Wochen(glück)

Wochenglück 010918 | Das schönste Mädchen der Welt

01/09/2018

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für einen Kinofilm!

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Wochenglück

Juchuu! Die Ferien sind zu Ende! Die Schule ist wieder im vollen Gang und da ich in den nächsten 5 Wochen an einem neuen Projekt hänge, habe ich schon wieder fleißig unseren Essensplan mit Ideen befüllt, damit ich mir zumindest darüber nicht so viele Gedanken machen muss. So gab es Donnerstag eine schnelle Bolognese-Tortelloni-Pfanne mit Zucchini und Mozzarella. Gut, auf die Zucchini hätte ich laut meinem Sohn auch verzichten können, doch ich gebe den Kampf FÜR GEMÜSE nicht auf! Weil das Essen so Ruck-Zuck auf dem Tisch stand, verrate ich Euch weiter unten das Rezept!

Das schönste Mädchen der Welt

Ab dem 06.09. läuft ein neuer Film im Kino! Wir haben ihn bereits Sonntag im Cineplex in Münster gesehen, da die Darsteller mit dem Regisseur auf großer Kinotour sind.

Das schönste Mädchen der Welt

Das schönste Mädchen der WeltDer perfekte Film für Teenies, Eltern, Lehrer und jeden, der Fack Ju Göhte gut fand. Wobei ich persönlich sagen muss: Dieser Film ist viel tiefgründiger als Fack Ju Göhte! Was fürs Herz, mit guter Musik und tollen Schauspielern!

Am Ende des Filmes musste ich sogar weinen … aber gut, ich bin eh immer ziemlich nah am Wasser gebaut …  Schön auf jeden Fall, wenn man im dunklen Kinosaal sitzt, den Film auf sich wirken lässt und der Sohn laut fragt: „Mama! Hast Du geweint???“

Ja – ich weine auch bei Teenie-Filmen! Aber nur, wenn sie wirklich gut gemacht sind. Und Das schönste Mädchen der Welt würde ich mir sogar noch ein 2. Mal angucken, so gut hat er mir gefallen! Deshalb an dieser Stelle auch von mir eine große Film-Empfehlung!!!

 

Bolognese-Tortelloni-Pfanne

Für 2 – 3 Personen

Zutaten

  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • 200 g Rinderhack
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400 g)
  • 1 Packung Tortelloni aus dem Kühlregal, mit Käse oder mit Spinatfüllung (400 g)
  • 125 g Mozzarella

Zubereitung

  1. Zucchini putzen und klein schneiden, Zwiebel fein würfeln.
  2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini darin unter Wenden kräftig anbraten und herausnehmen. Hack im restlichen Bratöl unter Wenden krümelig braten, Zwiebel mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Tomaten zufügen, die Dose halb mit Wasser auffüllen und ebenfalls in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Tortellini unterrühren, alles aufkochen.
  4. Mozzarella klein schneiden und in der Pfanne verteilen. Zugedeckt 5–7 Minuten garen, bis der Käse zerläuft.

Bolognese-Tortelloni-Pfanne

Was mein neues Projekt angeht; puuuuh, da habe ich in den vergangenen Monaten viele eMails mit meinem Verlag geschrieben. Es gab verschiedene Ideen, doch das meiste konnte mich nicht überzeugen. Anfang August ging es dann endlich in die richtige Richtung und ich bin überglücklich, dass wir einen gemeinsamen Nenner gefunden haben.

Schon wieder ein Buch über Ordnung? Nein – auf keinen Fall! Dafür wird es etwas Besseres geben! Und es soll bereits im Dezember in den Geschäften stehen. Von daher muss ich mich jetzt mal ran halten! So entspannt, wie die Sommerferien waren, so knackig wird dann wohl der September.

 

Habt ein feines Wochenende

Denise

 

 

  • Frau Pratolina 01/09/2018 at 6:18

    Liebe Denise,
    Da bin ich ja sehr gespannt, was es diesmal für ein Buch wird!
    Mein Wochenglück gibt es hier:https://fraupratolina.blogspot.com/2018/09/momente-die-das-herz-beruhren.html.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • HAMMAmama Barbara 01/09/2018 at 6:44

    Liebe Denise,

    danke für den Tipp, ich fand Fuck ju Göthe sehr gut, der Film könnte mir also auch gefallen.
    Eine Tortellini-Bolognese-Pfanne habe ich noch nie probiert, klingt aber lecker!
    Und ich bin gespannt auf dein neues Projekt. Drücke die Däumchen dass alles gut läuft!

    Ich hatte einen tollen Ferien-August. Wir waren endlich am Meer und fast noch schöner: ich bin für einen Award nominiert worden und freue mich wie Bolle. Außerdem schreibe ich auch ein wenig über schlechte Zeiten in der Liebe. Haben wir die nicht alle mal?
    https://hammamama.blog/2018/08/31/mehr-meer-eine-nominierung-harte-zeiten-in-der-liebe-ein-fabuloeser-freitag-im-august/

    Ganz liebe Grüße!
    Barbara

  • Lesetante 01/09/2018 at 7:38

    Nach einer kleinen Pause bin ich wieder mit dabei und wünsche dir und deinen Lieben ein wundervolles Wochenende 🌸

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2018/09/01/wochenglueck-28-2018/

  • Petra Buchta 01/09/2018 at 8:40

    Ein schönes Wochenende und danke für das schnelle Rezept und den Kinotipp!
    Liebe Grüße aus Meerane
    Petra B.

  • Claudia Benzer 01/09/2018 at 8:56

    Hallo liebe Denise,
    das Rezept hört sich super lecker an, das werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Viele gute Ideen, viel Erfolg und Spaß bei der Umsetzung des neuen Projekts.
    Bevor Du Dich in Arbeit stürzt, wünsche Dir und Deinen Lieben noch ein entspanntes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Ndb.
    Claudia

  • Nicole von Hexen und Prinzessinnen 01/09/2018 at 9:32

    Guten Morgen Denise.
    der Film hört sich ja toll an. Ich kann auch bei Teenie-Filmen weinen. Finde ich nicht schlimm. Wenn sie schön sind und dein Herz berühren ist das doch ok.
    Hier ist mein Wochenrückblick https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-35-18-august-2018
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Nicole

  • Christiane 01/09/2018 at 12:37

    Hallo, liebe Denise,
    das Rezept hört sich sehr lecker an, finde ich auch.
    Hier geht’s zu meinen Glücksmomenten der Woche:
    https://spurenhinterlassen.blog/2018/09/01/gluecksmomente-der-woche-010918/
    Hab ein schönes Wochenende!
    LG Christiane

  • wegwunder 01/09/2018 at 17:39

    Du machst es spannend… ich wünsch‘ dir viel Energie. Ich hab‘ mich diese Woche etwas ausgepowert und könnte so ’ne Dosis Power auch gut brauchen… darum geht’s hier nur zu wenigen Worten zu meinem Aufenthalt in Bellinzona: https://wegwunder.ch/2018/09/01/castelgrande/
    Liebe Grüsse
    Sibylle

  • Angela Kessel 01/09/2018 at 22:41

    Hallo Denise, toller Tip mit den Tortelini. Lass es mich wissen wenn es ein Kalender wird bzw. Eine Art Organizer! Will mir bald einen zulegen und da bin ich mir sicher einer von Dir passt für mich perfekt! Entdecke soviele Ähnlichkeiten mit dir…

  • Sarah Rogge-Richter 02/09/2018 at 10:55

    GLÜCKSFEDER
    Hallo liebe Denise,
    ich mag Deinen Blog und vor allem diese Rubrik. Weil auch ich gern die kleinen und größeren Momente des Glücks sammele und diese Idee des Austauschs richtig toll finde, würde ich mich Dir und den weiteren Bloggerinnen hier gern anschließen – mit meinem Glücksfeder-Blog. Hier ist der Link zu meinen allerersten Glücksmomenten der Woche:
    https://gluecksfeder.blogspot.com/2018/09/glucksmomente-01-2018-frisch-genaht.html

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    Herzliche Grüße,
    Sarah

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen