Wochen(glück)

Wochen(glück)-Rückblick 240115 + Quinoa Pfanne, die Zweite

24/01/2015

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2
Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochen(glück)-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntag Abend verlinken (wer mag, kann dafür das letzte Bild mitnehmen). So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

In dieser Woche hat mich glücklich gemacht:

 

Untitled

 

Ein Einsatz in Karlsruhe mit einer zauberhaften Kundin. Auch wenn mich die Bahn am frühen morgen schon etwas gestresst hat … Kaffee hilft immer, um anschließend die Nerven zu beruhigen!
Untitled

Waffeln am Sonntag

Untitled

Farbenfroher Einkauf am Montag

Untitled
Abendessen mit der Schwester

Untitled
Unser neuer Lieblingskuchen (Rezept folgt am Montag)
Untitled

Die Mexikanische Quinoa Pfanne, die ich HIER schon einmal gezeigt habe.
Das Rezept habe ich jetzt für 4 Personen gekocht und etwas verändert:

Quinoa Pfanne für 4

1 rote Paprika, klein geschnitten
1 Dose Mais
1 Dose Kidney Bohnen 
1 Dose Dose Pizzatomaten
ca. 600 ml Gemüsebrühe
200 g Quinoa
1 Prise Chili
200 g Fetakäse

Die Paprika in einer Pfanne kurz etwas anbraten
Alle weiteren Zutaten (bis auf den Fetakäse) dazu geben und zugedeckt ca. 20
Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. 
Kurz vor Schluss den Fetakäse hinanbröckeln, kurz warm werden lassen und servieren.

„Ich koche, wenn ich unruhig bin. Ich mag einfache Rezepte, 

die Zusammenstellung der Zutaten, das Wissen, dass es wunderbar schmecken wird, 

wenn ich mich an die Vorgaben halte. 

Wenn das nur beim Umgang mit den Menschen auch so wäre. 

Wenn nur das Herz so einfach wäre.“

Dieser wunderschöne Satz stammt aus dem Buch Himmlische Träume.

Untitled

Eher zufällig habe ich vor zwei Wochen, als ich nach England geflogen bin, mit diesem Buch angefangen. In der Woche hieß es überall „Je suis Charlie“ und wenige Stunden, bevor ich in den Flieger gestiegen bin, wurde über die Geiselnahme bei Paris berichtet. In London gelandet, habe ich dann erfahren, dass die Terroristen von der Polizei erschossen wurden. Es war ein sehr seltsamer Tag zu fliegen und die Tatsache, dass ich in London fast 40 Minuten an der Passkontrolle warten musste, hat zu meinem Unbehagen beigetragen.
Warum ich das erzähle? Weil diese Buch in Frankreich spielt. Am Anfang noch in Paris, später im Süden Frankreichs. Es geht um die Differenzen zwischen Franzosen und Muslime in einer kleinen Dorfgemeinde. Es geht um Frauen, die plötzlich alle einen Niqab tragen, es geht um den Ramadan und es geht um Vianne Rocher, die zu Zeiten von Chocolat in diesem Dorf gelebt habt. Ein wunderbares Buch, welches nebenbei einen kleinen Einblick in diese im Fokus stehende Religion gibt.

„Manche Leute sitzen ihr Leben lang nur herum und warten

auf einen bestimmten Zug, und irgendwann merken sie,

dass sie es nicht mal bis zum Bahnhof geschafft haben.“

Viele Grüße

Denise

 

  • Mimi Nordlicht 24/01/2015 at 6:37

    Liebe Denise,
    Vielen Dank für deinen Wochenrückblick! Eine schöne Idee! Das Buch hört sich wirklich gut an und Bücher die in Frankreich spielen lese ich sowieso sehr gerne. Ich finde ja, dein Abendessen mit deiner Schwester sieht besonders lecker aus! Das Bild macht wirklich Appetit!
    Lieben Grüß und eine schöne nächste Woche mit vielen Glücksmomenten wünscht dir, Mimi

  • Denise Christ 24/01/2015 at 8:44

    der blaue Teller mit deinem Kuchen ist ja unglaublich schön! Danke für den Wochenrückblick und herzliche Grüße Denise

  • I-like-shoes 24/01/2015 at 9:05

    Das Rezept für die Quinoapfanne wurde gleich mal gespeichert! Das wird ausprobiert!

  • Gerstner Katharina 24/01/2015 at 17:25

    Liebe Denise,
    dieser Einkauf wäre auch mein Glück, denn ich liebe auch diese "bunten" Leckereien 🙂
    Dein Rezept muss ich unbedingt einmal ausprobieren, klingt fein und sieht zumwasserindenmundlaufen aus!

    Hab ein zauberhaftes Restwochenende,
    Kathi

  • Caroline K. 24/01/2015 at 23:36

    Das Quinoa Rezept muss ich sofort ausprobieren :)) dein Blog ist klasse, schau doch mal bei uns vorbei, da hat es einige Rezepte, die dir whs auch schmecken 🙂

    Caro von http://www.beautybabyfashion.blogspot.com

  • knitgudi 26/01/2015 at 16:09

    Ich habe dein Quinoa Rezept probiert – es war sensationell – ganz toll. Ich hab ziemlich viel Chili und Kreuzkümmel verwendet, um die mexikanische Note hervorzuheben und Zucchinis als "Beilage" dazugebraten. Ein wunderbares Rezept, das in meine Sammlung aufgenommen wird. Vielen lieben Dank für die Inspiration und schöne Grüße
    Knitgudi

  • Antje 15/12/2015 at 22:39

    Liebe Denise!
    Deine Quinoa Pfanne sieht ja wahnsinnig lecker aus, fast wie Chili con Carne. Ich hoffe, ich habe bald Zeit, sie nachzukochen!
    Gruß, Antje

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen