Wochen(glück)

Wochenglück-Rückblick 280718 | Jahrhundertsommer

28/07/2018

Was hat Dich in dieser Woche glücklich gemacht?

Diese Frage stelle ich jedes Wochenende. Ich zeige 4 – 6 meiner liebsten Fotos aus der Woche und schreibe 1 – 2 Sätze dazu. Wer Lust hat, kann gerne beim Wochenglück-Rückblick mitmachen und sich bis Sonntagabend verlinken. So können wir gemeinsam unser Glück, die schönen Momente und fröhlichen Stunden festhalten.

Jahrhundertsommer

Jahrhundertsommer

Dieser Jahrhundertsommer erschlägt uns wohl alle gerade ein bisschen. Beschweren will ich mich an dieser Stelle nicht, doch irgendwie bin ich in dieser Woche nur so halb anwesend gewesen. Zum einen war ich wohl noch in Gedanken auf Mallorca, zum anderen scheinen klare Gedanken bei diesen Temperaturen einfach nicht zu klappen. Zum Glück sind alle irgendwie ein bisschen matschig im Kopf, oder?

Mepalmorphose

Dienstag war ich unterwegs in Hessen bei der Gewinnerin der Mepalmorphose. Da steckte Anfangs der Wurm drin, denn mein Navi hat mich zu einem falschen Ort geschickt. Dort erfuhr ich am Telefon, dass das Navi manchmal Schwierigkeiten hat, Hausnummer 9 zu finden, ich sollte einfach Hausnummer 7 eingeben … Mein Ziel lag dann leider woanders, sodass ich weitere 60 km durch die kurvenreiche Gegend fahren musste.

Am Ende gab es eine glückliche Küchenbesitzerin, deren Schränke wir optimiert und mit Dosen von Mepal ausgestattet haben. Die 600 gefahrenen Kilometer waren am nächsten Tag fast wieder vergessen.

Mepalmorphose

Freundinnenfrühstück

Mittwoch war meine Freundin zum Frühstück da und wir haben wieder mal im Garten gesessen. Das sind dann die Vorzüge von diesem Jahrhundertsommer, denn im letzten Jahr hätten wir jedes Mal den Regenschirm aufspannen müssen 😉

Frühstücksglück

Was mich in den letzten Tagen noch glücklich gemacht hat:

Auch wenn ich nicht so gerne fliege und besonders beim Start und der Landung ein schummriges Gefühl im Magen habe, so genieße ich trotzdem immer den atemberaubenden Blick aus dem Fenster. Sind diese Wolke nicht einfach sagenhaft?

Jahrhundertsommer

Micha hat mich Samstagabend vom Bahnhof abgeholt und was Köstliches zu essen vorbereitet!

Glück ist nicht nur, auf Reisen zu gehen.

Glück ist auch, nach Hause zu kommen und so begrüßt zu werden ♥

Steak Sandwich

Einen kleinen Glücksmoment hatte ich noch, als ich mit meinen Kindern beim ADAC stand, um eine Vignette zu kaufen und mir bei dem Blick in den Spiegel bewusst wurde, dass mein Sohn mittlerweile größer ist wie ich! So wie die Sonne Haare und Nägel schneller wachsen lässt, scheint dieser Jahrhundertsommer auch meinen Sohn schneller wachsen zu lassen. Total verrückt!

 

Ich wünsche Euch allen ein entspanntes Wochenende

mit viel Eis, Sonnencreme und Füßen im kalten Wasser

Denise

7 Kommentare

  • Antworten Lesetante 28/07/2018 at 7:39

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende 🍀☀️🎈

    https://mittenimlebenaufdemlesesofa.wordpress.com/2018/07/28/wochenglueck-26-2018/

  • Antworten Nicole von Hexen und Prinzessinnen 28/07/2018 at 8:01

    Guten Morgen Denise,
    Ich beschwere mich auch nicht, ich mag den Sommer und er soll nie vorüber gehen. Ist ja schön, dass dich dein Mann mit einem leckeren Essen empfangen hat, meiner würde das nie machen, nicht weil er nicht mag, sondern weil er nicht kann. Also zumindest nicht so etwas leckeres. Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und hier geht es zu meinem Wochenrückblick.
    https://hexenundprinzessinnen.de/meine-woche-30-18-zeugnis-2018

  • Antworten Christiane 28/07/2018 at 10:26

    Danke, liebe Denise, für den schönen Wochenrückblick.
    Ich habe letzte Woche auch einiges Schöne erlebt:
    Hier geht’s lang: https://spurenhinterlassen.wordpress.com/2018/07/28/gluecksmomente-der-wochen-280718/

  • Antworten Frau Pratolina 28/07/2018 at 15:08

    Liebe Denise,
    Mein Sohn ist auch gerade dabei, größer zu werden als ich- das geht so schnell.
    Mein Wochenglück gibt es hier: https://fraupratolina.blogspot.com/2018/07/wochengluck-trotz-hitze.html
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • Antworten wegwunder 28/07/2018 at 17:43

    … und „plötzlich“ sind sie gross :-).
    Ich bin diese Woche auf den Spuren der Kaiserin Sisi gewandelt… und habe scharenweise asiatische Touristen angetroffen – und viel Geschichte: https://wegwunder.ch/2018/07/28/auf-den-spuren-von-sisi-unter-anderem/
    Liebe Grüsse
    Sibylle

  • Antworten me 29/07/2018 at 10:17

    schön, wenn man zu hause so empfangen wird. für mich unbezahlbares glück! dieses foto hat mich am meisten berührt, denn es hat mich lächeln lassen, dass du es zu schätzen weisst und es geniesst! es sind oft die kleinen und unscheinbaren dinge, die uns glücklich machen…

  • Antworten NochEinGlasWein 30/07/2018 at 12:46

    Sehr schön geschrieben – da wäre ich auch glücklich gewesen.

    Der Sohn grösser als Sie? Ist das gemeint bei „Sie werden sooo schnell gross?“ 🙂

    Was ist das leckeres in den Brötchen?

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen