Wochen(glück)

Wochenglück 070522 | Berlin Vibes

07/05/2022

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Berlin Vibes

Ach Berlin … meine Sehnsucht nach Großstadt hast Du mal wieder gestillt und befriedigt. Keine 48 Stunden habe ich hier verbracht und doch so viel gesehen, gegessen und genossen. 

Mit einer fetten Verspätung bin ich angekommen, sodass ich nicht mehr wie geplant eine Tour durch die Hackesche Höfe machen konnte. Dafür habe ich mich nach dem Check-in im Appartement  direkt wieder auf den Weg gemacht, zur Pizzeria, an der ich kurz vorher vorbeigelaufen bin. 

Ich habe den letzten freien Platz draußen bekommen und beim netten Italiener die Pizza bestellt, die ich einfach immer bestelle. 

Berlin Vibes

Während ich an meine Aperol genippt und in meinem Buch gelesen habe, genoss ich einfach nur zu sein und hier zu sitzen. Der schöne Moment wurde jäh von einem Fahrradunfall direkt vor meiner Nase durchbrochen. Einer der Unfall-Beteiligten ist dabei böse auf die Schulter gefallen, doch einen Krankenwagen wollte er nicht rufen lassen. Ich bin mir sicher, dass er sich am nächsten Tag wie ein 100-jähriger gefühlt hat.

Blaue stunde

Anschließend bin ich noch eine Runde durchs Viertel gedreht, habe die blaue Stunde genossen und mich  dabei ziemlich gut gefühlt. Ein bisschen Großstadtluft hier und da brauche ich scheinbar, um mich wieder wie ich selber zu fühlen.

Am nächsten Morgen bin ich leichten Fußes das Treppenhaus runter und ab ins schönste Café,

im Paradies: What do you fancy, Love?

What do you fancy love?

Berlin Vibes

Teammeeting

Nach dem guten Start in den Tag ging es dann los mit unserem OH HAPPY LIFE Teammeeting. Andrea aus Leipzig, Tung aus München und Thomas aus Berlin.  Nach dem letzten Treffen im Januar gab es viel zu besprechen.

Zum Mittagessen ging es raus und rüber zu einem wirklich guten Vietnamesen MONSIEUR VUONG. Ein Foto von dem fantastischen Essen (Cari Masaman) habe ich nicht gemacht aber ich weiß jetzt schon, dass ich beim nächsten Besuch in Berlin-Mitte dringend wieder hin muss. 

Berlin Vibes

Soho House Berlin

Zum Abschluss des Tages gab es noch ein richtiges Highlight: Ein Aperol auf der Dachterasse vom Soho House Berlin. Ein Denkmalgeschütztes Haus mit Geschichte. Im ehemaligen SED Gebäude gibt es sogar noch das „Politbüro“.

dachterasse Soho House

Soho House Berlin

Andrea hat sich dann wieder auf den Weg nach Leipzig gemacht und ich habe mit Tung ein Abendessen in diesem besonderen Ambiente genossen. Das waren ganz besondere Berlin Vibes.

Soho House Berlin

ZEIT FÜR BROT

Freitag Morgen gab es dann noch einen Milchkaffe im ZEIT FÜR BROT. Mit Sonne im Gesicht und kleinen Spatzen, die etwas von  meinem Rosinenknoten (sagenhaft lecker!) abhaben wollten.

zeit für Brot

Ich liebe solche Momente der Ruhe zum Tagesbeginn.

Mit einer Tüte voll mit Zimtschnecken ging es dann Richtung Bahnhof. 

ZEIT FÜR BROT

Die Rückfahrt war fast ebenso turbulent wie die Hinfahrt und damit freue ich mich ein bisschen, dass wir das nächste Teammeeting auf Mallorca statt in Berlin abhalten werden. Der Zufall hatte seine Finger im Spiel und vermutlich bin ich sogar schneller auf Mallorca als in Berlin (wenn man die regulären Verspätungen der deutschen Bahn mit einbezieht) 🙂

Auf jeden Fall hat dieser kurze Trip nach Berlin unglaublich gut getan. Die Lebendigkeit, das pulsieren der Luft, die Berlin Vibes, die ich inhalieren durfte. Ich gehe mit einem guten Gefühl ins Wochenende. 

Das könnte noch ein richtig gutes Jahr werden …

 

Alles Liebe

Denise

 

 

 

 

6 Kommentare

  • Antworten Petra von FrauGenial 07/05/2022 at 8:41

    Ich habe den Berliner Vibes direkt gefühlt. Habe schon von vielen gehört, dass der Vietnamese Mr Vuong richtig gut sein sollte, und steht auch noch auf meiner Food Liste. Im Soho House war ich auch und ich liebe einfach das Ambiente. Danke für den Berliner Flair und ich bin jetzt schon gespannt, welchen Eindruck ihr uns mitbringt aus Mallorca.
    https://fraugenial.com/wochenrueckblick-und-kurztrip-nach-venlo/

  • Antworten momo 07/05/2022 at 10:32

    Da könnte ich fast ein wenig „neidisch“ werden. So ein Großstadtausflug würde mir auch gut tun. Jetzt fühl ich mich gerade wie unter einer Glasglocke – die sollte mal angehoben werden, damit ich rauskomme!!!!
    DANKE für Deinen Weckruf 😊

  • Antworten Laura T. 07/05/2022 at 16:38

    Boah, in die Pizza hätte ich gern reingehauen 🙂
    Das muss herrlich gewesen sein. Mit etwas Fantasie erlebt man es mit.
    Mega Beitrag und Danke.

    Liebe Grüße

    Laura T.

  • Antworten Christine W. 07/05/2022 at 19:35

    Liebe Denise,
    wie schön, dass du diese Impressionen teilst.
    Du inspirierst zu einem Berlin -Trip im Frühling.
    Danke für diesen Blog-Artikel.
    In Berlin liebe ich u.a. geführte Fahrradtouren.
    (Ich habe das Kanzleramt vom Rad aus gesehen…in einem Herbsturlaub.
    Mit dem Fahrrad bin ich gern unterwegs….vor 30 Jahren habe ich einen Ausflug mit dem Rad ins Tal der Könige in Ägypten unternommen ; zu unserer standesamtlichen Trauung vor mehr als 20 Jahren sind wir auch mit dem Fahrrad gefahren.)
    Ich habe mich in dieser Woche u.a. daran erfreut, dass ich meine „nicht wöchentlichen“ Aufgaben gut verteilt habe und nicht zu viel in eine Woche gequetscht habe… wie z.B. das Fahrrad zur Inspektion bringen, den Zahnarzt-Vorsorgetermin wahrnehmen….
    Ich wünsche dir und allen LeserInnen ein entspanntes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Christine

  • Antworten Bettina 08/05/2022 at 9:22

    Hallo Denise,

    Berlin ist toll und so hast du mir mit diesem Artikel eine schöne Erinnerung daran geschenkt.

    In meiner Wochenendfeierei geht’s dieses Mal auch ums Abschied nehmen: ein wichtiger Mensch in meinem Leben, hat seine letzte Reise angetreten:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenrueckblick-no-18-2022/

    Hab einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße

    Bettina

  • Antworten Silvan 09/05/2022 at 16:59

    Ich finde es total toll, dass du uns an deinem Trip teilhaben lässt. Vor allem gefällt mir daran dein Blick auf die vielen Kleinigkeiten und wie du diese wertschätzt.
    Am besten gefallen mir die Zimtschnecken. Auf die hätte ich jetzt auch Lust!

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen