Lifestyle Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 220918 | Inner Balance Coach

22/09/2018

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Wann hast Du das letzte Mal etwas nur für Dich getan?

Ich bin mittlerweile eine Meisterin darin, wertvolle Auszeiten für mich alleine zu schaffen und auch zu genießen. Meine Kinder sind in einem Alter, in dem ich mich von meiner mir selbst auferlegten Rolle als Glucke lösen kann. Ich habe das Gefühl, dass sie genug Liebe und Zuwendung bekommen haben und nun ihre Flügel genießen können.

Im Vergleich zu vielen anderen Frauen, die ich kenne, mach ich ziemlich viel nur für mich. Dafür bin ich unendlich dankbar. Im Vergleich zu anderen Frauen brauche ich aber auch sehr viel Zeit für mich alleine, um ausgeglichen zu sein. So gesellig ich sein kann, so sehr schätze ich auch die Ruhe und Stille.

Dieses Jahr ist für mich persönlich auf jeden Fall eine Offenbarung. Die Woche alleine auf Mallorca in diesem Sommer hat viel mit mir gemacht und ich werde weiter daran arbeiten, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren und mich nicht von äußeren Umständen verunsichern zu lassen. Vielleicht eine meiner größten Herausforderungen.

Inner Balance CoachAusbildung zum Inner Balance Coach

Es ist von grundlegender Bedeutung, jedes Jahr mehr zu lernen, als im Jahr davor.

Dieser Satz von Sir Peter Ustinov ist mein Leitsatz für 2018. Aus diesem Grund habe ich mir Anfang des Jahres etwas sehr Wertvolles geschenkt und mich zur „Inner Balance Coach“ Ausbildung angemeldet. Könnt Ihr Euch noch an die Homestory mit Tini Busch erinnern? Tini ist Mutterleicht Trainerin und ihre Ausbildung hat sie bei Nina Pettenberg in Nürnberg gemacht. Die Internetseite von Nina fand ich schon unglaublich ansprechend, doch als ich über diese Zeile gestolpert bin, war es um mich geschehen!

Werde Inner Balance Coach und führe Frauen in ihr wahres Potenzial

Mein Gefühl hat mir gesagt, dass dies der nächste Schritt ist, den ich gehen muss und so habe ich mich wenig später dafür angemeldet!

Inner Balance CoachIn meiner Rolle als Ordnungscoach habe ich schon viele intensive und berührende Gespräche geführt. Menschen zu helfen, schöner zu wohnen und sich von unnötigem Ballast zu befreien, hat nie nur mit Ordnung zu tun. Es hat immer auch etwas mit der Vorgeschichte zu tun, mit den Problemen und Wünschen, die der Ordnungssuchende auf dem Herzen hat. Ich habe diese Gespräche immer gerne geführt und ich liebe es auch nach wie vor, Menschen bei ihrem Weg zu begleiten. Aber ich bin mir sicher, dass da noch viel mehr möglich ist, weshalb ich diese Ausbildung begonnen habe.

Wunderbare Frauen in Nürnberg

Eine tolle Gruppe wunderbarer Frauen, querbeet und bunt, wird mich in den nächsten Monaten begleiten. Sie sind Hebamme, Personal Coach oder Tänzerin. Sie haben ihre eigene Praxis oder sind noch auf der Suche nach einer ortsunabhängigen Tätigkeit. Mich fasziniert ohnehin immer, wie so eine Gruppe fremder Menschen aufeinander trifft und wie man zu einer spürenden Einheit wird. In erster Linie coachen wir uns selber, denn so lernt man die verschiedenen Tools am besten, und das war am Wochenende schon ganz schön intensiv.

Ich bin schon sehr gespannt und freue mich wie verrückt auf die nächsten Wochenenden.

Ganz spontan habe ich Samstagabend noch eine wunderbare Frau kennengelernt. Katrin (@kamalaine) kenne ich schon eine gefühlte Ewigkeit bei Instagram und wir haben uns schon oft geschrieben. Als Sie Freitag gesehen hat, dass ich in Nürnberg bin, schrieb sie mir und ganz spontan war ich mit ihr, ihrem Mann und der Tochter beim Italiener. Das war ein unglaublich witziger Abend und wir haben in einer Tour gequasselt. Und jetzt ratet mal, bei wem ich das nächste Mal übernachte, wenn ich wieder in Nürnberg bin?! Das wird ein Mordsgaudi!!

Flammlachs FelixFlammlachs von Felix

Aber nicht nur das vergangene Wochenende hat mich glücklich gemacht! Montag Abend ging es zu einem tollen Treffen von einigen Blogger-Freunden, denn Felix von Felixkochbook hat zum „Flammlach-Burger-Abend“ in seinem Garten geladen. Nicht nur der Lachs war unfassbar lecker, auch die Tatsache, dass wir den Abend im Garten  verbringen konnten und viel zu lachen hatten, hat mich für die restliche Woche gestärkt.

Bloggerfriends

Münstermama und Felix

Was mich in dieser Woche noch glücklich gemacht hat:

  • Der Berg Käsespätzle mit Zwiebeln den ich ganz alleine in Nürnberg sitzend am Freitag Abend genossen habe. Auch wenn ich nur die Hälfte geschafft habe – es war unfassbar lecker!
  • Ein glücklicher Geburtstags Junge. Endlich ist er 14!
  • Der vielleicht letzte Eisbecher in diesem Sommer, bei 26 Grad Aussentemperatur.
  • Das kleine Frühstücksdate mit der Freundin.

Birthday Boy

 

Machts gut und habt es fein

Denise

 

  • Frau Pratolina 22/09/2018 at 7:15

    Liebe Denise,
    Mein Wochenglück gibt es hierhttps://fraupratolina.blogspot.com/2018/09/inspirationen-fur-den-garten.html.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • Lesetante 22/09/2018 at 7:19

    Ich wünsche ein schönes Herbstwochenende!

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2018/09/22/wochenglueck-31-2018/

  • Nicole von Hexen und Prinzessinnen 22/09/2018 at 9:28

    Hallo Denise, der Lachs sieht ja richtig lecker. Ich habe auch einen wohl letzten Eisbecher/Eiskaffee genossen bei heißen Temperaturen. Leider ist es jetzt vorbei. Der Sommer ist gegangen. Ich wünsche dir ein tolles Wochenende.
    Nicole
    Hier ist mein Wochenrückblick
    https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-38-18-herbstanfang-2018

  • wegwunder 22/09/2018 at 18:11

    Ich finde es ungemein wichtig, sich selbst nicht aus den Augen zu verlieren. Denn auch als Mutter fliessen die Lebensjahre und jede Zeit hat man nur einmal. Und genau darum verwirkliche ich meine Träume. Und genau darum feierte ich diese Woche irgendwie den Nationalfeiertag von Chile… warum das so war? https://wegwunder.ch/2018/09/22/pisco-sour-viva-chile/
    Herzliche Grüsse
    Sibylle

  • Sarah Rogge-Richter 23/09/2018 at 12:43

    Hallo liebe Denise,
    was für ein unglaublich spannendes Projekt: Deine neue Ausbildung zum Inner Balance Coach. Das wird sicherlich nicht nur eine Bereicherung für Dich selbst, sondern auch für viele weitere Menschen sein, denen Du begegnest.
    Auch ich habe in der vergangenen Woche wieder einige Glücksmomente gesammelt und zwar hier:

    https://gluecksfeder.blogspot.com/2018/09/glucksmomente-04-2018.html

    Herzliche Grüße, Sarah

  • Christiane 23/09/2018 at 20:10

    Liebe Denise, schön, von deinen Highlights der Woche zu lesen.
    Meine Glücksmomente der Woche gibt es hier:
    https://spurenhinterlassen.blog/2018/09/23/gluecksmomente-der-woche-230918/
    Einen schönen Sonntagabend!
    Christiane

  • Nina Pettenberg 24/09/2018 at 12:13

    Danke, liebe Denise, für diesen inspirierenden Wochenrückblick und Deine wertschätzende Worte. Ich freue mich riesig darüber!

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen