Wochen(glück)

Wer A sagt muss noch lange nicht B sagen

05/10/2019

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Wer A sagt muss noch lange nicht B sagen

Wenn Du merkst, dass A nichts für Dich ist, kannst Du die Sache auch abhaken!

So ging es mir und meiner Freundin Samstagabend. Die Veranstaltung, auf der wir waren, war nicht so doll, wie wir es uns vorgestellt hatten. Also haben wir in der Pause beschlossen, an dieser Stelle abzubrechen. Wir waren beide müde und hatten jede noch eine Heimfahrt von knapp 1 Stunde vor uns. Bei dem gemeinsamen Abendessen vorher haben wir uns auf den neusten Stand gebracht und so war uns klar: Wer A sagt muss noch lange nicht B sagen. Das war ein gutes Gefühl, diese Entscheidung zu treffen und den Abend vorzeitig zu beenden.

Wiederholt hat sich das ganze, als ich mich Dienstagabend mit Leila und Lisa in Münster getroffen habe. Zum einen war die Veranstaltung schon im vollen Gange, als wir dort ankamen (obwohl wir 5 Minuten vor dem eigentlichen Beginn dort waren, was schon doof war). Nach knapp 15 Minuten haben wir uns angeguckt und beschlossen, lieber irgendwo was trinken zu gehen.

Wer A sagt muss noch lange nicht B sagen

Wir sind im CAFÉ FYAL gelandet und das war hervorragend. Spontan haben wir für eine tolle Sache ein Brainstorming eingelegt. So haben wir dem Abend noch eine schöne Wendung gegeben.

Wer A sagt muss noch lange nicht B sagen. Es gibt immer noch so viele andere Optionen im Leben!

Münster

Verregneter Sonntag

Was mich in dieser Woche absolut glücklich gemacht hat, war der verregneter Sonntag. Wir hatten keine Termine und waren ausnahmsweise beide kinderlos. Wir haben spät gefrühstückt, auf dem Sofa eingekuschelt einen Film geschaut und Abends Pizza gemacht. Pizzasauce und Teig hatten wir schon vorbereitet und so konnten wir das süße Nichtstun genießen. Oh, was war das schön! So gemütlich und glücklich und herrlich entspannt.

Wir haben uns in den drei Wochen zuvor nur sporadisch gesehen, sodass wir diese Zeit sehr genossen haben und vermutlich auch dringend nötig hatten.

Wochenglück

Was mich noch glücklich gemacht hat:

  • Das perfekte Avocado-Käse-Brot
  • Ein Frisör-Besuch bei der Weltbesten Frisörin in Nottuln
  • Die tollen Kontakte zu den Frauen, die bereits unseren #syltglückPURE Workshop gebucht haben. Für Februar sind nur noch 2 Plätze frei, November ist auch schon zur Hälfte ausgebucht. Das wird eine ganz feine, runde Sache!

#syltglückPURE

Und jetzt freue ich mich, dass schon wieder Wochenende ist! … und dass wir Mitten im Herbst stecken. Ich liebe das Abendlicht im Herbst, ich liebe meine kuscheligen Anziehsachen und die vielen Kerzen, die ich am Abend anzünden kann. Ich liebe den Herbst einfach so sehr!

 

Habt ein feines Wochenende

Denise

 

 

  • Petra von FrauGenial 05/10/2019 at 6:48

    Ich sehe es ganz ähnlich wie Du. Uns ist es mal bei einem Kinofilm passiert, dass es nichts für uns war, und wir bei der Hälfte den Film verlassen habe. Und meistens denken dann meine Freundinnen das Gleiche und tuen uns es nach. Meine Woche war auch sehr entspannt.
    https://fraugenial.com/gemuetlicher-wochenrueckblick/

  • Lesetante 05/10/2019 at 8:03

    Schöne Erkenntnis der Woche! Wer A sagt, darf – aber muss nicht – B sagen ❤️

    Schönes Herbstwochenende mit möglichst vielen kuscheligen Stunden!

    Liebe Grüße

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2019/10/05/wochenglueck-28-2019/

  • Maike 05/10/2019 at 8:52

    Liebe Denise,
    alles richtig gemacht. Ich verstehe auch gar nicht, woher dieser Spruch mit dem B-sagen kommt. Ich finde in solchen Momenten immer: Das Geld für den Eintritt ist sowieso schon weg und es kommt auch nicht wieder, nur weil man noch zusätzlich wertvolle Zeit in doofe Dinge investiert.
    Ich hab mich die Woche ebenfalls so über den Herbst gefreut. Irgendwie war er plötzlich da. Toll!
    Außerdem hab ich mich am Kürbis, Wald und noch anderen Dingen erfreut.
    https://flowers-and-candies.de/home/meine-gluecksmomente-der-woche-051019/
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Maike

  • Ilka 05/10/2019 at 9:23

    Klingt doch prima.
    Grüße vom Sofa
    Ilka

  • Nicole von Hexen und Prinzessinnen 05/10/2019 at 10:08

    Hallo Denise,
    ich wäre auch gegangen, wenn mir etwas nicht gefallen hätte. Man muss sich doch nicht durch seine Freizeitaktivitäten quälen.
    Hier geht es zu meinem Wochenrückblick: https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-40-19-geburtstags-vorfreude

    Schönes Wochenende und LG
    Nicole

  • Christiane 05/10/2019 at 15:48

    Hallo Denise,
    ich genieße gerade auch den Herbst von seiner kuscheligsten Seite:
    https://spurenhinterlassen.blog/2019/10/05/glucksmomente-der-woche-051019/
    LG Christiane

  • Jacky 05/10/2019 at 21:42

    Hallo Denise,
    da bin ich ja ganz bei dir…. wenn es nicht sein soll, dann kann man gut und gern die Reißleihne ziehen während man früher brav bis zum Ende durchgehalten hätte, weil man denkt man „MUSS“… nix da.
    Oh schönes Münster-Bild…. da gibt es einen genialen Schuhladen, der hat sogar coole Schuhe fü meinen Schatz.. leider hatten wir zu wenig Zeit dafür und dieses Jahr waren wir nicht dort.
    Kuscheligen Herbst wünsche ich dir.
    LG Jacky

  • Bettina 06/10/2019 at 7:06

    Guten Morgen Denise,

    generell aufs Bauchgefühl zu hören, ist eine prima Sache.

    Meinen Rückblick und der Speiseplan für nächste Woche findest du hier:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenendfeierei-kw-40-19-freebie-speiseplan-kw-41-19/

    Schöne Sonntagsfeierei und liebe Grüße

    Bettina

  • Aud dem Leben der Karoline 06/10/2019 at 12:52

    Hallo Denise,
    ich war letztens mit einer Freundin auch auf einer Veranstaltung, und haben auch nach 15 Minuten beschlossen, dass wir gehen, weil es nichts für uns war. Aber der Abend danach, war umso witziger 🙂
    Ganz liebe Grüße, Karoline:)

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen