Wochen(glück)

Wochenglück | Frische Waffeln und rote Lippen 

15/10/2022

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Frische Waffeln und rote Lippen

So schnell wie die Herbstferien gekommen sind, sind sie auch schon wieder vorbei.

Morgen hole ich meine Kinder vom Flughafen ab, die ihre große Schwester in England besucht haben und dann grooven wir uns langsam in einen neuen Alltag ein.

Warum, wieso, weshalb? Erzähle ich Euch im nächsten Monat!

Erdbeerkuchen

Im eigenen Rhythmus

Auf jeden Fall habe ich diese Woche sehr genossen, denn ich konnte in meinem ganz eigenen Rhythmus leben. Das vorerst letzte Mal für die nächsten Monate. Ich habe meine Freundin besucht und bei ihr übernachtet. Es gab frische Waffeln mit Sahne und Erdbeeren, einen späten Spaziergang mit dem Hund und viele Gespräche.

Waffeln

Ohnehin bin ich auch deshalb so gerne bei ihr, weil sie es so unglaublich schön hat!

Freundinnenzeit

Die nächsten Tage habe ich meinem Haus vor mich hingeprüddelt, ohne mich vom Wecker oder Essenszeiten bestimmen zu lassen.

Mein Bett liegt voll mit Klamotten, weil ich dort immer nur kurz meine Tasche aus- und umgepackt habe, um Abends zu meinem Freund zu fahren.

Bei ihm habe ich dann auch aus diesem neuen Buch gekocht: Münster Wochenmarkt.

Münsters Wochenmarkt

Mutterglück

Natürlich habe ich auch gearbeitet, aber eben viel freier, weil ich meine Mutterrolle für 6 Tage komplett ablegen konnte. Ich hab noch nicht einmal Wäsche gewaschen, weil die wenigen Sachen auch auf die Rückkehr meiner Kinder warten können.

Ja, ich freue mich TOTAL darauf, die zwei morgen wieder in meine Arme schließen zu können. Ich freue mich, wenn wir wieder gemeinsam am Tisch sitzen und sie mir von ihren Erlebnissen erzählen. Aber genau so habe ich auch die vergangenen Tage genossen, diese absolute Ruhe im Haus.

Ich vermute stark, dass es meinen Kindern genau so ging. Dass sie die Woche nur für sich, ohne Mama, in ganzen Zügen genossen haben. Das Leben bedeutet ständige Veränderung und Entwicklung und ich spüre, wie wir kurz davor stehen, über kurz oder lang, alle ein eigenes Leben zu führen. Nach 22 Jahren Muttersein ein seltsamer Gedanke.

home sweet home

In dieser Woche gab es ein paar neue Gedanken zum Thema „graue Haare“ und ich muss nun wirklich meinen Blogbeitrag dazu fertig schreiben. Zwei Erkenntnisse habe ich gewonnen:

  1. Mit kräftige Farben fühle ich mich jetzt noch viel besser,
  2. Rote Lippen sind der Kracher, wenn man graue Haare bekommt.

In dem Beitrag wird es aber um so viel mehr gehen: Um die Angst vor der Endlichkeit und die Macht der Worte. Es geht mir nämlich nicht darum, Kommentare oder Komplimente zu bekommen, sondern den Blick auf uns Frauen zu verändern, sanfter werden zu lassen und weniger harsch miteinander umzugehen.

silversister

 

silversister

 

Jetzt hab ich mir aber erstmal noch ein paar frische Blumen gekauft, war gestern Abend eine Runde tanzen und hab für heute eine Einladung zum Geburtstagskaffee. Ab Morgen bin ich dann wieder Mama.

Wochenglück

Die Blumenvase gibt es aktuell HIER IM SHOP. Und wer auf der Suche nach einer praktischen Handykette ist, wird ebenfalls bei uns fündig!

HARMONY MINDS

 

Habt ein feines Wochenende

Denise

 

 

 

 

  • Maike 15/10/2022 at 7:24

    Liebe Denise,
    das klingt doch nach einer tollen Woche! Ich liebe es auch immer wieder, wenn es Zeiten gibt, wo ich nur nach meinem eigenen Rhythmus leben kann.
    Mich haben diese Woche u.a. Herbst-Liebe, Kuscheldecke und Pommes glücklich gemacht:
    https://flowers-and-candies.de/meine-gluecksmomente-der-woche-151022/
    Dir ein schönes Wochenende und morgen eine schöne „Wiedervereinigung“!
    Liebe Grüße!
    Maike

  • Petra von FrauGenial 15/10/2022 at 8:45

    Ich liebe diese Vase. Jetzt habe ich auch Lust auf Blumen bekommen. Meine Tochter ist zwar aus dem Nest bereits gezogen, aber freue ich mich auch immer wieder wenn sie zurückkommt. Die Farbe rot steht Dir wirklich toll. Das wird bestimmt ein inspirierender Beitrag.
    https://fraugenial.com/wochenrueckblick-mit-kleinem-danke/

  • Britta 15/10/2022 at 9:44

    Daa Thema , den neuen Blick auf uns Frauen, finde ich auch sehr spannend. Auch bei mir wächst die Farbe langsam aber stetig raus und das Grau gefällt mir gut. Und tatsächlich denke ich, die die sich nie schminkt, aktuell über genau das nach. Lippenstift und Augenbetonung.

    Liebe Grüße
    Britta
    https://brigantiskosmos.wordpress.com/2022/10/15/wochenrueckblick-15-10-22/

  • Alessandra 15/10/2022 at 10:06

    Super tolles Foto mit dem roten Lippenstift! Steht dir wirklich sehr gut.

  • Astrid 15/10/2022 at 11:18

    Liebe Denise! Ich finde deine grauen Haare einfach toll…und mutig, denn uns Frauen wird das „Grau-werden“ ja nicht leicht gemacht. Bei den Männern finden das alle immer sexy, cool, distinguiert – was weiß ich, was noch…bei den Frauen heißt es schnell mal: ungepflegt, achtet nicht auf sich, alt. Meiner Meinung nach siehst du mit und ohne Lippenstift/ geschminktem Gesicht wirklich super aus!
    Auch meine 4 Kinder werden langsam erwachsen, und das ist oft ein eigenartiges Gefühl. Auf der einen Seite freut man sich über die neugewonnene „eigene“ Zeit, auf der anderen Seite ist man auch ein bisschen wehmütig, weil ein langes Kapitel unseres Lebens zu Ende geht.

    Liebe Grüße von einer langsam ergrauenden Blondine ( da fällts nämlich lange Zeit gar nicht auf 😉 )
    Astrid

  • Bettina 16/10/2022 at 8:02

    Hallo Denise,

    ja, es ist spannend, wie sich unser Muttersein so verändert, hier wohnt inzwischen auch nur noch ein Kind regelmäßig 🙃….

    Und auf deinen Artikel bin ich sehr gespannt. Dadurch, dass ich nur Strähnchen machen lasse und nicht komplett färbe, sind meine grauen Haare ganz unaufgeregt da mit „reingewachsen….sind noch nicht in der Überzahl und ich bin schon gespannt, wie mir das stehen wird.

    Bei mir geht’s diese Woche u.a. auch um körperliche Veränderungen, die ich noch nicht richtig greifen kann:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenrueckblick-no-41-2022-vom-angeschlagen-sein-der-frage-nach-einer-erfuellenden-taetigkeit-und-einem-herbst-chutney/

    Hab einen schönen Sonntag

    Liebe Grüße

    Bettina

  • Meckelholt-Hömske Yvonne 16/10/2022 at 10:51

    Liebe Liebe Liebe

  • Anja 17/10/2022 at 13:56

    Liebe Denise,
    der Look mit dem roten Lippenstift ist der Knaller!
    Ich finde die Kombi mit grauen Haaren klasse. Ich habe mir das für später auch immer schon fest vorgenommen. Im Moment ist mir das für den Alltag noch zu viel, aber wenn ich mal graue Haare habe, dann greife ich richtig in die Farbtöpfchen. 🙂

    Ich habe neulich einen Artikel gefunden, bei dem ich gleich an Dich denken musste:
    https://www.purewow.com/beauty/what-happens-if-you-stop-dying-your-roots
    Die Dame sieht auch einfach nur fa-bu-lous aus.

    Ich bin gespannt, was Du uns über den Wandel in Deinem Leben berichten wirst. Ich tippe ja auf einen neuen Job, lasse mich aber dennoch überraschen.

    Sonnige Grüße
    Anja