Homestory Lifestyle

Wohnfragen | Erzähl mal, liebe KamaLaine

13/01/2019

Seit Jahren bin ich ein riesiger Fan von Instagram. Ich liebe den Austausch mit – eigentlich – fremden Menschen und die unendliche Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen. Viele Bekanntschaften sind über diese App schon entstanden mit Menschen, die ich sonst niemals kennengelernt hätte. Ich finde das absolut großartig.

Was ich so besonders daran finde, ist auch, dass sich das gute Gefühl, dass man mit einigen Menschen beim Schreiben hat, auch im echten Leben zu 99 % bestätigt wird. Oft steht man sich beim ersten echten Treffen gegenüber und sagt „Wow! Eigentlich ist es so, als würden wir uns schon ewig kennen!“

Man hat wenig Berührungsängste und die Gespräche gehen gleich los, als hätte man sich einfach nur lange Zeit nicht gesehen. Das hatte ich Freitag noch mit Tini Busch, aber auch im September, als ich Katrin und ihre Familie in Nürnberg kennengelernt habe. Wir haben den ersten Abend zusammen in einer Pizzeria verbracht und beim nächsten Mal habe ich gleich bei ihnen übernachtet. Katrin, Max und Elaine – eine wahnsinnig liebenswerte und süße Familie. Weil ich mich in ihrem schönen Haus so wohlgefühlt habe, habe ich Katrin gleich zu meinen Wohnfragen eingeladen!

Kamalaine

Wie wohnst Du eigentlich, liebe Katrin?

Hallo! Hereinspaziert … wir sind schwer zu finden so mitten in der Pampa … Wenn man es zum Ortsrand, durch Wiesen und Wälder geschafft hat … dann wohnen da nicht die sieben Zwerge, sondern Max, Elaine, 2 Stubentiger und meine Wenigkeit!

Als wir vor 4 Jahren durch einen Glücksfall, an dieses Grundstück in der Nähe von Nürnberg kamen, mussten wir nicht lange überlegen! Nun leben wir glücklich in den eigenen vier Wänden auf 170 qm und super tollen Nachbarn dazu.

KamalaineWas magst Du an Deinem zu Hause am meisten?

Ganz klar die Lage! Morgens beim Aufstehen (wir reden hier von 5.30 Uhr) mit der ersten Tasse Kaffee, auf die Rehe vor dem Garten schauen! Wenn Sommer ist, die Ruhe auf der Luftmatratze im Pool genießen.

Toll ist es auch, einfach mit Glas Wein zu den Nachbarn zu gehen … all das mag ich an meinem Zuhause!

Okay aber auch mein heißgeliebter Esstisch, den die meisten ja von Instagram kennen.

Ups …  und fast hätte ich das Sitzfenster vergessen, das muss natürlich auch noch erwähnt werden.

Kamalaine

Wie oft bist Du in Deinem Leben schon umgezogen?

Hmmmm … da muss ich überlegen! 5 Umzüge müssten es sein. Fast alle Wohnungen waren in der Nähe unseres jetzigen Wohnortes.

KamalaineWas hast Du immer im Kühlschrank?

Bei der Frage würden meine Freunde bestimmt lachen! Bei uns ist gefühlt immer und alles im Kühlschrank.

Ich Hamster etwas.

Will jemand Pudding? Oder ein Käsebrot? Ich bin vorbereitet!

KamalaineWen würdest Du gerne mal zu Dir einladen?

Dich durfte ich ja schon bei mir begrüßen! Also nehme ich vielleicht Michelle Obama, um ihr bei einem Wein zur großartigen Biografie zu gratulieren. Oder eine Runde Kochen mit Donna Hay. Aber meine Englischkenntnisse sind zu schlecht, deshalb entscheide ich mich für die liebe Jeanny von Zucker Zimt und Liebe, damit wir gemeinsam in meiner Küche backen können (also sie … ich würde nur gucken und staunen!).

Wohnfragen KamalaineWas würdest Du niemals in Dein zu Hause lassen?

Gegenstände in ROT! Oder den 70er Jahre Look! Die Farbe Orange mag ich neben Rot überhaupt nicht! Ebenso wie die einfallslosen Möbel manch großer Möbelgeschäfte! Gruselig sind diese Möbel-Werbehefte, wääää.

Kamalaine

Was war Dein größter Fehlkauf?

Der kam gar nicht von mir ,sondern von meinem Mann: DER KAFFEEVOLLAUTOMAT!

Mit dem bin ich auf Kriegsfuß!

Kamalaine

Deine nächste Anschaffung für Dein zu Hause?

Da steht einiges an! Nach vier Jahren im Haus gibt es noch viele Ecken, die ich gerne anders hätte! Als Nächstes wird der Flur umgekrempelt und der Ferm Living Spiegel wird einziehen.

Was würdest Du retten, wenn es brennt (abgesehen von Menschen + Tieren)

Erinnerungen wie Fotos aber auch meinen Esstisch! Mein Schwiegervater hat ihn mir aus altem Scheunenholz gebaut und seitdem hängt mein Herz an diesem Tisch (ich bräuchte nur 5 Mann, die ihn raus tragen würden).

Kamalaine

Wo möchtest Du alt werden?

Wir sagen immer im Süden, wo es herrlich warm ist. Aber die andere Hälfte des Jahres würde ich gerne in einer wunderschön renovierten Hütte (Pool, Sauna … wir verstehen uns:-)) mitten in den Bergen verbringen!

Mal sehen, wo es sein wird, vielleicht auch einfach nur hier im Häuschen mit Blick auf die Rehe.

 

Vielen lieben Dank, Katrin, für Deine Antworten!

Falls Ihr Katrin noch nicht kennt, Ihr findet sie HIER bei Instagram.

 

Habt noch einen kuscheligen Sonntag

Alles Liebe

Denise

 

Keine Kommentare

Antworten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen