Wochen(glück)

Wochen(glück)-Rückblick 100115

10/01/2015
Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2
Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochen(glück)-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntag Abend verlinken (wer mag, kann dafür das letzte Bild mitnehmen). So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.Mich hat in dieser Woche glücklich gemacht:

 

Untitled

Meine Familie. Einfach nur, sie hier zu haben, sie sicher & gesund bei mir zu wissen. Gemeinsam mit ihnen in der Küche zu sitzen und ihnen zuzuhören.

 

Untitled

Nach einer durchtanzten Nacht müde auf dem Sofa zu sitzen und „Jamie Olivers 30 Minuten Menüs“ zu gucken.

Ich habe mich so unglaublich gefreut, dass meine große Tochter das für mich bei SIXX aufgenommen hat!

Untitled

Dafür habe ich für meine große Tochter Pasta mit einer Blauschimmelkäse-Soße gekocht, nach der wir uns immer die Finger lecken … 

Untitled

Die bezaubernde Jeanny hat mir ihr neues Buch zukommen lassen: Frühstücksglück: 45 leckere Gründe morgens aufzustehen

Da ist der Name Programm!
Ganz bald werde ich Euch meine Lieblingsrezepte aus dem Buch verraten!

 

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße

Denise

 

  • Bremer Deern 10/01/2015 at 8:38

    Danke und herzlichen Glückwunsch für/zu ein Jahr und einen Tag "Wochen(glück)-Rückblick made by Fräulein Ordnung" ♥ Hoffentlich wird es Deine Erfindung noch lange geben ♥ Viele liebe Grüße

  • Denise Christ 10/01/2015 at 11:22

    mit der Familie in der Küche sitzen und reden ist das größte Glück überhaupt!!!! Herzliche Grüße
    Denise

  • SelbstgemachteDinge 10/01/2015 at 14:33

    Es sind die Kleinigkeiten, die das Leben so schön machen. Ein wunderbarer Wochenrückblick. Auf das Buch hast du mich richtig neugierig gemacht. Ich bin doch so ein Frühstücks-Fan.
    Ein schönes Wochenende,
    Manuela

  • Tonkabohne Sabine 10/01/2015 at 18:37

    Liebe Denise,
    Ein wunderschöner Wochenrückblick 🙂
    Das Pasta Gericht sieht sehr lecker aus…
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Franziska 13/01/2015 at 8:23

    Hallo,
    auf Deinen Blog gestoßen lese ich viele (auch ältere) Beiträge bei Dir. Vieles kommt mir bekannt vor bzw. es trifft auch hier zu. Gestern habe ich unsere Garderobe durchsortiert. Alle Jacken heraus und was mußte ich feststellen? Ich habe u.a. 3 Jacken gefunden, von denen ich nicht (mehr) wußte, daß ich sie (noch) habe… Mann… Einige wanderten erstmal in die Wäsche, eine weitere sollte weggelegt werden und die dritte habe ich wieder zu den viel benutzten Jacken hingehängt. Fräulein Ordnung hätte das anders gemacht. Fräulein Ordnungs Stimme (dank Video im Originalton 😉 ) "sagte" mir, daß das die falsche Vorgehensweise ist. Die Jacke in der Wäsche hat eine Farbe, die ich nicht (mehr) mag und nicht (mehr) trage. Die wegzulegende Jacke ist ungetragen (eventuell weil sie nicht mal richtig zugeht…). Die wieder hingehängte Jacke ist zwar schön, aber seit ihrer Anschaffung habe ich sie kaum getragen, weil mich ein paar Dinge an ihr stören. Fräulein Ordnung hätte alle 3 Jacken entsorgt… Soetwas fällt mir extrem schwer. Nach einer Weile habe ich mir einen Ruck gegeben und zwei der drei Jacken fotografiert und bei e*** Kleinanzeigen eingestellt (die Jacke in der Waschmaschine hielt nicht still. 😉 ). Eine der beiden Jacken ist wahrscheinlich bereits verkauft. So hätte es auch Fräulein Ordnung gemacht, da bin ich mir sicher. Es fiel mir jedoch schwer.
    Ach, die Stoffbeutelsammlung habe ich auch bereits um 2/3 dezimiert (1/3 wird weitergegeben, 1/3 wanderte in den Müll). 😉
    Vielen Dank für die Inspiration! Ich mache weiter.
    Lieben Gruß
    Franziska

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen