Uncategorized

Donnerstag = OrdnungsTag (Kühlschrank)

06/11/2014
Vor ein paar Tagen fragte mich mein Mann, 
wie oft ich eigentlich den Kühlschrank auswischen würde!?!?
Ein großes Fragezeichen über meinem Kopf, da ihn soetwas in der Regel nicht interessiert.
Er erzählte mir dann, er hätte eine Sendung im Fernsehen geschaut und dort hieß es, man müsse alle 4 Wochen den Kühlschrank auswischen, weil sich sonst zu viele Keime & Bakterien ansammeln …

Klugscheisser
Ich habe nicht recherchiert, ob es stimmt, was er mir da erzählt hat, aber:
oh Schreck! 
Es war bestimmt schon 3 x 4 Wochen her, dass ich unseren Kühlschrank ausgewischt hatte!!!
Also ab in die Küche und den Kühlschrank ausleeren ….

05.11 002
05.11 005
… wenn der Kühlschrank leer ist, sieht man erstmal, wie schmutzig er tatsächlich ist ….
05.11 010
… den kleinen Stöpsel nicht vergessen! hier sammelt sich auch immer Schmutz ….
05.11 012
… schön, wenn wieder alles sauber ist ….
Die Aktion ging dann doch schneller, als erwartet. Dank meines Küchen-Hygienereinigers, den mir meine gute Jemako-Beraterin ans Herz gelegt hat.

 Den nächsten Termin zur Kühlschrankreinigung habe ich mir bereits in meinem Putzplan-Buch notiert … 

Und bei Euch? Wann habt Ihr Euch das letzte Mal um Euren Kühlschrank gekümmert?

Ordentliche Grüße
Denise

  • antetanni 06/11/2014 at 6:34

    Ach herrje, da war er wieder… auch so ein unerledigter (wunder) to-do-Punkt auf meiner Liste… 😉

  • DreiPunkteWerk 06/11/2014 at 7:53

    Da hat dein Mann den HaushaltsCheck auf ARD gesehen, eine interessante Reihe! Ich habe den KühlschrankBericht und auch gestern die WaschmittelSendung gesehen und darf von mir sagen: Ich bin zwar nicht die allerordentlichste, aber ganz schön sauber 😉 Gestern Abend war ich übrigens echt geschockt, dass die meisten Leute ihr Waschmittel gar nicht dosieren!
    Saubere Grüße,
    Kathrin

  • Sonja 06/11/2014 at 8:38

    ähh Kühlschrank, richtig, da war was…

  • Kathy 06/11/2014 at 9:51

    ich geh mal in die ecke und schäme mich! 😉

  • bookishSarah 06/11/2014 at 9:58

    Eigentlich denke ich von mir behaupten zu können, dass öfters zu tun, aber trotzdem sieht der Kühlschrank ständig bääh aus. Aber tolle Tschibo-Aufschnittdose, hab ich auch 😉

  • Milena Schlegel 06/11/2014 at 11:44

    Oje… bestimmt auch 3x 4 Wochen. Ich glaube, ich muss mir auch ein Putzheft zulegen und solche Sachen notieren. Ich habe auch schon nach dem Mond geputzt. Ich glaube, ich kaufe mir wieder so eine Agenda. Ich habe nämlich damals wirklich Arbeiten erldigt, die im Mond günstig waren. Ob das Hokuspokus ist, weiss ich nicht. Aber eines weiss ich: die Disziplin war da.

    Was sagst du zu der Mondgeschichte? Sachen erledigen (nicht nur putzen), die im Mond günstig sind?
    Lieber Gruss
    Milena

  • sanni 06/11/2014 at 13:23

    ohhh ich auch erst vor 4 Wochen aber ich stecke ab und an mal die ganzen Fächer in die Spülmaschine. Aber die Ritzen hinten die werden irgendwie nie sauber.

  • Frau M. vom zehnten Stock Links 06/11/2014 at 14:16

    Da bin ich wohl voll ein Streber, denn insbesondere nach dem Hochschleppen des Wocheneinkaufes räume ich den Kühlschrank aus, reinige ihn und die diversen Dosen, die da drin stehen und packe dann alles wieder zurück inkl. des neuen Einkaufes (alt nach vorn, frisch nach hinten). Hat vor allen Dingen damit zu tun, daß der Scheinchef Gekochtes gern in Tupperdosen packt, diese dann aber vergisst. Und auf laufende Dosen hab ich keinen Bock. In diesem Sinne…Happy Thursday ;o)

  • Kathrin Kölzer 06/11/2014 at 14:41

    Hallo Denise!
    Ich hab zwar kein Putz-Buch, aber auf unserem Familienkalender sind in festen Abständen (ok, der Kühlschrank steht nur alle sechs Wochen drauf) alle Putzaktivitäten verzeichnet, die man in regelmäßigen Abständen durchführen sollte. So wird nichts vergessen und (meistens) auch ausgeführt. Da stehen übrigens auch so Sachen wie Zahnbürstenwechsel und Fenster putzen drauf… ganz schön praktisch.
    Danke für deinen Einblick in den Kühlschrank und

    liebe Grüße,
    Kathrin

  • Lady Stil 06/11/2014 at 14:44

    Da brauch ich mich ausnahmsweise mal nicht schämen…puh, Schwein gehabt!
    Hab ich letzte Woche zusammen mit den Schränken gemacht! Strahl!!! ;-))))))

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Sandra 06/11/2014 at 18:18

    Ups… Gleich mal in Angriff nehmen 😉

  • buntes Landleben 06/11/2014 at 18:35

    Bin heute zufällig auf deinen Blog gestolpert und siehe da, ich hab heute auch meinen Kühlschrank ausgeputzt, ich hab vermutlich die gleiche Sendung gesehen wie dein Mann *lach* wie uns doch das Fernsehen steuert. Und den Küchenhygienreiniger von Jemako hab ich auch verwendet 🙂

    LG und frohes Saubermachen

    Alexandra

  • Lunacy 06/11/2014 at 20:13

    Stimmt, ist schon eine Weile her und mir fällt dabei ein, dass ich auch unsere Waschmaschine mal wieder säubern wollte. Wird alles am Wochenende erledigt. Danke für den Denkanstoß.
    LG Anja

  • Schnittchen 07/11/2014 at 10:32

    Argh….bist du böse, damit erinnerst du mich an was! Da muss ich auch schon länger wieder ran! 🙁
    Okay, dann werd ich es mir wohl dieses Wochenende mal mit auf die To-Do-Liste packen! Danke für den Anstoß!

    LG Schnittchen

  • Nanne Kick 07/11/2014 at 21:09

    Willst du nicht hier weitermachen? Kühlschrankputz notwendig… Wird hoffentlich nächste Woche erledigt…
    Liebe Grüße
    Nanne

  • zwergwerk2000 11/11/2014 at 20:37

    Mach` ich alle zwei Wochen, einen Tag bevor die Müllabfuhr kommt. Leider gibt es trotz aller Planung immer mal wieder eine "Kühlschrankleiche", die die "Kühlschrankpolizei" dann beseitigen muss…;O))). Allerdings wische ich einfach mit Essigwasser aus.
    GLG PE

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen