Uncategorized

Donnerstag = OrdnungsTag

21/07/2011
Klare Strukturen lassen Raum für Kreativität
Nehmt Euch einen Korb zur Hand
und geht damit eine Runde durch Euer Heim.
Packt alles in den Korb, was herum liegt und nicht an seinem Platz ist.
Wie sieht es nach 15 Minuten aus?
Besser, oder?
Und wenn der Rest der Familie nach Hause kommt,
soll sich jeder seine Sachen aus dem Korb nehmen & dahin packen, 
wo sie hin gehören!
 

Wünsche Euch einen entspannten Donnerstag, bis nächste Woche …
 
Fräulein Ordnung
  • Renaade! 21/07/2011 at 6:33

    Wird gemacht!
    Danke für den "Tritt"! ;o)

    Und dann werde ich den alten Zeitschriftenstapel durchwühlen, damit ich auch so eine wundervolle Office-Wimpelkette bastel kann!

    Liebste Grüsse,
    Renaade

  • Rosa Rood 21/07/2011 at 8:37

    Hihi…ja so ein Korb ist auch eine super Idee…ich nehm dann bald die Schublade ;o)
    Liefs,
    Maren

  • Stefan 21/07/2011 at 8:57

    Genau, die Schublade! Sonst ist alles aufgeräumt und der leere Korb steht doof im Raum.

    Trotzdem danke für den Ansporn! 🙂

    Ps.: Wenn man keinen Korb hat, tut es auch eine Mülltüte. Dann spart man sich auch die Zeit die Sachen wieder wegzuräumen. 😉

  • DIE MAJA 21/07/2011 at 11:07

    Das ist eine wunderbare Idee mit dem Körbchen. Ich liebe es wenn alles klar ist! Mein Mann auch. Aber wir beide schaffen es immer wieder überall unsere Sachen abzustellen… Und die Kinder sowieso. Da ist 1mal am Tag so eine Körbchen Idee ganz wundervoll.

    Danke <3

  • Sonja 21/07/2011 at 11:37

    DAS ist wirklich eine super Idee! (…obwohl die Idee mit der Mülltüte von Stefan auch was hat…).
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar zur neuen Leinwand! Und nicht, dass du dich wunderst: Ich hab deinen Kommentar gelöscht, da du ja nicht gewinnen willst – lose dann am Ende aus allen Kommentaren aus. Hoffe, das war in Ordnung! Wenn du noch ein Eckchen für ein Bild findest, schreibst du einfach nochmal mit "Ich will!" 😉
    Liebe Grüße! Sonja

  • Schneesternchen 21/07/2011 at 19:28

    Ich würde bei manchen Dingen auch eher zur Mülltüte greifen statt zum Korb! *lach*

    Wir ziehen zur Zeit um, also täglich wird was ins Haus gefahren. Beim einpacken denke ich immer *Ach… das könnte man nochmal brauchen* Und wenn ichs dann 2 Std. später im Haus auspacke wanderts doch in den Müll. 🙂

  • Hunter 22/07/2011 at 5:39

    Heut ist Freitag, da wird bei uns aufgeräumt. Danke für den Tipp!

  • Katha 25/07/2011 at 9:47

    Die Idee mit dem Korb ist wirklich super! Wird bei Gelegenheit umgesetzt! 🙂

    http://lieblings-blog.blogspot.com/

  • Eva 26/07/2011 at 6:58

    So ein schöner Blog – den werd ich mir merken!

    Und nun herzlichen Glückwunsch – du hast gewonnen! Schau doch mal vorbei und schick mir deine Adresse, dann geht die post auf den Weg!

    Liebe grüße,
    Eva

  • lovelyMe kreativ 27/07/2011 at 15:41

    super Idee. Bin dann mal weg – einen Korb suchen!! Liebe Grüße von Monika

  • Nicole 07/09/2011 at 16:01

    Hallöchen,
    super Idee! Das werde ich gleich mal testen!
    Ich stehe auch auf Ordnung und möchte aber meine Mitmenschen nicht terrorisieren und mit deiner Idee,
    sehen sie selbst, was getan werden muss!!

    LG Nicole

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen