Lifestyle

2018 wird mein Yoga-Jahr

15/01/2018

Warum 2018 mein Yoga-Jahr wird

Dieses Jahr steht für mich komplett unter dem Zeichen YOGA. Seit ich Yoga vor 4 Jahren für mich entdeckt habe, ist es ein stetiger Quell der Ruhe und Entspannung für mich geworden. Mein liebster Ausgleich im Alltag und ein hervorragendes Werkzeug, um zu mir und meiner inneren Mitte zu finden. Mag sich kitschig und nach einem Yoga-Prospekt anhören, doch ich habe ein sehr gutes Beispiel für Euch, um es ein bisschen besser zu erklären.

Flugangst

Bis ich 20 Jahre alt war, bin ich noch nie (bewusst) geflogen. Die Flüge, die meine Mutter mit mir als Baby zwischen Deutschland und Schottland zurück gelegt hat, zählen nicht.

Mein erster Flug ging dann beruflich von Hamburg nach Saarbrücken und es war einfach nur schrecklich für mich. So  schrecklich, dass ich in Saarbrücken angekommen mit kaltem Schweiß am ganzen Körper erst Mal eine Toilette aufsuchen musste, weil mein Darm so rebelliert hat.

Danach ging es einige Male nach Mallorca und England, doch jeder einzelne Flug war der reinste Horror für mich. Start und Landung waren das schlimmste an der ganzen Sache.

Seitdem ich zum Yoga gehe und dort Atemtechniken gelernt habe, konzentriere ich mich bei jedem Start und jeder Landung ganz auf mich und meine Atmung. Tief ein und aus-atmen, die Gedanken fließen lassen, Ruhe erzeugen. Meine innere Anspannung ist noch nicht komplett weg, doch Micha, mit dem ich im vergangenen Jahr in 4 verschiedene Länder geflogen bin, ist der Meinung, dass es von Mal zu Mal besser geworden ist. Deshalb sage ich immer, dass ich mit Yoga meine Flugangst bekämpft habe!

Yoga hilft mir aber auch in vielen anderen Situationen. Wenn ich verspannt oder schlecht gelaunt bin, hilft Yoga immer und mein Kurs am Freitagmorgen war mein Highlight der Woche. Ein Termin, auf den ich jedes Mal hin gefiebert habe.

Mein Yoga-Jahr

Yoga-Jahr Zuhause

Ende November hatte ich meine letzte Stunde bei meiner wundervollen Yogalehrerin Andrea. Aus privaten Gründen musste sie aufhören und ich war für einen kurzen Moment wirklich verzweifelt! Ein Leben ohne Yogakurs am Freitagmorgen? Unvorstellbar.

Seit Dezember rolle ich mehrmals in der Woche die Yogamatte in meinem Büro aus und schalte ein YouTube Yoga Video an. Nein, es ersetzt nicht wirklich meine wunderbare Yogalehrerin, doch mittlerweile habe ich mich an neue Stimmen und kurzen Sequenzen gewöhnt. Bis dahin bedeutete Yoga für mich immer „1 1/2 Stunden am Stück“, doch mittlerweile weiß ich es zu schätzen, dass es so viele verschiedene Videos gibt, so dass man je nach Stimmung oder Tageszeit etwas Passendes findet. Und selbst wenn keine Zeit ist – für 5 Minuten Sonnengruß ist immer Platz!

Aktuell läuft die „30 Tage Yoga Challenge“ von Mady Morrison, für die ich mich angemeldet habe. Doch meist nehme ich ein anderes Video, als gerade empfohlen. Was die Challenge aber zeigt ist, dass es verdammt gut tut, jeden Tag Yoga zu machen!

Don´t practise yoga to get better at yoga, practise yoga to get better at life.

Mady Morrison

Yogaurlaub auf Mallorca

Was mich gerade noch anspornt, fast jeden Tag Yoga zu machen? Mein Yogaurlaub auf Mallorca in diesem Sommer! IndigoUrlaub hat mich zur „Son Manera Retreat Finca“ im Herzen Mallorcas eingeladen. Zweimal am Tag Yoga, Ruhe genießen und die Insel erkunden. Einatmen. Ausatmen. Sich am Moment erfreuen. In Gedanken habe ich schon meinen Koffer gepackt, so sehr freue ich mich auf diese Woche.

Doch bis es soweit ist, werde ich noch den ein oder anderen Sonnengruß auf meiner heimischen Yogamatte ausführen. Mein neues Büro bietet zum Glück ausreichend Platz, um ganz easy meine Matte auszurollen und direkt loszulegen. Das ist ein großes Privileg und macht die Sache für mich sehr viel einfacher.

Yoga-Jahr 2018

Yoga für Dein Leben Verlosung

Verlosung

Ich habe fest gestellt, dass ich schon genügend Yoga praktiziert habe, um ganz ohne „auf den Bildschirm gucken“ die einzelnen Asanas üben kann. Mit einem Buch kann ich nicht so viel anfangen, allerdings habe ich hier ein schönes Exemplar liegen, das ich gerne unter Euch verlosen würde: Yoga für dein Leben: Mit vielen Übungen, Rezepten und Wohlfühltipps. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, um in den Lostopf zu hüpfen. Die Verlosung endet am 28. Januar 2018 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird unter diesem Beitrag bekannt gegeben.

Yoga-Jahr

Mittlerweil habe ich einen neuen Yogakurs gefunden und habe somit eine neue Yogalehrerin. Das finde ich sehr wichtig, weil diese doch noch mal die ein oder andere Haltung korrigiert und weil 1 1/2 Stunden  Yoga doch noch ein bisschen mehr Freude bringen, als nur ein 20 Minuten Video.

 

Entspannte Grüße

Denise

 

Das Buch hat gewonnen: Andrea Melcher

 

 

  • Beatrix 15/01/2018 at 8:21

    Hallo Denise,
    mir geht es wie dir, mache seit Jahren Yoga und Donnerstag Abend geht es ab zum Yoga . Da tanke ich wieder Energie und Entspannung für die ganze Woche. Bin unter der Woche nicht ganz so eine Yogaline wie du , die Unterstützung mit den Videos finde ich gut und vielleicht hilft mir ja das Buch , mehr Yoga im Alltag zu leben.
    Mach gerade eine Basenfasten Kur über die VHS, habe mir extra Urlaub genommen.
    Kann ich nur empfehlen. Ordung für den Körper 🙂 Da ist Yoga eine hervorragende Ergänzung.
    Namaste
    Beatrix

    • Claudia Braun 27/01/2018 at 18:05

      Hallo Denise,
      ich würde sehr gerne wieder mit dem Yoga anfangen.Nach meiner Trennung vor ein paar Jahren hat das Yoga mir
      sehr geholfen.Vielleicht gibt mir das Buch wieder den Kick mich mehr mit dem Thema zu beschäftigen.
      Flugangst habe ich auch, deswegen danke ich Dir für den Tipp es mit Yoga zu mildern.
      Liebe Grüße von Claudia

  • Katrin Schütt 15/01/2018 at 9:10

    Hallo Denise, genau wie Du nehme ich an der Challenge von Mady Morrison teil. Über weitere Anregungen würde ich mich sehr freuen und nehme gerne an der Verlosung teil. Namaste Katrin😊

  • Kari 15/01/2018 at 9:14

    Ein Yogabuch wäre genau das richtige, um meine etwas eingefahrene Übungsroutine in Schwung zu bringen. So hüpfe ich gerne in den Lostopf und winke Dir daraus zu!

  • Lieselotte Birnkraut 15/01/2018 at 9:19

    Wunderschönen guten Morgen,

    da ich bald Geburtstag habe, würde ich mich über das „Yoga-Buch“ sehr freuen.
    Eine gute Woche für alle, die das lesen.

    Mit lieben Grüßen
    Lieselotte

  • Mone 15/01/2018 at 9:19

    … die Challenge mach ich auch! Für mich sind die kurzen Sequenzen sogar besser, weil leichter zu integrieren. Keine Ablenkung, zu Hause, flexibel.
    Bin noch ganz am Anfang der Reise – und schwer gespannt, was sich da noch so tut. 🙂
    Mone

  • Bärbel Schramm 15/01/2018 at 9:47

    Ich würde gern das von Dir vorgeschlagene Buch gewinnen. Dein Beitrag hat mir Lust gemacht mich auf Joga einzustellen.

    Viele Grüße
    Bärbel Schramm

    PS.: Übrigens liebe ich Deinen Block!!

  • Poldi 15/01/2018 at 10:08

    Seit meinen beiden Bandscheibenvorfällen liebe ich Yoga! Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen!
    Liebe Grüße Poldi

  • VerenaC 15/01/2018 at 10:31

    Guten Morgen liebe Denise,
    dann üpfe ich mal schnell in den Lostopf! Qbi und Dirk durfte ich schon ein paar Mal in HH erleben; das Buch ist bestimmt toll und wäre top für mich!
    Danke für Deinen tollen Blog und liebe Grüße
    Verena

  • Andrea Hartmann 15/01/2018 at 11:55

    Yoga…interessiert mich schon lange. Leider habe ich bis jetzt noch keinen rechten Einstieg gefunden. Vielleicht hilft ein Buch? Bücher eröffnen viele neue Dinge und Einstellungen, ich bin gespannt…Andrea aus Gauting

  • Silke 15/01/2018 at 12:45

    Hallo Denise,
    ich selbst bin auch vor 4Jahren zum Yoga gekommen und mein Yoga Tag ist immer Donnerstags.
    Ich muss dir recht geben ,mit Lehrerrin ist es besser.
    Ich spiele mit dem Gedanken selbst eine Ausbildung zur Yogalehrerrin zu machen….( Neues erlernen…bin bald 50😜)
    Ich würde mich über das Buch freuen….
    LG
    Silke

    • Silke Schmidt 20/01/2018 at 20:25

      Liebe Silke, ich heiße auch Silke, bin fast 50 und spiele wie du mit dem Gedanken,eine Yoga Ausbildung zu machen.
      ich würde diese gerne in Hamburg bei den beiden Autoren, die das Buch geschrieben haben machen.
      Vielleicht können wir uns ja gegenseitig anspornen,.Da würde ich mich sehr drüber freuen.
      Liebe Grüße,Silke

  • Andrea Melcher 15/01/2018 at 12:45

    Liebe Denise, ich lese deinen Blog regelmäßig (obwohl uch das Gegenteil von ordenlich bin, aber vielleicht grade deswegen) und finde deine Gelassenheit zu vielen Themen sehr ansprechend. Die Verlosung finde ich sehr schön, denn ich vermisse Yoga sehr, mein Körper wollte nicht mehr so recht mitmachen.Vielleicht finde ich ja einige Asanas die trotzdem möglich sind in dem Buch, würde mich sehr freuen, liebe Grüße Andrea

  • Petra Beigel 15/01/2018 at 12:56

    Liebe Denise,
    wie du habe ich mich auch vor Jahren auf den yogaweg gemacht und es ist toll.

  • Nina 15/01/2018 at 13:18

    Ich gehe seit Jahren Donnerstags abends in einen Yogakurs. Die Challenge muss ich mir unbedingt mal anschauen. LG

  • diealex 15/01/2018 at 13:34

    Hallo,
    Yogakurse besuche ich auch immer mal wieder und da gibt es solche Unterschiede bei den Lehrern. Da den richtigen zu finden ist nicht einfach! Zur Zeit pausiere ich im Kurs (obwohl ich endlich wieder eine tolle Lehrerin gefunden habe!), da wäre ein Buch für zu Hause sehr willkommen.
    Viele Grüße, die Alex

  • Nana 15/01/2018 at 13:51

    Liebe Denise,

    mir geht es sehr ähnlich, ich habe Yoga zu lieben gelernt. Meine Routine ist es mittlerweile, jeden Tag nach der Arbeit auf die Yogamatte zu gehen. Manchmal nur für 10 Minuten, einfach entspannen, manchmal um einige Asanas für meinen Rücken zu üben, manchmal für ein komplettes Programm. Videos brauche ich dafür gar nicht mehr. Aber meine frühere Yogalehrerin vermisse ich sehr! 🙁
    Nun habe ich ab Februar einen neuen Yogakurs gefunden und bin schon sehr gespannt! Aber wenn es mir nicht gefällt, bleibt mir immer noch mein winzig kleines Yogazimmer und meine Entspannungsmusik in der Handyapp. Das ist auch viel wert.
    Yogabücher kann ich aber durchaus auch empfehlen. Sie geben mir Inspiration für meine Yogapraxis. <3

    Dir alles Liebe!
    Namaste
    Nana

  • Tini 15/01/2018 at 14:04

    Liebe Denise, das Buch würde ich gerne gewinnen. Ich habe zur Zeit solche Rückenbeschwerden und finde einfach keine sportliche Betätigung mit der ich diese lindern kann. Vielleicht wäre ja Yoga etwas für mich! Schon lange liebäugle ich damit Yoga einmal zu testen. Ein Yogakurs mit Betreuerin wäre natürlich auch etwas… da werde ich mich gleich mal umschauen hier in der Gegend. Danke für den Schubs in die richtige Richtung! LG von Tini

  • Tanjasliving 15/01/2018 at 14:31

    Liebe Denise,
    ich überlege seit längerem, ob ich mit Yoga anfangen soll.
    Es könnte ein prima Ausgleich zu meinem Vollzeitjob in der Steuerkanzlei sein.
    Deswegen versuche ich mein Glück bei deiner Buchverlosung.
    Aber erst einmal muss ich meine mündliche Prüfung überstehen!
    Viele liebe Grüsse
    Tanja

  • Anika 15/01/2018 at 15:19

    Liebe Denise,
    ich kann deine Yogaliebe sehr gut nachvollziehen.
    Deshalb hüpfe ich gerne in den Lostopf – obwohl ein Versand nach Texas sicher zu umständlich ist. Aber meine liebe Freundin Anja würde es sicherlich gern aufbewahren bis ich das nächste mal wieder im Münsterland bin 😉
    Adriene bietet immer mal wieder Challenges und viele sehr schöne kurze Yogasequenzen an:
    http://yogawithadriene.com/adriene-mishler/
    Liebe Grüße
    Anika

  • Ilka 15/01/2018 at 16:13

    Liebe Denise,
    ich hab es mal versucht, aber der eine Kurs war mir zu esoterisch, bei dem anderen roch es muffig und beim dritten fanden meine Freundin und ich den Yogalehrer unsympathisch. Ein paar Jahre waren wir beim QiGong (übe ich selbst immer noch, nur ohne Kurs). Ich würde gern einen Zugang zum Yoga finden, vielleicht klappt das mit dem Buch.
    Ich finde es toll, dass du dir Zeit und Platz dafür Freiräumen konntest.
    Viele Grüße
    Ilka

  • Tanja B. 15/01/2018 at 16:50

    Hallo liebe Denise,
    ich habe in einer Kur einen Yoga-Kurs besucht und festgestellt, dass dies eine Methode ist, die mir am ehesten Entspannung verschafft. Andere Entspannungstechniken konnte ich ausprobieren, die haben aber nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
    Leider ist es dann dabei geblieben. 🙁
    Vielleicht gibt mir Dein Buch den letzten Kick! 🙂
    Viele Grüße
    Tanja B.

  • Mumbai 15/01/2018 at 17:25

    Mein Liebling…. Yoga… von einer tollen Lehrerin unterrichtet, begleitet es mich nun fast taeglich in meinem zu Hause. Ich mache,
    nachdem ich nun 12 J. praktiziere, Yoga lieber allein daheim als in einer Gruppe, weil ich meinen Rhythmus und pace je nach Tages-
    verfassung besser bestimmen kann. Lernen sollte man es auf jeden Fall in einem Kurs und ich kann es nicht genug betonen, sucht den
    richtigen Lehrer und beginnt mit Hatha od. Vinjasa Yoga. Die westl. Varianten wie z.B. Bikram and Power Yoga haben eigentlich nichts
    mit dem urspruengl. Yoga zu tun , da ist besser eine Aerobic Class, denn Yoga ist mehr als Koerpertraining. Jetzt hab ich wohl zu
    belehrend geschrieben. …und atmen, das wichtigste bei Yoga, denn wann atmen man schon richtig und bewusst in seinem Alltag?
    Auch im Flugzeug hilft mir die Atemtechnik , nicht weil ich Flugangst habe, aber der Moment beim Betreten und Landung, wo alle
    sich schon fruehzeitig aus ihren Sitzen begeben und ueber anderer Koepfe beginnen ihr Gepaeck auszuraeumen, da bekomme ich Platzangst und hier hilft mir das Yogaatmen bevor ich in Panik gerate. Yoga, so alt aber sooo gut.

  • Rene Stoldt 15/01/2018 at 19:32

    Super 🙂

  • Christiane 15/01/2018 at 19:55

    Liebe Denise — ich praktiziere schon etliche Jahre Yoga — ursprünglich hatte ich mit meinem Bruder zusammen eine Privatlehrerin. Ist wohl effektiver — ich bin allerdings eher der Abendmensch — ist für mich auch in Ordnung !
    Alle Liebe !

  • Walli S. 15/01/2018 at 20:08

    Ich würde Yoga sehr gerne mal ausprobieren, man hört nur Gutes.

  • Renate Busch 15/01/2018 at 20:09

    Nie geschaft, obwohl immer probieren wollen. Die Zeit muss ich mir einfach mal nehmen.

  • Simone G. 15/01/2018 at 20:17

    Liebe Denise!

    Ich kann Dich gut verstehen. Seit ein paar Jahren gehe ich zum Yogakurs und kann gar nicht aufzählen was sich durch Yoga für mich verändert hat. Die Sicht auf viele Dinge in erster Linie (obwohl sich das jetzt vielleicht ein bißchen verrückt anhört). Fürs Training zu Hause könnte ich so ein Buch, wie Du es verlost, gut gebrauchen.
    Deshalb versuche ich mal mein Glück.

    Liebe Grüße,
    Simone G. aus B./Ger.

  • Annemarie 15/01/2018 at 20:48

    Ein Yogabuch wäre genau das richtige für mich, um mich vom Alltagsleben zu erholen.

    • Kheira Tayeboun 16/01/2018 at 7:27

      Hallo Denise, darüber würde ich mich sehr freuen. Das wäre der richtige Einstieg um Yoga kennenzulernen.
      Liebe Grüße Lheïra

  • Norberta W. 15/01/2018 at 21:00

    Yoga war mir einerseits ein wenig zu abgehoben, andererseits zu verklärt oder zu weltfremd. Inzwischen habe ich meine Meinung revidiert und das was Du oben schreibst klingt für mich so begeistert und nachvollziehbar.

    Das Buch könnte mir einen Einstieg erleichtern und würde mich sehr freuen!

  • Sindy 15/01/2018 at 21:08

    Ich möchte demnächst mit Yoga anfangen und suche noch Inspirationen und Tipps. Dafür wäre das Buch einfach perfekt.

  • Laula 15/01/2018 at 21:13

    Namaste Denise, dieses Buch würde meinen Alltag bereichern

  • Ariana 15/01/2018 at 21:17

    Hallo Denize,
    Ich bekomme mein 4. Kind im März und moechte wieder fit werden. Dieses Buch wurde mich dabei helfen. 🙂

  • Alexandra 15/01/2018 at 21:31

    Ich würde mich sehr darüber freuen. Deinen Blog finde ich einfach super 🙂
    Herzliche Grüße
    Alexandra

  • Hanna Hanna 15/01/2018 at 21:40

    Hallo Denise, ich praktiziere jetzt seit einem Jahr Yoga im Kurs, habe eine gute Trainerin. Yoga hilft mir, ausgeglichener zu werden. Die Übungen sind gut, den verspannten Körper zu lockern. Auch die Atemübungen sind toll. Ich werde innerhalb kürzester Zeit ganz ruhig und tiefenentspannt.
    Um mein Wissen zu vertiefen, würde ich mich sehr über dieses Buch freuen. Danke Dir für die Verlosung – jetzt heißt es Däumchen drücken. 😉
    Liebe Grüße
    Hanna

  • gerlinde kaneberg 15/01/2018 at 22:44

    will jetzt im neuen jahr bei einer jogage mitmachen,käme gut

  • Sylvolina 15/01/2018 at 23:17

    Das Yogabuch würde mir auch gefallen…..ich bin dabei…..

    VG

    Sylvie

  • Katrin 16/01/2018 at 6:32

    Supertoll wie du das durchziehst Denise! Über neue Buchanregungen im neuen Jahr würde ich mich auch sehr freuen:) – da mach ich also gerne mit! Schöne Vorfreude noch auf deinen Yogaurlaub ….das klingt sehr, sehr toll!
    Liebe Grüße
    Katrin

  • Natascha 16/01/2018 at 6:32

    Ich wollte mich schon total lange mit Yoga befassen und da wäre dieses Buch ein super Einstieg 🙂

  • Melanie 16/01/2018 at 6:47

    Ich habe letztes Jahr Kundalini Yoga für mich entdeckt. Absolut toll und genau das was ich brauche. Im Moment bin ich schwanger und konzentriere mich auf Schwangerschaftsyoga. Sobald der kleine Mann aber da ist, will ich wieder voll durchstarten. Ein Buch dazu wäre super schön. Danke für die Möglichkeit 🙂
    Bin gespannt, ob ich Glück im Lostopf habe.
    Liebe Grüße
    Melanie

  • Anja 16/01/2018 at 7:28

    Liebe Denise,

    ich möchte sehr gerne YOGA kennen und auch so lieben lernen wie Du.

    Anja

  • Birgit 16/01/2018 at 7:46

    Habe Yoga in Bad Meinberg ausprobieren können, einfach toll, kann ich nur empfehlen, bin begeistert !! Tolle Aktion, gerne dabei

  • Vroni 16/01/2018 at 8:49

    Da bin ich sofort mit dabei.
    Ich liebe Yoga und kann aus dem Buch bestimmt noch was Neues lernen.
    Liebe Grüße Vroni

  • Anna 16/01/2018 at 11:51

    Habe vor ein paar Wochen mit Yoga angefangen und da wäre das Buch wirklich super toll 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Anna

  • Romina 16/01/2018 at 12:10

    Ich praktiziere gerne Yoga und würde mich über das tolle Buch sehr freuen.

  • Esther 16/01/2018 at 13:14

    wow, ein toller Gewinn.
    Ich habe jetzt im Januar angefangen, Yoga zu machen. Bis jetzt muss ich sagen, ich bin schwer begeistert. Es tut mir einfach gut und danach bin ich gelassener und entspannter. Ich bleibe dran! =)

  • Christine 16/01/2018 at 13:18

    Ich habe bisher nur wenig Yoga gemacht mir aber vorgenommen, dieses Jahr mehr für mich zu tun. Einen Ausgleich zum Alltag zu finden – mit zwei kleinen Kindern ist der ganz oft ziemlich stressig und man vergisst sich selber gerne mal. Das Buch wäre dafür fantastisch 😊

  • Barbara 16/01/2018 at 14:31

    Liebe Denise! Das klingt nach einem interessanten Buch, das ich gerne gewinnen möchte. Liebe Grüße aus Wien

  • Silvia G. 16/01/2018 at 14:34

    Hallo Denise,
    mache auch bei der Challenge von Mady mit,aber jeden Tag schaffe ich es leider nicht und bis jetzt habe ich es noch nicht in einen Yogakurs geschafft obwohl meine Freundin das anbietet ,aber bei mir es mit meiner unregelmäßigen Arbeitszeit nicht passt.Somit wäre ein Buch zur Unterstützung garnicht so schlecht.
    Deshalb versuche ich mal mein Glück.
    Liebe Grüße
    Silvia

  • Christine 16/01/2018 at 14:42

    Hallo Denise,

    vor wenigen Wochen habe ich mit Yoga begonnen und mach die Challenge mit Mady mit. Und es tut gut. Gerne hätte ich dieses Buch für weitere Inspirationen.

    LG Christine

  • Martina Block 16/01/2018 at 14:51

    Hallo Denise🙋🏼, ich würde gerne mal Yoga mit meiner Tochter ausprobieren. Leider gibt es bei uns ( sehr kl. Dörfchen) keine Angebote. Daher würde ich mich sehr über das 📗freuen 😇. Eine Yogamatte hätten wir schon mal. Wünsche allen viel🍀🍀🍀 lg Martina & Henrike

  • Sonja 16/01/2018 at 15:04

    Liebe Denise,
    ich freu mich so sehr für Dich. Genau die Gefühle, die du beschreibst, hatte ich Anfang des Jahres als ich meinen Yogaurlaub gebucht habe. Es war eine Offenbarung. Viel Freude beim Freuen und dann natürlich auch einen wunderschönen Urlaub.

    Voller Freude springe ich jetzt erstmal in Deinen Lostopf.

    Liebe Grüße
    Sonja

  • Birgit aus Erlenbach 16/01/2018 at 15:44

    Hallo Denise,
    wie gerne würde ich das Buch gewinnen. Ich habe im letzten Jahr angefangen Yoga nach Anleitungen auf youtube zu machen, aber so richtig regelmäßig mache ich es nicht. Ich bin eher der Typ, der sich ein Buch nimmt und damit dann Übungen erlernt. So habe ich auch vor vielen Jahren Pilates Übungen gemacht.
    Und jetzt am Anfang des Jahres – nach einem wunderbaren Wanderurlaub auf Teneriffa – bin ich noch am Überlegen, was ich mir für dieses Jahr so vornehmen könnte. Da kommt dein Post gerade recht! Vielen Dank dafür und
    liebe Grüße

  • Lexi 16/01/2018 at 15:49

    Hallo,
    auch ich schätze meine wöchentliche Yoga Stunde sehr. Auf die eigene Matte zu Hause gehe ich selten. Video und Buch habe ich diesbezüglich noch nicht getestet. Würde mich sehr freuen!

  • Simone 16/01/2018 at 16:42

    Ich würde mich über den Gewinn als Motivationsschub für das neue Jahr sehr freuen

  • Doro 16/01/2018 at 16:42

    Oh ja, Yoga ist toll 😍. Mein Yoga-Tag ist der Dienstag und ich freue mich immer riesig darauf. Voller Freude mache ich jetzt mal bei Deiner Verlosung mit 😊.

  • Christina Esch 16/01/2018 at 17:19

    Wie toll! Mache Yoga, aber nur im Kurs! Und zu Hause raffe ich mich nie so richtig auf, leider! Vielleicht würde mich das Buch etwas mehr motivieren!? 😀

  • Alexandra 16/01/2018 at 17:51

    Hallo Denise,auch ich würde mich über das Buch sehr freuen !Ich habe Yoga gerade ganz frisch entdeckt und bin schon ein Fan von Mandys Kanal geworden, nun noch dein motivierender Post -Yoga Flow ich komme 😍

  • Margit 16/01/2018 at 17:56

    Hallo Denise, ich kann deine positiven Erfahrungen mit Yoga total nachvollziehen. Auch ich habe jahrelang einen Yogakurs besucht bis ich aus beruflichen Gründen aufhören musste. Von der ersten Stunde an haben mich die Asanas in ihren Bann gezogen. Nach den Übungsstunden fühlte ich mich immer um 10 kg leichter als hätte ich unendlichen Ballast verloren. Jetzt mache ich wie Du mit youtube Videos zuhause weiter. Aber wie du schon geschrieben hast, sind die Stunden mit einer Yogalehrerin um einiges schöner. Vielen Dank für diese schöne Gewinnaktion.

  • Katrin 16/01/2018 at 18:10

    Liebe Denise!
    Ich mache auch bei Madys Yoga Challenge mit, um meine innere Balance zu finden, zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu kommen…
    Ich bin eher die Sorte „Yoga zu Hause-Macherin“ und würde mich deshalb über anregende Tipps aus dem Buch freuen 😉
    Liebe Grüße, Katrin

  • Simone 16/01/2018 at 19:17

    Mir geht es genauso wie Dir, ich habe vor Jahren Yoga für mich entdeckt. Ich liebe es und kann nicht mehr ohne🧘🏻‍♀️ Ein neues Yogabuch würde noch in meiner Sammlung fehlen. Namaste 🙏🏻

  • A. 16/01/2018 at 19:34

    Ich würde mich sehr über dass tolle Buch freuen und hüpfe schnell in den Lostopf ;o)

  • Tina Wienstroth 16/01/2018 at 19:42

    Liebe Denise,

    habe mich auch zur Challenge von Mady Morrison angemeldet. Yoga bewegt so viel und ich würde mich über das Buch freuen.

    Liebe Grüße
    Tina

  • Jennifer Klöckner 16/01/2018 at 20:13

    Ein toller Bericht von dir und das Buch klingt auch wirklich toll. Yoga würde mir sicher sehr helfen…Angst und Anspannung abzulegen.

  • Verena aus Ba-Wü 16/01/2018 at 20:39

    Liebe Denise, auch ich möchte hiermit in den Loszopf hüpfen.
    Ich habe im letzten Frühjahr mit Yoga begonnen, und war im Sommer fleissig am üben. Bin jedoch momentan wieder auf der Suche nach einer Yoga Lehrerin bei der ich mich bei den Übungen auch wohl fühle.
    Inspiration durch das Buch schadet bestimmt nicht….
    Liebe Grüße aus Ba-Wü, Verena

  • Christiane 16/01/2018 at 20:50

    Ich liebe Yoga. Meine eigene Challenge sieht gerade so aus: Matte ausrollen – Katze von der Matte heben – beginnen, aufpassen, dass die Katze nicht gestört wird – weitermachen und ggf. sich um die Katze herumdrapieren … Mal sehen, ob ich die Katze noch erziehen kann. Vielleicht sollte ich ihr eine eigene Matte kaufen? Oder aber es stehen in dem Buch noch Tipps? So oder so, ich würde es gern gewinnen.

  • Christina 16/01/2018 at 21:23

    Ich habe Yoga schon vor 10 Jahren entdeckt und ist für mich nicht mehr wegzudenken.

  • SandraK. 16/01/2018 at 21:23

    Hallo Denise,
    Ich mache seit 6 Jahren Yoga, zwischendurch mit einigen Unterbrechungen. Wenn ich dann wieder starte, dann merke ich, dass mir das sehr gefehlt hat. Yoga bedeutet Zeit nur für mich, es geht dann nur um mich, kein Zeitdruck, keine Hektik.
    Gerne hätte ich das Buch um mich mich weiter inspirieren zu lassen.

  • Kerstin 16/01/2018 at 21:37

    Ich liebe Yoga! Wie so einige andere bin auch ich bei Madys Yoga Challenge dabei und freue mich jeden Tag auf die nächste Einheit. Das tut mir so unglaublich gut <3
    Bei der Verlosung nehme ich deshalb sehr gerne teil!

  • Juliane 16/01/2018 at 21:42

    Als Bestandteil meines Balance-Jahrs 2018 ist Yoga essentiell für mich. Würde mich sehr über das Buch freuen.

  • Angela Kessel 16/01/2018 at 22:38

    Oh Denise, Wahnsinn wie ähnlich wir uns sind! Ich liebe Mady und finde ihre Videos Mega! Bin auch bei der Challenge dabei auch wenn ich es nicht täglich schaffe dafür mache ich manchmal gleich 2! Ich habe nach längerer Pause auch wieder einen Kurs gefunden und freue mich auf morgen und meine erste Stunde dort (75min). Ich würde mich sehr über das Buch freuen! Liebe Grüße und Namaste Angela

  • Marion 16/01/2018 at 23:25

    Für mich ist Yoga die beste Art, zu entspannen und zur Ruhe zu kommen ☺ Ich bin ein besonderer Fan von Ursula Karven, auf ihrer Facebook-Seite sind einige Kurzvideos für einen perfekten Start in den Tag 👍
    Trotzdem bin ich immer offen für Neues und würde mich sehr über das Buch freuen!
    Namaste, Marion 😉

  • Myriam 17/01/2018 at 6:34

    Liebe Denise.
    Gerne würde ich das schöne Buch gewinnen,
    damit ich auch zu Hause mit Spass üben kann 😉
    Herzliche Grüße
    Myriam

  • Svenja 17/01/2018 at 7:05

    Liebe Denise, toller Beitrag und es freut mich zu hören was damit Yoga bewirken konntest.

    Ich würde mich riesig über das Buch freuen, habe Yoga ebenfalls frisch für mich entdeckt und habe witziger weiße dieses Jahr auch das Ziel einen Yoga Urlaub zu machen, da wäre so ein Buch zum schnuppern perfekt 💜

    Liebe Grüße Svenja

  • Silke Schmidt 17/01/2018 at 8:53

    Liebe Denise, ich liebe Yoga und besitze auch dieses Buch.Es ist wundervoll!
    Und auch wenn ich erst sehr spät zum Yoga gekommen bin, überlege ich, in Hamburg die Ausbildung bei den beiden zu machen.
    Toll, das mit deinem Urlaub!! Ich freue mich mit dir!
    Yoga ist so etwas kraftvolles und gleichzeitig erdend beruhigendes,ich kann es wirklich nur empfehlen, für jeden.
    Hab einen wundervollen Tag und sei ganz lieb gegrüßt,Silke

  • Agnes 17/01/2018 at 10:55

    Liebe Denise,

    ich mache auch sehr gerne Yoga und würde mich daher sehr über das Yogabuch freuen 🙂
    Mady Morrison kenne ich auch und ihre Videos finde ich toll!

    Liebe Grüße
    Agnes

  • Christa 17/01/2018 at 11:10

    Hallo Denise,
    ich mache seit letztem Sommer einen Yoga-Kurs mit – und stehe dafür Samstags morgens schon um 8 Uhr auf (!!!), einfach weil es soviel Spaß macht. Über das Buch würde ich mich sehr freuen, um vielleicht auch Yoga in den Alltag zu integrieren.
    Liebe Grüße, Christa

  • Lili 17/01/2018 at 13:22

    Liebe Denise,

    mir ist auch meine Yoga-Lehrerin nach mehreren Jahren bei ihr abhanden gekommen und die Lehrerin, die den Kurs übernommen hat, habe ich fast ein Jahr ausprobiert, aber es ist nicht dasselbe (ich friere während der 1 1/2 Stunden, das gabs früher nie….).
    Jetzt käme mir das Buch sehr willkommen, hilft mir hoffentlich, mir eine neue passende Yogalehrerin zu suchen.
    Ich hüpfe in den Lostopf und wünsche mir Glück.

    Dir einen schönen Tag,
    Lili

  • Schmetterling 17/01/2018 at 13:41

    Ich habe vor Jahren Yoga praktiziert, das war echt die beste Aktivität in meinem Leben. Dann ist meine Instrukteurin umgezogen und ich hab’s leider aufgegeben. In diesem Jahr habe ich vor, das wieder aufzunehmen. Ich mach’s also mit ! 🙂

  • Karina 17/01/2018 at 14:26

    Ich praktiziere mittlerweile seit 2,5 Jahren Yoga und möchte es einfach nicht mehr missen. Ich habe ein tolles Yogastudio gefunden, wo ich mich total wohl fühle und mindestens einmal die Woche hingehe. Die letzten Jahre waren für mich wirklich eine Bereicherung, sowohl geistig als auch körperlich.

  • Mams 17/01/2018 at 14:32

    Supergerne möchte ich das Buch gewinnen, denn für mich ist Yoga üben ohne youtube und co. Yoga bedeutet mir Kommunikation mit mir ohne jedes Smartphone Tablett oder so….

  • Rebecca 17/01/2018 at 17:54

    Ach ja…Yoga! Ich habe sogar ein Yogazentrum um die Ecke und jedes Jahr im Januar nehme ich mir vor, dort einmal reinzuschnuppern.
    Vielleicht hilft mir das Buch ja auf die Sprünge, meinen inneren Schweinehund zu überwinden.

  • Ala 17/01/2018 at 20:15

    Toller Gewinn! Bin gerne dabei! Möge das Glück mit mir sein! Wunder erleben nur diejenigen, die an Wunder glauben.

  • Alanis 17/01/2018 at 20:45

    Hallo Denise,
    Yoga begleitet mich mitlerweile seit fast 7 Jahren. Leider nur phasenweise, denn so eine wunderbare Yogalehrerin,wie ich sie in meinen Schwangerschaften hatte,hab ich noch nicht wieder gefunden.
    Habe nun einen neuen Versuch gestartet. Über das Buch würde ich mich sehr freuen.
    Dir für DEIN Yogajahr alles Gute!

  • H. T. A. 17/01/2018 at 21:23

    Ich mache seit circa 2 Jahren Yoga u es hilft mir so sehr durch den teils stressigen Alltag zu kommen…namaste!

  • Susanne 17/01/2018 at 21:42

    Liebe Denise,
    Auch ich habe in den letzten Jahren Yoga als Entspannungsmethode kennen- und lieben gelernt. Ich übe auch einmal pro Woche in einem Kurs und sonst mit Hilfe von YouTube (z.B. mit Mady).
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Sabine 17/01/2018 at 21:46

    Vielleicht eine gute Möglichkeit um mal in Yoga rein zu schnuppern. Vielleicht klappt es ja! Aufjedenfall Danke für die Verlosung, wer auch immer am Ende der glückliche Gewinner sein wird!!! LG Sabine

  • Vicky 17/01/2018 at 21:46

    Hallo und guten Abend,
    auch für mich soll das neue Jahr einige Veränderungen bringen – als ersten Schritt möchte ich „hören auf die Bedürfnisse des eigenen Körpers“ starten. Dazu würde das Buch sehr gut passen.
    Vielleicht hilft mir das Glück im Lostopf.
    viele Grüße und einen schönen Abend (das Schlafbedürfnis sollte man nicht unterdrücken)
    Vicky

  • Frau Pratolina 18/01/2018 at 9:59

    Liebe Denise,
    Ich habe gerade erst mit Yoga begonnen und suche gerade nach einem guten Buch, das mir Yoga ein wenig näher bringt. Daher hüpf ich auch mal in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Kerstin 19/01/2018 at 12:28

    Liebe Denise,
    ich teile Deine Liebe zum Yoga. Meine Zeit auf der Matte morgens und abends gibt mir unglaublich viel Energie und Halt. Und besonders die 90 Minuten bei meiner Yogalehrerin sind der pure Genuss und bringen viel Leichtigkeit und auch emotionale Entlastung (wenn gerade notwendig ;-))
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude beim Praktizieren und hüpfe gerne in den Lostopf!
    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Nathalie 20/01/2018 at 10:20

    Ich hab letztes Jahr mich auch „überreden lassen“, an einer Schnupperstunde eines Yogakurses mitzumachen. Ich stand dem ganzen sehr skeptisch gegenüber, das wusste auch die Lehrerin. Umso erfreute war sie, als ich doch den ganzen Kurs mitgemacht habe – einfach weil ich eines besseren belehrt wurde und ich sehr schnell gemerkt habe, wieviel besser es mir mit diesen festen 90 Minuten in der Woche geht. Zur Zeit kann ich aus beruflichen Gründen leider nicht am Kurs teilnehmen, umso mehr würde mir das Buch helfen, wieder regelmäßig Yoga zu praktizieren (ich werde mir ihre beruhigende Stimme dann wohl denken müssen).

  • Birgit 20/01/2018 at 16:21

    Guten Samstagabend,
    das Buch interessiert mich sehr, da in jeder Publikation neue Aspekte – auch für eine bewährte Übungspraxis – zu finden sind.
    Viele Grüße
    Birgit

  • Anne Kahl 21/01/2018 at 21:56

    Liebe Denise,
    sehr gerne würde ich das Buch für meine Schwester gewinnen u hüpfe für sie in den Lostopf.
    Viele Grüße, Anne

  • Michaela 22/01/2018 at 5:09

    Meine Kinder machen Yoga, ich wollte schon längst damit anfangen, aber immer kommt was dazwischen – und wenn es mein Schweinehund ist ;o)

  • Nane 22/01/2018 at 11:57

    Ein Yogaurlaub hört sich himmlisch an, aber das wird bei mir wohl nix werden…

  • Michaela Gräber 22/01/2018 at 13:28

    Das Buch sieht vom Cover her schon mal sehr interessant aus. Und ich kann Dir in Deinen Aussagen zum Yoga nur beipflichten, das stimmt genau so. Und das Schöne daran ist, dass sich Yoga im Laufe der Zeit immer mehr ins Leben integriert und sich auch die Gedanken dadurch ändern.
    Liebe Grüße
    Michaela G.

  • Tanja 23/01/2018 at 15:01

    Liebe Denise,
    ohne Yoga keine entspannte Woche !
    Ich kann Dir nur zustimmen, Yoga hat mein ganzes Leben verändert.
    Namaste
    Tanja

  • Barbara 26/01/2018 at 19:21

    tolle Aktion – bin noch Anfänger und würde mich freuen!

  • Nadine 27/01/2018 at 23:34

    Liebe Denise, ich könnte momentan etwas Entspannung brauchen. Es wächst mir gerade alles über den Kopf. Würde mich sehr über das schöne Buch freuen.

  • Kerstin Rusch 28/01/2018 at 14:47

    Ich habe mir schon vor Eeeeeeewigkeiten vorgenommen, mit Yoga anzufangen, um wieder in Balance zu kommen. Das Buch würde mir sicher helfen, diesen Plan auch endlich einmal umzusetzen.

  • Victoria 28/01/2018 at 16:41

    Oh da ich nach dem vielen Prüfungsstress dringend ein wenig Entspannung gebrauchen kann, wäre es ein traum zu gewinnen <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊

  • elfriede 28/01/2018 at 16:58

    Das Buch würde ich gerne gewinnen und dann meiner Freundin schenken.

  • Andrea Braun 28/01/2018 at 23:56

    Vielen Dank für diese tolle Gewinnchance – da versuche ich doch mal mein Glück!

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen