Weihnachten

Donnerstag = OrdnungsTag

03/01/2013

Eine Woche früher als geplant melde ich mich mit einem OrdnungsTag zurück.

Aus gegebenen Anlass bereits heute, denn ich wurde gefragt:

 

„Wie sortierst Du Deine Weihnachtsdeko?“

 

Da ich mich gestern meinem Wohnzimmer gewidmet habe, habe ich dann auch gleich ein paar Fotos gemacht ….

 

Bereits im November (guck mal hier) hatte ich schon was zu dem Thema Weihnachtdeko geschrieben. Zu dem Zeitpunkt habe ich mein Sammelsurium von 3 auf 2 Kisten reduziert (und es gab da jemanden, der sich über meine aussortierten Sachen gefreut hat!).

Um ehrlich zu sein – von den verbliebenen Sachen wurde wieder nur die Hälfte benötigt!

Weniger ist einfach mehr!

Und diese Kisten von IKEA: für mich UNVERZICHTBAR!

Sie wurden jetzt wieder im Kämmerlein verstaut, neben 6 weiteren Kisten mit Sommersachen, Skihosen, Erinnerungen und anderem. Man sieht immer so schön, was sich darin versteckt …

Mein Baumschmuck dagegen ist mein Heiligtum. Ich liebe ihn ♥

2011 war unser Weihnachtsbaum kunterbunt & wunderschön. 2012 war er komplett weiß geschmückt – was allerdings gar nicht gut bei meiner Familie ankam. Deshalb freue ich mich schon jetzt auf einen rot geschmückten Baum in 2013 (jaaaaa – ROTE Kugeln! Von denen werde ich mich nicht trennen! Kurioserweise gefallen mir die ….)

das alles wurde 2012 nicht benutzt

 

so sieht es aus, wenn die Weihnachtsdeko wieder verstaut ist

 

und so kommt Weihnachten wieder ins Kämmerlein

Was allerdings noch nicht weg gepackt wird, sind meine kleinen Tiere ….

Sie stehen im Flur auf der Bilderleiste,

und sind in der Küche immer noch zahlreich vertreten.

Sie dürfen gerne noch ein bisschen bleiben, denn für mich haben sie nicht zwangsläufig was mit Weihnachten zu tun.

Soviel also zu meiner Deko!

Jetzt freue ich mich über die ersten frischen Blumen in diesem Jahr …

 

 

Viele liebe Grüße

Denise

  • Evelyn 03/01/2013 at 10:58

    Danke für deine tollen Tips. Übrigens habe ich heute morgen schon von dir im Radio (WDR 5) gehört und mich gefreut.

    LG
    Evelyn

  • maditapim 03/01/2013 at 13:03

    Oh, klasse Tipps…ich habe die Ikea-kisten in schwarz, aber die nächsten (ich brauche größere davon) werden auch eher durchsichtig! Und wie schön: Die ersten Frühlingsboten im neuen Jahr! Tut gut!
    LG Susan

  • ♥ Für starke Frauen mit zarter Seele ♥ 03/01/2013 at 13:17

    Liebe Dani,

    ich habe ähnliche Kisten. Meine sind Umzugskartons. Etwas mühsam muss ich diese immer aus der hintersten Ecke ziehen….beim Rausholen und wieder beim Einpacken. Heute habe ich die Weihnachtssachen weggeräumt – sieht ganz schön kahl aus bei mir. Finde ich aber gut! Das neue Jahr braucht viel Platz und Luft für neue Möglichkeiten 😉

    Ganz liebe Grüße
    Helga

  • Denise 03/01/2013 at 13:32

    Huhu,
    ich habe die Kisten von ikea auch und finde sie einfach super, die muss man einfach haben 😉
    LG, Denise

  • Frau M. vom zehnten Stock Links 03/01/2013 at 13:34

    Meine Kisten sind auch die großen durchsichtigen – aber es sind nur zwei, da ich mich im Rahmen des Umzugs von einer Kiste getrennt habe…die grünen Kuglen gefallen mir sehr…rot bin ich dato komplett überdrüssig…
    für 2013 wünsche ich Dir im übrigen noch viele weitere tolle Einsätze und lass uns ja dran teilhaben ;o)

    Liebe Grüsse!

  • Emmas Welt 03/01/2013 at 15:14

    Ohjehhh, da muss ich mir wohl so einige Tipps abschauen :))) Bei mir fliegt die komplette WEihnachtsdeko in einen Umzugskarton. Nicht sortiert und nicht geordnet. Einzig die Kugeln kommen wieder in ihre Verpackung, so noch vorhanden.. ;)))
    Ganz unordentliche Grüße, Emma ♥

  • Maru 03/01/2013 at 15:15

    Ich werde am Wochenende auch die Weihnachtsdeko einmotten bis zum nächsten Fest der Liebe. Ich kann es kaum erwarten, dass der Frühling Einzug erhält mit schönen Blumen und ich habe vor dieses Frühjahr alles in der Kombi lila-gelb zu dekorieren. *froiz*

  • schwiegermutterinklusive 03/01/2013 at 16:47

    Ha! Jetzt fühle ich mich ja wie ein Profi, meine Weihnachtssachen kommen morgen auch wieder in die genau diese IKEA-Kisten….;-)

  • Zickimicki 03/01/2013 at 17:51

    wieder einmal bewundernde blicke auf dein ordnungstalent, liebe denise. und ich freu mich auf noch mehr ordnung bei dir 2013! dafür wünsche ich dir von herzen gesundheit und elan!
    neujährliche grüße von birgit

  • Manu 03/01/2013 at 18:35

    Die guten, alten Samla-Kisten. Braucht man unbedingt. Sehe ich inzwischen auch so. 😉

    LG

  • Constanze 03/01/2013 at 18:59

    Die guten Samla-Kisten hab ich auch, sie sind einfach zuuu praktisch!

    Dein Post macht mir richtig Lust auf Abdekorieren, hätte ich mir vor ein paar Wochen gar nicht vorstellen können. Luft für Neues, genau.

  • Nina 03/01/2013 at 22:38

    Liebe Denise,
    Dir und den Deinen ein wundervolles neues Jahr, in dem ich mich an Deinen Ordnungsbildern laben werde und hoffentlich auch an einer Tasse Köttbullar.
    Sei gedrückt.
    Nina

  • Piola 04/01/2013 at 13:10

    Gerade habe ich Deinen Blog entdeckt und bin ganz verzückt! Bei mir muss auch immer alles an seinem geordneten Platz sein. Am Wochenende hole ich mir die ganzen Kisten aus der Kammer und räume die Weihnachtsdeko mal wieder ein. I don't like!Bei so vielen Dingen, wie ich dieses Jahr geschmückt habe, kommt einiges auf mich zu.
    Aber hinterher fühlt man sich mal wieder entrümpelt.
    Nur die frischen Blumen muss ich unbedingt vorher kaufen.
    ganz liebe Grüße
    Pia

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen