Events

Danish Royal Visit to Germany

02/06/2015

Wenn ich alt bin, werde ich meinen Enkelkindern sicher von meiner schönen Zeit als Bloggerin erzählen. Sollten sie mich nur müde anlächeln, weil das in 40 oder 50 Jahren vielleicht gar nichts besonderes mehr ist („Ach – meine Oma war früher Bloggerin – wie laaaangweilig ….“) DANN werde ich mit meiner Hammer-Story um die Ecke kommen!

 

050a

Damals, Kinder, als ich im Mai 2015 als Fräulein Ordnung in Hamburg war, da stand Queen Mary (damals war sie noch I.K.H. Kronprinzessin Mary von Dänemark) nur wenige Meter neben mir. Gerade als ich mit dem Gedanken gespielt habe, mir kurz die Hände zu waschen, kam sie von der Bühne runter und stand so nah, dass ich mit zwei Schritten bei ihr gewesen wäre.

061a

Und als wäre das nicht schon genug gewesen, saß Kronprinz Frederik von Dänemark später beim Business Lunch nur einen Tisch weiter.

124a
Entdeckt? Der dritte Herr von links …

Wieso? Weshalb? Warum? gerade ich in den Genuß von so einem spannenden Event gekommen bin? Dafür gehen wir am besten einmal auf Anfang, und den macht der Blog Amalie loves Denmark. Diese hat – wie der Name schon vermuten lässt – ein großes Herz für Dänemark. So ein großes Herz, dass sie im vergangenen Jahr sogar ein gleichnamiges Buch raus gebracht hat. So viel Liebe und Arbeit wurde jetzt in höchstem Maße belohnt und zwar mit der Einladung, eine VIP Blogger Tour im Rahmen des Besuchs des dänischen Kronprinzenpaares zu leiten. Was für eine Ehre!

Und was für eine Ehre für mich, einen Platz in dieser besonderen Runde zu bekommen!

 

003

Als wir am 20. Mai, morgens um 9 Uhr im Emporio Hamburg zusammen kamen, konnten wir alle unsere Aufregung und Vorfreude kaum verbergen.

001

 

Noch ganz frisch in die Kamera lächelnd:
Renate von Titatoni Michaela
von herzelieb  Andrea
von Zimtkeks und Apfeltarte
Katja und Klaus von versponnenes Katrin
von soulsistermeetsfriends
Mia von Kochkarusell Nils
und Christin von easytasting

Neben den Wirtschaftsdeligierten nahmen wir Platz im großen Saal und warteten gemeinsam auf das Eintreffen des dänischen Kronprinzenpaares. An dieser Stelle sollte ich erwähnen, dass ich mich bisher nur wenig für Königshäuser interessiert habe. Doch als wir uns alle erhoben und der Raum so still wurde, dass man eine Stecknadel hätte fallen hören können, hatte ich am ganzen Körper Gänsehaut! Und schon der erste Blick auf die beiden Hauptakteure des Tages reichte, um restlos verliebt zu sein!

Der dänische Generalkonsul, der erste Bürgermeister von Hamburg sowie der Kronprinz hielten Reden über die gute deutsch-dänische Beziehung sowie die wirtschaftliche Zukunft, was wirklich interessant war.

 

Ohne Titel

Für uns ging es dann in den 23. Stock – mit einem wunderbaren Blick über Hamburg – in den Bereich „Stylish Living“. Nach Eintreffen des Kronprinzenpaares wurden die Firmen vorgestellt, die wir später im Stilwerk treffen würden. Nach der ersten Rede durften wir dem Kronprinzenpaar in den Bereich „Tasty Living“ folgen.

Dort wurde Kronprinzessin Mary auf die Bühne geholt und in die deutsch-dänische Kochshow von Jens Rittmeyer und Thorsten Schmidt eingebunden.

Als sie anschließend einen Scheck für 50 kostenlose Ferienhausaufenthalte für psychisch kranke Kinder überreichte, waren wir mitten drin und völlig verzaubert. So eine hübsche und sympatische Frau!

Bei „Tasty Living“ konnten wir noch ein bisschen verweile, probieren und erkunden.

 

collage 01

Begeistert haben mich besonders die Produkte von Urtekram: der größte ökologische Großhändler Skandinaviens bietet Lebensmittel und Pflegeprodukte im schönen Design und wird bald – so wie ich das verstanden habe – in den ersten deutschen Biomärkten erhältlich sein.

collage 02

Dann hieß es: Sachen zusammen packen und in den Bus steigen. Nächster Halt: das ehemalige Hauptzollamt Hafen Hamburg. Dort erwarteten uns festlich gedeckte Tische sowie ein feines Menü.

 

122
114
133

Nach der aufregenden Tatsache, mit einem Kronprinzen zu Mittag zu essen, war ich ganz schön platt und hätte mich problemlos zu einer kleine Mittagspause hinlegen können. Da kam mir die nächste Bustour natürlich sehr gelegen, hier konnten wir ein bisschen verschnaufen.

 

142

 

Was wir dann noch alles erlebt haben, davon erzähle ich Euch beim nächsten Mal!

Viele Grüße

Denise

 

  • 4 more 02/06/2015 at 6:34

    Oh Denise, ist das süß geschrieben!!! Ich hoffe so dass wir noch befreundet sind wenn es so weit ist und Du als schnittige Großmutter Deinen Enkelkindern diese Geschichte(n) erzählst…Ich will unbedingt dabei sein! ❤

  • Amalie loves Denmark 02/06/2015 at 7:16

    Liebe Denise,

    ich freue mich, Deine Eindrücke zu lesen und dabei festzustellen, dass wir ähnlich empfunden haben. Wenn wir Großmütter sind, dann treffen wir uns alle wieder und erzählen uns"weißt Du noch…" -Geschichten, oder?

    Ganz liebe Grüße

    Amalie

  • Katrin Rembold 02/06/2015 at 8:05

    liebe Denise,
    genau: da haben wir doch eine Hammer-Story im Gepäck … was für eine herrliche Idee! Der Tag war vom ersten Kaffee bis zum "nicht mehr auf den Pumps laufen können" rundweg großartig. Ein echtes Erlebnis. Gerade war ich nochmal dabei … Danke dafür!
    herzlichst Katrin

  • Ju Lia 02/06/2015 at 8:47

    Oh Denise…
    <3 <3 <3
    Berichte dann bitte davon, wenn du es deinen Enkeln erzählst… 😉

    LG Julia

  • Tonkabohne Sabine 02/06/2015 at 21:39

    Liebe Denise,
    Ein wunderschöner Post über den royalen Besuch 🙂
    Sehr spannend geschrieben …
    Das war ein großes Ereignis an dem Du noch lange zehren wirst.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

  • Chrissie aus der edelfabrik 02/11/2015 at 12:07

    … hab schon wieder ein Tränchen im Auge, weil ich mich ehrlich für Dich freue, dass Du dort mit dabei warst! Du hast so aus dem Herz erzählt von diesem Tag, dass ich gleich alles noch einmal nachlesen wollte!

    GLG aus der edelfabrik
    Chrissie

  • Danish Royal Visit - Teil 2 | Fräulein Ordnung 25/03/2016 at 14:08

    […] Tageshälfte des Dänisch-Royalen-Besuchs vor drei Wochen in Hamburg (den ersten Teil könnt Ihr HIER noch einmal […]

  • Wochenglück-Rückblick 090416 | Fräulein Ordnung 09/04/2016 at 6:01

    […] hat, war das neue Buch von der absolut fabelhaften Amalie loves Denmark. (Ihr erinnert Euch an den Royalen Besuch im letzten […]

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen