Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 020219 | Gute Laune

02/02/2019

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Gute Laune

Manchmal sitze ich da und denke „Ist das gerade nicht alles ein bisschen zu viel Glück?“ Die Welle, auf der ich gerade getragen werde, überwältigt mich selber in so vielen Bereichen. Meine tiefe Zufriedenheit, die große Freude über jeden einzelnen Tag. Im Moment gehe ich mir selber fast ein bisschen damit auf die Nerven.

Gute Laune

Kürzlich lag ich mit meiner Tochter in ihrem Bett und wir haben geredet. Auf einmal sagte sie „Ich hab‘ Dich so lieb, Mama!“ und drückte mich ganz feste. „Gibt es denn etwas, was Du total doof an mir findest?“ Wollte ich von ihr wissen und es schoss wie aus der Pistole aus ihr heraus: „Ja! Wie Du uns morgens immer weckst, ist ganz schön anstrengend.“ Ich musste so lachen, denn ich wusste genau, was sie meinte. Ich hab Morgens oft so gute Laune und freue mich auf den Tag, dass ich die Kinder mit einem fröhlichen, singenden „Guten Morgen“ wecke und sie manchmal auch voll-quassel, damit sie wach werden. Dass meine Kinder am frühen Morgen so viel gute Laune eigentlich nicht ertragen, habe ich zwar schon geahnt, aber immer ignoriert.

Seit dem Gespräch wecke ich meine Kinder etwas sanfter, aber nicht mit weniger guter Laune. Meine Tochter hat sich schon dafür bedankt 😉

Gute Laune

Wohnzimmer Disco

Samstagabend musste ich meine gute Laune zum Glück nicht unterdrücken. Meine Freundin kam vorbei und nach einem leichten Abendessen, ernsten Gesprächen und ein paar Gläsern Prosecco haben wir in meinem Wohnzimmer getanzt. Dabei haben wir viele alte Schinken rausgekramt. Von Roxette über The Police bis hin zu U2 haben wir alles gehört, was Gute Laune macht und wir mitsingen konnten. Das war ein absolut fantastischer Abend! Probiert das unbedingt mal aus, so eine Musik-Zeitreise!

Lekker Muziek

Und weil ich Musik so liebe, habe ich mich sehr über dieses T-Shirt gefreut, das ich geschenkt bekommen habe ♥

Lekker Muziek

Was mich in dieser Woche noch glücklich gemacht hat:

  • Das erste Treffen mit Maurice Bienhold, dem Fotografen, der mich in Zukunft bei dem ein oder anderen Projekt unterstützen wird. Die ersten Fotos haben mich schon begeistert und ich freue mich sehr darüber, dass meine Freundin Steffi uns miteinander ‚verknüpft‘ hat.
  • Schnee! Weil es einfach immer wieder ein wunderschöner Anblick ist und ich die Stimmung so liebe.
  • Die Vorbereitung für den „Einfach glücklich“-Workshop, den ich nächste Woche auf Sylt geben werde. Sowieso freue ich mich schon wahnsinnig auf die Zeit mit den Teilnehmerinnen unserer Reise, obwohl bis dahin noch ganz schön viel auf meiner Zu-erledigen-Liste steht.

An diesem Wochenende bleibt mein Rechner geschlossen und ich lasse genüsslich die Seele baumeln!

 

Habt ein fantastisches Wochenenden

Denise

 

13 Kommentare

  • Antworten Maike 02/02/2019 at 6:08

    Liebe Denise,
    das freut mich sehr, dass Du Deine Zeit gerade so geniessen kannst! Ich finde immer, das eine Geschenk ist es, glücklich zu sein und das andere, es auch wertzuschätzen und wahrzunehmen.
    Meine Woche hatte auch wieder viele Glücksmomente dabei. Unter anderem gab es bei mir Regatta, Brausepulver und Pizza.
    https://flowers-and-candies.de/home/meine-gluecksmomente-der-woche-020219/
    Hab ein schönes, arbeitsfreies Wochenende!
    Liebe Grüße
    Maike

  • Antworten Frau Pratolina 02/02/2019 at 6:54

    Liebe Denise,
    Mein Wochenglück gibt es her: https://fraupratolina.blogspot.com/2019/02/neue-impulse-fur-meinen-kleiderschrank.html
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende voller guter Laune!
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Antworten Lesetante 02/02/2019 at 7:13

    Oh ja, der Schnee war toll! Leider brauchte ich dadurch aber auch die doppelte Fahrtzeit zur Schule, aber das habe ich gerne in Kauf genommen 😉

    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende

    Liebe Grüße, Haike

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2019/02/02/wochenglueck-4-2019/

  • Antworten wegwunder 02/02/2019 at 7:53

    Gute Laune unterdrücken… ? – Einfach geniessen! Ja auskosten!
    Ich war in Zürich „off the beaten track“ und werde künftig in fremden Städten nicht nur die TOP 10 von irgendwelchen Internetplattformen anschauen… https://wegwunder.ch/2019/02/02/off-the-beaten-track-zuerich/
    Herzliche Grüsse
    Sibylle

  • Antworten Suffershill House 02/02/2019 at 8:48

    Guten Morgen Denise!
    Über deinen Gute-Laune-Bericht musste ich grinsen! So geht´s mir augenblicklich auch: Es läuft einfach. Auch meine Woche war richtig gut, über den Schnee habe ich mich jedoch nur anfänglich gefreut… dann wurde es jäh anstrengend (fahr du mal auf ungeräumten Straßen in der Eifel…). Toll aussehen tut´s in jedem Fall aber!!!
    Liebe Grüße von mir und genieß gute Laune, Glück und diesen süßen Katzenfratz!
    Solveig
    https://suffershillhouse.blogspot.com/2019/02/ecken-ansichten-schreibtisch.html

    • Antworten Karen Heyer 03/02/2019 at 16:58

      Liebe Solveig,
      ich finde es so schade, das man bei Dir im Blog nicht mehr kommentieren kann. Oder hast Du es nur gut versteckt?
      Liebe Grüße
      Karen

  • Antworten Nicole von Hexen und Prinzessinnen 02/02/2019 at 8:55

    Hallo Denise,
    den Satz deiner Tochter finde ich genial. Ich muss ehrlich sagen, das würde mich auch zur Weißglut bringen, wenn mich jemand mit guter Laune weckt. Ich kann sie da voll verstehen so als Mogenmuffel 🙂 Bei uns ist es eher umgekehrt. Meine Große kann morgens schon singen und reden wie ein Wasserfall.
    Hier geht es zu meinem Wochenrückblick: https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-05-19-januar-2019
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Nicole

  • Antworten Kerstin 02/02/2019 at 13:18

    Liebe Denise, ach, wie gerne wäre ich beim Sylt Glück dabei. Das wäre mal eine tolle Auszeit. Auch ich schwebe gerade auf einer Glückswolke… Keine Ahnung, warum, aber ich genieße es. Hier kommt mein Wochenglück-Rückblick: https://tagaustagein.org/2019/02/02/wochenglueck-rueckblick-052019/

  • Antworten Miriam von lamilamoments 03/02/2019 at 0:40

    Hallo Denise,
    ich glaube nicht, dass man zu viel Glück haben, es ist doch schön, dass Du es so fühlen und genießen kannst!
    Und die Wohnzimmerdisco hört sich nach einem tollen ausgelassenem Abend an! 🙂 Am niedlichsten ist natürlich euer kleines Kätzchen Smala mitten in der Wonzimmerdeko… 🙂
    Hier mein kleiner Wochenglück-Rückblick aus dem fernen Sydney mit ein paar Eindrücken aus der Stadt und neuem Lesestoff für mein Bücherregal..
    https://lamilamoments.wordpress.com/2019/02/03/happiness-of-the-week-recap/

    LG Miriam

  • Antworten Bettina 03/02/2019 at 8:02

    Guten Morgen Denise,

    So viele schöne Glücklichmacher und ich freue mich so sehr, dich bald mal wieder persönlich umärmeln zu können und unser gemeinsames Syltglück mit den anderen Mädels und unseren Gästen zu zelebrieren….
    *
    Meinen Wochenglückrückblick findest du hier:

    https://diealltagsfeierin.de/wochenendfeierei-kw-05-19-wochenglueckrueckblick-speiseplan-kw-06-19/

    Frohes Vorbereiten weiterhin und hab eine schöne Sonntagsfeierei.

    Liebe Grüße

    Bettina

  • Antworten Karen Heyer 03/02/2019 at 16:56

    Liebe Denise,
    Du hast mir gerade ein Lächeln ins Gesicht gezaubert mit Deiner Wohnzimmerdisko! Tolle Sache, kann ich sehr gut nachvollziehen. Fotograf: gerade heute habe ich für mich beschlossen, mich mal wieder vertrauensvoll an einen professionellen Fotografen zu wenden, weil es einfach keine gescheiten aktuellen Fotos von mir gibt. Schön, das Deine Auswahl schon getroffen ist.
    Ja, in Münster war deutlich mehr Schnee als sonst üblich. Bei uns war es jeweils nur eine hauchdünne Schicht. Und ich war froh, diese Woche nicht nach Münster mit der Bahn fahren zu müssen. Liegt eine Flocke auf den Schienen, ist das Chaos da. Stattdessen haben wir über Videokonferenz kontaktet, Premiere! Was mich dazu bewogen hat, mal was Neues im Blog auszuprobieren. Ich habe einen Videorundgang durch unseren Garten im Post verlinkt und bin stolz wie Bolle auf mein erstes selbst erzeugtes Youtubevideo.
    Liebe Grüße und tolle Zeit auf Sylt
    Karen

  • Antworten anna 11/02/2019 at 10:50

    Und ich dachte nur meine beste Freundin & ich sind so verrückt, abends im Wohnzimmer abzutanzen. Sehr amüsanter Beitrag. 😀

  • Antworten Merle 15/02/2019 at 13:52

    Oh was ein schöner Beitrag, allein das lesen sorgt dafür das ich lächeln muss. So schön, wenn jemand so positiv und glücklich ist 🙂 Ich wünsche dir, dass dieses Gefühl für immer anhält 🙂

  • Antworten