Ordnung

Ordnung mit bruni von keeeper

22/07/2021

Anzeige

Ordnung mit bruni von keeeper

und eine kleine Wasserkefir-Geschichte

In meiner Küchenschublade ist Ordnung eingezogen. Vorher war es auch schon ordentlich, aber es war eben auch eine Sammlung von verschiedenen Aufbewahrungsdosen. Grundsätzlich kein Problem, denn in meine Schubladen schaut ohnehin kaum jemand, doch nachdem im vergangenen Jahr gefühlt das halbe Internet für Ordnung in den Küchenschubladen gesorgt hat, juckte es auch in meinen Fingern.

bruni von keeeper

Küchenschubladenoptimierung

Bei keeeper habe ich BRUNI entdeckt. Die Schüttdosen wurden 2019 mit dem Küchenpreis „Innovation des Jahres“ ausgezeichnet.

mit Lob überschüttet
bruni erhält den Konsumentenpreis KüchenInnovation des Jahres® 2019 für ihre hervorragende Produktleistung und hohe Verbraucherorientierung. Die Schüttdose konnte sowohl die Experten-Jury als auch die Konsumenten in den Kriterien Funktionalität, Produktnutzen und Design überzeugen.

Ordnung mit bruni

Schwierig ist im Vorfeld eigentlich nur, sich zu entscheiden, welche Größe man benötigt und wie viele von den Dosen. Ich hab also gezählt, aufgeschrieben, überlegt und mich dann für jeweils 6 Dosen in drei verschiedenen Größen entschieden. Mit bruni von keeeper zieht dann automatisch Ordnung ein.

In den kleinen bruni Schüssdosen (0,25 l) befinden sich:

  • Backkakao
  • Hagelzucker
  • Streusel
  • Paniermehl

In den bruni Schüttdosen mit 0,5 Liter Fassungsvermögen:

  • Puderzucker
  • Kokosflocken
  • Sesam
  • Sonnenblumenkerne

In den großen Schüttdosen (1 l) bewahre ich Mehl, Zucker und Haferflocken auf.

Was ich an bruni besonders schätze, ist die variable Öffnung. Die stapelbare Schüttdose bruni lässt einem die Wahl zwischen vier verschiedenen Dosierungsmengen. Ideal für Mehl, Kokosraspeln oder Zuckerstreusel. Die Dosierung erleichtert beim Backen, wenn ich Mehl und Zucker in die Rührschüssel fülle.

bruni von keeeper

Küchenschublade Ordnung

Wo gibt es die Produkte von keeeper?

Und wo gibt es nun die Produkte in keeeper?

Ganz unterschiedlich – haltet einfach mal die Augen auf! Manchmal gibt es die Produkte in Lebensmittelmärkten, manchmal auch in der Küchenabteilung eines Möbelhauses. Im Zweifel kann man sie easy im Internet bestellen.

Im übrigen beschrifte ich meine Aufbewahrungsdosen in der Küche schon immer mit einem abwaschbaren Stift. Für bruni habe ich jetzt einen weißen Kreidestift gekauft und bin ganz happy mit der Lösung.

keeeper

Wasserkefir

bruni gibt es auch in einer größeren Version mit 1,5 l und 2,5 l, die passt jedoch nicht in meine Schublade. Sie sind geeignet für Spaghetti (die schmale Version) oder auch für Cornflakes & Co. ich nutze sie jetzt, um meinen Wasserkefir anzusetzen.

Wasserkefir ist ein selbst gemachtes probiotisches Getränk, für das man sich Wasserkefir-Kulturen z.B. im Internet bestellen kann. Der Wasserkefir reguliert die Verdauung und optimiert somit die Nährstoffverwertung. Auch auf Hautkrankheiten wirkt er sich oft sehr positiv aus. Nicht selten legen sich auch Allergien, wenn man den Wasserkefir täglich trinkt.

Wasserkefir

Ich setze meine Wasserkefir am liebsten mit einer Scheibe Grapefruit und einer Handvoll Cranberrys an, was sehr köstlich schmeckt. Da sich die Wasserkefir Kristalle bei korrekter Behandlung vermehren, habe ich mittlerweile zwei Ansätze und hab auch schon was verschenkt …

Ordnungstag

Wie ist das bei euch? Hattet Ihr in der Pandemie auch ein „ordentliches Projekt“?

 

Liebe Grüße

 

Denise

 

 

 

 

3 Kommentare

  • Antworten Helena Gysin 22/07/2021 at 16:19

    Liebe Denise
    Ich würde mir auch einheitliche Behälter wünschen, aber die keeeper sind wohl aus Kunststoff!? Etwas anderes als Glas kommt für mich bei einer Umstellung/Vereinheitlichung nicht in Frage…

  • Antworten Anni 25/07/2021 at 10:11

    Liebe Denise,
    ich mag es auch gerne, wenn man in die Schubladen schaut und sich dort nicht ein Sammelsurium an unterschiedlichsten Vorratsbehältern findet. Ich habe uuuuuuunendlich viele Tupperdosen auch vielen Jahren und diese nutze ich auch weiterhin sehr gerne für die Vorräte. Die Schüttöffnungen sind dort größer oder es gibt „nur“ ganze Deckel zum Abnehmen, das finde ich aber sehr gut so. Ich finde so kleine Öffnungen eigentlich nur bei den Gewürzen recht praktisch, wobei es mich selbst da nicht stört, wenn ein Deckel komplett aufgeschraubt/abgenommen werden muss/kann.

    Die Idee mit dem Kreidestift ist klasse, die merke ich mir, denn auf den Deckeln der Tupperdinger halten leider keine Aufkleber und da man ja von oben reinguckt, ist der Aufkleber vorne auf der Box nur bedingt eine Lösung.

    Unlängst neu hinzugekauft habe ich Behälter, die über einen durchsichtigen Deckeleinsatz verfügen. So habe ich nun einen Mix aus zwei Systemen in den Schubladen, die aber für mich so gut miteinander harmonieren, dass ich den Mix „ertragen“ kann. Jesses, was bin ich ein Nerd, stelle ich mehr und mehr fest. 😉

    Glasbehälter fände ich auch schön, in den Schubladen scheiden die aber aufgrund ihres hohen Eigengewichtes aus. Wir haben sehr breite und sehr tiefe Vorratsschubladen, da wäre das Auszugssystem, trotz hoher Qualität, recht bald überfordert.

    Ordentliche Grüße 😉
    Anni

  • Antworten Megan 27/07/2021 at 10:58

    Ich würde Behälter in meiner Küche vereinheitlichen. Ich würde Behälter in meiner Küche vereinheitlichen.

  • Antworten