Familie Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 110921 | Norwich

11/09/2021

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Vier Tage Norwich

In dieser Woche lief nicht alles nach Plan.

Das auch nur, weil ich davon ausgegangen bin, dass ich als vollständig geimpfte keinerlei Probleme haben würde, wenn ich nach Norwich / England reise. Doch Sonntag Morgen, kurz bevor ich mich auf den Weg nach Holland machen wollte, kam ein eMail meiner Fluggesellschaft mit der Information, ich dürfte nur fliegen, wenn ich einen negativen Test vorzeigen kann. Ups. Also schnell geschaut, welche Teststation in der Nähe auch sonntags öffnet. Das war eine sehr knappe Kiste, doch schon weniger Tage später würde mir erst richtig klar werden, was für ein Geschenk es ist,

a) sich überhaupt kostenlos testen zu können und

b) das Ergebnis innerhalb von 15 Minuten auf dem Handy zu haben.

Nachdem ich mich noch am Tee verschluckt habe (leider hatte ich am Vortag die Zitronensäure zum Entkalken im Wasserkocher vergessen) bin ich später als geplant Richtung Zandvoort gefahren. Ich wollte noch die Füssen in den Sand stecken, bevor es ab 14 Uhr in Haarlem zur Messer für OH HAPPY LIFE gehen sollte. Das alles war so geplant, da ich Montag um 9 Uhr den Flieger von Amsterdam nach Norwich gebucht hatte, unsere übliche Strecke Dortmund – London/Stansted wurde leider gestrichen.

Norwich

No-beach-Sunday

Zandvoort war jedoch komplett abgeriegelt, denn ein Formel 1 Grand Prix fand hier am Sonntag statt. Schöne Scheisse. Keine Chance, an den Strand zu kommen. Also bin ich weiter Richtung Noordwijk, doch das hätte ich mir sparen können. Es war schon viel zu spät und somit sämtliche Parkplätze vergeben. Ich hätte eine Runde heulen können, denn so nah am Meer und dann doch nicht die Füße in den Sand stecken zu können war frustrierend. Aber es sollte wohl nicht sein.

Die Messe hat dann einiges wieder gut gemacht.

Ich habe viele schöne Sachen für unseren Shop entdeckt und war ganz beseelt.

Eine kurze Verschnaufpause, denn schon am nächsten Morgen wurde es wieder aufregend.

Norwich

Vorbereitung ist alles

Ich wusste nicht, dass ich ein PASSENGER LOCATOR FORM ausfüllen musste, um nach England reisen zu dürfen. Das habe ich beim Check-in-Schalter nachgeholt, dafür musste meine Tochter einen Corona-Test in England für mich buchen, da ich einen speziellen Code angeben musste. Für schlappe 90 Britische Pfund. Das Ganze hat fast eine Stunde Zeit in Anspruch genommen und dachte für einen kurzen Moment, dass ich es nicht nach England schaffen würde.

Ich war fix & fertig mit den Nerven, als ich im Flugzeug saß. Unglücklicherweise kam dieser Test nicht pünktlich mit der Post an, so dass ich Mittwoch Abend erneut in Panik ausgebrochen bin und weitere 99 Pfund investiert habe, für einen PCR Test am Flughafen, 24 Stunden vor meinem Rückflug – in der Hoffnung, das mich das Ergebnis rechtzeitig per eMail erreichen wird. Ohne negativen Test darf man nicht mit KLM fliegen, egal ob geimpft oder nicht. Und die Testergebnisse brauchen meist 24 – 48 Stunden.

JETZT bin ich schlauer, aber vor Ort hat es mir wirklich Kopfzerbrechen bereitet.

Kaum zu glauben, wie leicht meine Anreise vor zwei Jahren war.

Norwich

Norwich

Abgesehen von all diesem Stress, hatten wir eine schöne Woche in Norwich.

Meine Tochter und ihr Freund haben eine tolle und gemütliche Wohnung, mit dem schönsten Ausblick.

Wir haben ganz wunderbar gegessen,

zu ihrem 21. Geburtstag haben wir uns einen „Afternoon-Tea“ gegönnt,

wir sind durch unzählige 2nd Hand Shops gestöbert,

ich habe einige Freunde kennengelernt,

wir sind einen Abend um die Häuser gezogen, haben jede Menge Cocktails getrunken und viel zu lachen gehabt.

Wir waren im Fußballstadion, wo die Verabschiedung der Universität stattgefunden hat

und sind wunderschöne Wege am Wasser entlang gelaufen.

Norwich

Happy Birthday

Norwich

Paula Averkamp

 

Jetzt komme ich erst einmal wieder zu Hause an und lasse die letzten Tage sacken.

Habt ein feines Wochenende

 

Denise

 

 

 

6 Kommentare

  • Antworten Maike 11/09/2021 at 6:15

    Liebe Denise,
    oh je, was für ein Stress! Aber gut, dass es dann doch mit dem Flug geklappt hat und Ihr eine schöne Zeit zusammen hattet!
    Meine Glücksmomente der Woche bestanden aus Büchern, Herausforderungen und Glück.
    https://flowers-and-candies.de/meine-gluecksmomente-der-woche-110921/
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße!
    Maike

  • Antworten Petra von Fraugenial 11/09/2021 at 8:15

    Wow, was für ein Stress..ich wäre komplett durchgedreht und nur noch ein Nervenbündel gewesen…dafür war es ja super schön. Ich muss bei der ein oder anderen Gelegenheit auch mit meiner Tochter cocktails schlürfen gehen!…
    https://fraugenial.com/wochenrueckblick-mit-besuch-bei-der-freundin-in-zuerich/

  • Antworten Lesetante 11/09/2021 at 8:50

    Dass du da in Panik ausgebrochen bist, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich hätte wahrscheinlich den Heimweg angetreten. Aber es geht ja schließlich um deine Tochter und dann nimmst du als Mama allerhand in Kauf. Und gottseidank hat am Ende ja alles geklappt und ihr konntet euch in den Arm nehmen. Jetzt ruh dich aus, lass den Stress hinter dir und gönn dir eine nette Tasse Tee. Liebe Grüße, Haike

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2021/09/11/wochenglueck-11-09-2021/

  • Antworten Martina 11/09/2021 at 8:54

    Dein Wochenrückblick ist spannend wie ein Krimi und bei all den unschönen Ereignissen wäre ich an Deiner Stelle
    sicherlich irgendwann ausgerastet. Vielleicht wären auch Tränen gelaufen. Aber da siehst Du mal, was für eine toughe
    Frau Du bist! Alles hat geklappt und Du kannst stolz auf Dich sein. In jeder Hinsicht!
    Für dieses Wochenende wünsche ich Dir Entspannung und eine gute Zeit mit Deinen Lieben.

  • Antworten Sibille 11/09/2021 at 17:41

    Das las sich, wie ein Stress Krimi. Gut das Du alles geschafft hast und Tage bei Deiner Tochter verbracht hast.

    Gönne Dir eine Auszeit und bald noch mal einen Besuch am Meer.

    Gruß
    Sibille

  • Antworten Bettina 12/09/2021 at 7:31

    Guten Morgen Denise,

    was ein Durcheinander und Druck den du da erstmal gewuppt hast.

    Dafür klingt die Zeit mit deiner Tochter traumschön und das wird euch in Erinnerung bleiben. Mit einer Prise Chaos, aber Ende gut, alles gut . 💛

    Meine Woche war kunterbunt: ein Sprinter Urlaubstag, ein bisschen shoppen inklusive, dazu das Monatsthema #säenundernten. Ach ja um happy Hippie Freiheit ging’s auch noch:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenrueckblick-no-36-2021/

    Hab einen erholsamen Sonntag.

    Liebe Grüße

    Bettina

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen