Uncategorized

Donnerstag = OrdnungTag (Rezepteordner)

25/09/2014

K1600_25.08 049

Die Tage werden wieder länger und kuscheliger und besonders wenn es draussen regnet und ich bei einer Tasse Tee in der Küche sitze, bekomme ich grosse Lust, Sachen zu sortieren.

K1600_25.08 005

So habe ich mir zwei September-Ausgaben der Lecker aus 2010 und 2011 geschnappt und die Rezepte rausgerissen, die ich unbedingt noch kochen möchte (2012 und 2013 hebe ich mir für das nächste Jahr auf).

K1600_25.08 008
K1600_25.08 012
In Ermangelung von Trennstreifen musste ich improvisieren und habe welche aus buntem Papier (von HEMA) gebastelt und mit (für mich) sinnvollen Rubriken versehen (Kuchen & Co / aus dem Ofen / Salate / Sonntags). 

K1600_25.08 016

Damit fertig, kam mein dicker Rezepteordner dran, aus dem ich sämtliche LECKER-Seiten raus gefischt habe, um sie in dem neu angelegten Ordner abzuheften ….

K1600_25.08 018

K1600_25.08 030

Zu guter Letzt habe ich dann den neu angelegten Ordner in einen etwas dünneren umgepackt und die Aktion glücklich & zufrieden abgeschlossen.

K1600_25.08 031

Nur die
Reste von den Heften (und alles, was ich aus dem grossen Ordner
aussortiert habe, weil ich es vermutlich doch nie kochen werde!) wanderten
noch in den Papiermüll. 

Aber habe ich nicht vor kurzem noch davon geschrieben, dass es immer besser ist, zwei Ordner auf einen zu reduzieren? Stimmt – aber der Ordner, den ich jetzt für Rezepte nutze, wurde nicht extra angeschafft und bereits einige Tage vorher in einer anderen Sortieraktion geleert. Es hat also einfach eine kleine „Umstrukturierung“ statt gefunden 😉

Ordentliche Grüsse
Denise
  • Schmucke Lori 25/09/2014 at 6:02

    Rezepte Ordnen und bei mir vorher noch ordentlich aufschreiben steht hier für dieses Wochenende an ( ich habe die Angewohnheit Rezepte auf minikleine Zettel zu schreiben/kritzeln und das macht so ein Chaos… seit gestern sortiere ich meine Kommode und meinen Schreibtisch mit bastelzeug und nähsachen ich trenne mich von vielen Dingen und es ist soooo befreiend.

  • Lady Stil 25/09/2014 at 6:09

    Hallo Denise,
    ach herrje, das müßte ich auch ganz dringend mal machen.
    Mein Ordner platz bald aus allen Nähten.
    Soviel kochen kann ich gar nicht, wie Rezepte drin sind ;-))))

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Stefanie Schiestl 25/09/2014 at 6:27

    Also ich mach das ja immer so! Wenn ich kochzeitschriften kaufe, suche ich mir die Rezepte raus die nachkochbar sind und stecke sie in eine klarsichtfolie! Daraus wird dann gekocht und alles für gut befunden wurde (was gar nicht so oft der fall ist) schreib ich in mein Rezepte Buch und klebe noch ein Foto oder das Bild aus der Zeitschrift dazu!! Ich bin sehr stolz auf mein Rezepte Buch und zeige es auch jedem ob erst sehn will oder noch …hehe!
    Ach ja die Zeitschriften wandern sofort in den Müll!!
    Lg

  • Uhuohne hu 25/09/2014 at 6:31

    Ja ja, die Rezeptzeitschriften…ich habe allerdings auch festgestellt, dass mich nach ein paar Jahren durchaus noch Rezepte interessieren, die mich bei Erscheinen der Zeitschrift gar nicht angesprochen haben….das macht es schwer, die Zeitschrift zu entsorgen….die Rezepte könnten ja doch irgendwann mal noch…und so…. 😉

    Aber die Idee, das in einem schönen (!) schmalen Ordner zu sammeln ist gut, ich werd mich mal im Schreibwarengeschäft umsehen!

  • Bianca aus Appellund 25/09/2014 at 7:53

    Das 1-Kilo-Papier-Paket, sehr praktisch, gell? 😉
    Ich habe einen Ordner fürs Kochen und einen fürs backen, beide eigentlich randvoll.
    Aber immer wenn ich mich hinsetze um sie auszusortieren, denke ich:
    "Richtig, das Rezept willste ja noch ausprobieren."
    Also bleibt immer fast alles drin.
    Aber vor kurzem haben wir mal eine Woche lang nur nach Rezepten gekocht, die aus den Kochen-Ordner stammen.
    Ich habe keine Ahnung wie ich die beiden Ordner aussortieren könnte.

    Liebe Grüße, Bianca

  • Tonkabohne Sabine 25/09/2014 at 13:15

    Liebe Denise,
    Eine schöne Idee mit den Ordnern 🙂
    Ich habe mir jetzt Bücher zugelegt, da schreibe ich die Rezepte hinein, die ich schon gekocht habe.
    Sieht sehr schick aus.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Tobia Nooke 25/09/2014 at 20:40

    Hallo Denise,
    ich reiß auch alle Rezepte raus und habe sie ordentlich im Ordner sortiert.
    Allerdings bin ich vor einigen Jahren dazu übergegangen alles digital in einer Software MacGourmet anzulegen. Nimmt weniger Platz weg. Und ich kann durchsuchen. Leider reiß ich derzeit mehr Rezepte raus als ich eintippen kann. Aber das wird…
    Liebe Grüße, Tobia

  • Bremer Deern 25/09/2014 at 20:58

    Jetzt weiß ich, was ich im Urlaub noch erledigen wollte 😉 Danke für die Erinnerung ♥

  • weiberkombinat 01/10/2014 at 9:16

    Die Idee mit den Trennstreifen finde ich super! Die ollen gelben Dinger sind ja echt fad … muß ich gleich mal umsetzen.
    Herzlichst, Anja

  • Donnerstag = OrdnungsTag (Rezepte) | Fräulein Ordnung 09/04/2016 at 17:38

    […] den Ordner, der eigens für die Rezepte aus der LECKER sind. Wie ich den angelegt habe, könnt Ihr HIER noch einmal […]

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen