herbst hat sich der Besuch gelohnt.

No 33

Frühstück gab es im Café No 33 und dort war ich mehr als glücklich. Meine Tochter mit mir am Tisch und im Hintergrund lief U2 (in England gibt es einfach immer und überall gute Musik). Mehr braucht es manchmal nicht.

Universität Norwich

Anschließend hat Paula mir ihre Universität gezeigt, was ich ziemlich beeindruckend fand.

St Gregory’s Antiques & Collectables

Charityshops und 2nd Hand Läden gibt es in England ohne Ende. Und Kirchen hat Norwich auch mehr als genug. Es gibt den Spruch, dass es in Norwich eine Kirche für jede Woche und eine Kneipe für jeden Tag im Jahr gibt.

A Church for every week of the year and a pub for every day of the year

Was macht man also mit den vielen Kirchen, die nicht mehr genutzt werden?

Richtig – man packt einen Antikmarkt hier rein.

Hätte ich es nicht mit eigenen Augen gesehen ich hätte es für einen Scherz gehalten.

Sonnenschein in Norwich

Wirklich total verrückt und als dann auch noch mein absolutes All-time-favorite Lied „love is in the air“ lief, hatte ich mächtig Gänsehaut .

In einem anderen Antikmarkt habe ich ein wunderschönes Seidenkleid aus den 60er Jahren entdeckt. Es ist wie für mich gemacht und hat die perfekten Farben. Das schönste Mitbringsel von diesem sonnigen Besuch in England.

The Green Dragon

Was ich an England noch liebe ist die Pub-Kultur. Sich mit Freunden am Abend im Pub treffen, etwas essen oder nur trinken. Wie sagt Paula so schön: wenn sie in Deutschland ist, weiß sie nie, wo sie sich mit ihren Freunden treffen soll. In England ist das einfach. Da geht man in ein Pub.

The green Dragon

Dienstag Abend waren wir mit ihrem Freund Ryan im Green Dragon, der Stammkneipe der beiden. The Green Dragon in Wymondham ist eine der ältesten Kneipen im Land, irgendwas aus dem 14. Jahrhundert. Wir hatten Halloumi & Chips und ich habe die Familie von Paula’s Freund kennengelernt.

Wildwoodmaker

Paula musste Mittwoch zur Uni, also habe ich die Zeit genutzt und Sara besucht. Sara ist die Mutter von Paula’s Freundin Evie und da wir schon einige Zeit bei Instagram geschrieben habe, wollten wir uns gerne kennenlernen.

Wildwoodmaker

Es war ein unglaublich schöner und inspirierender Vormittag und ich bin immer nach ganz beseelt von diesem Treffen. Ich durfte einen Blick in die magische Puppenwerkstatt werfen, in dem diese wunderschönen Fairies entstehen.

Wildwoodmaker

Aktuell kann man die Puppen noch nicht online bestellen, vielleicht aber im nächsten Jahr.

Sonnenschein in Norwich

Southwod

Ein kleiner Abstecher ans Meer muss drin sein, wenn man in Norwich ist. Wir sind nach Southwod gefahren, haben einen Blick aufs Meer geworfen, sind durch die schöne Innenstadt gegangen (absolut Traumhaft!) und haben eine Kleinigkeit in der zauberhaften Bäckerei gegessen.

Habe ich schon erwähnt, wie sehr ich England liebe?

Sonnenschein in Norwich Am Abend waren wir so müde, dass wir schon vor 8 Uhr im Bett lagen.

Donnerstag ging es wieder heim für mich. Glücklich und beseelt von dieser schönen Auszeit und dem vielen Sonnenschein in Norwich.

Möchtest Du noch mehr über Norfolk lesen? Dann schau gerne HIER meinen Beitrag von 2017.

 

Habt ein feines Wochenende

Denise

 

9 Kommentare

  • Antworten Maike 26/10/2019 at 7:56

    Wow, das klingt nach einer wirklich tollen Woche! Die Fairies sind wirklich zauberhaft.
    Meine Glücksmomente der Woche bestanden aus Freundinnen, ersten Weihnachtsvorbereitungen und einer anstehenden Pause.
    https://flowers-and-candies.de/meine-gluecksmomente-der-woche-261019/
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße!
    Maike

  • Antworten Frau Pratolina 26/10/2019 at 8:12

    Liebe Denise,
    Wie schön, dass Du eine so tolle Woche mit Paula verbringen konntest.
    Mein Wochenglück gibt es hier: https://fraupratolina.de/der-winterjasmin-blueht/
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • Antworten Nicole von Hexen und Prinzessinnen 26/10/2019 at 8:54

    Hallo Denise, das hört sich nach einer tollen Woche an. Die Kirche ist wirklich schön mit dem Markt. Da würde ich auch gerne in die Kirche gehen. Hier geht es zu meinem Wochenrückblick: https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-43-19-kommunionvorbereitung
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. LG Nicole

  • Antworten Petra von FrauGenial 26/10/2019 at 9:11

    Ich kann mir vorstellen, wie schön das Wochenende war! So tolle Eindrücke besonders mit der Kirche, habe sowas noch nie gesehen. Die Puppen sind wirklich eine Kunst!
    Mein Wochenrückblick: https://fraugenial.com/wochenrueckblick-mit-leckeren-samoas/

  • Antworten Lesetante 26/10/2019 at 9:38

    Tolle Impressionen! Ich wünsche dir ein schönes Herbstwochenende.

    Liebe Grüße, Haike

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2019/10/26/wochenglueck-29-2019/

  • Antworten Bettina 27/10/2019 at 6:17

    Hallo Denise,

    so eine fantastische Mutter -Tochter-Woche ist toll.

    Meine Wochenendfeierei findest du hier: https://diealltagsfeierin.de/wochenendfeierei-43-19-diefreitagsfragerei-und-auszeit-auf-der-vogelsburg/

    Sonntagsfeierliche Grüße

    Bettina

  • Antworten Michaela 27/10/2019 at 9:44

    Liebe Denise, ich hab zwar keinen Wochenrückblick, wünsche Dir aber einen ganz bezaubernden Restsonntag und eine schöne neue Woche. Und ich möchte mich für Deine Internetseite bedanken, die mich immer wieder inspiriert, entführt und immer etwas glücklicher macht, als ich vor dem Lesen war! Vielen Dank und mach weiter so.
    Viele sonnige Grüße aus Bayern,
    Michaela

    • Antworten fräulein | ordnung 27/10/2019 at 13:47

      Vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Genau diese Kommentare beflügeln mich und sind die Inspiration, um immer weiter zu machen.

  • Antworten Christiane 27/10/2019 at 17:15

    Hallo, liebe Denise,
    ganz vielen Dank für deine Einblicke in den Miniurlaub.
    Zeig doch mal bitte das Kleid!
    Und die Püppchen sind ja allerliebst!
    Hier geht es zu meinem Wochenrückblick:
    https://spurenhinterlassen.blog/2019/10/27/gluecksmomente-der-woche-271019/
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen