Ordnung

Donnerstag = OrdnungsTag

06/09/2012

 

Ich bin ja eine ganz große Liebhaberin von „Schubladen sortieren“.

Muss man irgendwie immer wieder machen – vielleicht auch besonders dann,

wenn die Schwiegermutter am Wochenende zu Besuch kommt 😉

Also dann mal ran an die Arbeit, denn SO sieht es immer besser aus

als SO

Und wenn man eh gerade dabei ist, schnell noch die nächste leer räumen

Damit diese Schublade

 

wieder so aussieht

 

Und immer daran denken:

alles, was Euch nicht gefällt, nicht mehr nützlich oder gar kaputt ist:

WEG DAMIT!!!

Denn:

Gerümpel ist gestaute Energie

und wer frei atmen will, muss LOSLASSEN können!

Viele ordentliche Grüße

Denise

  • Sandra 06/09/2012 at 9:38

    ich liebe die ordnungstage 🙂 bzgl des loslassens: stimmt absolut.
    lg
    sandra

  • Pünktchen 06/09/2012 at 10:05

    So, und jetzt mußt Du nur noch Deine Schwiegermutter bitten, Dir dieses oder jenes aus den Schubladen zu reichen, damit sie auch in diesen Genuß der Ordnung kommt ;-)…

  • me dLux 06/09/2012 at 10:08

    Das Kännchen würde ich nehmen 😉

    Mal sehen, ob ich heute noch zum Ordnen komme…

    LG- Katrin

  • Anonym 06/09/2012 at 12:01

    Meine nächste Küche wird auch ganz, ganz viele riesige Schubladen haben!!! Bestimmt! Sowas nachrüsten kostet Unsummen, haben wir mal gecheckt. 🙁 Meine beiden Unterschränke haben es auch mal wieder nötig! So nach und nach wandert viel Schrott und abgelaufene Lebensmittel nach hinten……… Seufz!
    LG Claudia

  • Bummi 06/09/2012 at 15:33

    Jaaa…Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags…ich liiiiebe Wegwerfen- ;-))
    LG Ilka

  • Claudias rosige Zeiten 06/09/2012 at 19:18

    ich habe auch vorgestern den Apothekerschrank mit Gewürzen, Essig, Öl, Backzutaten usw. sortiert !

    Hach, das war ein Fest!!!

    Es war halt Dienstag….;-)))ging aber auch !
    LG Claudi

  • leben.lieben.lachen.genießen 06/09/2012 at 19:18

    ..hach, ich liebe die ordnungstage.. und freu mich besonders heute sehr.. hab ich doch am vergangenen samstag meine küche ausgeräumt (so weit es ging), alle schubladen ausgewischt, krempel und alten kram entsorgt, die schubladen neu sortiert.. und es tat so gut! 🙂 freue mich auch schon auf später, wenn ich meine täglichen seiten im feng-shui-buch verschlinge und die pläne in meinem kopf immer mehr werden.. 🙂
    liebste grüße und bis morgen beim FFF 🙂

  • Anonym 06/09/2012 at 20:30

    Hallo Denise!
    Durch Zufall bin ich auf deinen Blog gestoßen und bin begeistert!
    Deine Ordnungstage sind der Hammer und ich kann es selbst nicht glauben, aber ich verspüre den Drang, aufzuräumen,auszumisten, Schubladen zu ordnen…das schafft so schnell keiner bei mir!
    Ich komme übrigens auch aus dem Münsterland und wohne zur Zeit im Westerwald.
    Deine Einträge rufen Heimatgefühle in mir hervor….
    Viele liebe Grüße

    Andrea Brand

  • smilahome 07/09/2012 at 5:43

    Respekt!!!
    Ich bin begeistert von Deinem Post. Du hast absolut recht: WEG MIT DEM BALLAST!

    Viele liebe Grüsse,
    Bine

  • ranias-traumwerk 07/09/2012 at 5:49

    hej, kann man dich mieten? hi,hi, hi
    ich hätte auch noch ein paar Schubladen, Schränke und Tablare….
    Herzlichst Rania

  • Silvana 07/09/2012 at 6:26

    Ich habe gestern direkt zwei Schubladen aufgeräumt und meinen Kühlschrank (Dein Tip von letzter Woche) neu sortiert. Deine Ordnungstage motivieren mich immer total. Und danach bin ich immer ganz stolz auf mich!

  • dora 07/09/2012 at 11:11

    ohja, das gefällt mir. auch wenn es mich irgendwie daran erinnert, das ich meine Küche auch mal wieder aufräumen müßte. es sammelt sich dann immer so viel an 🙁 Naja vielleicht find ich nächste Woche mal zeit 🙂 Ich mag deine Ordnungs-Posts

    lg dora

  • Renaade! 07/09/2012 at 21:32

    Hach, liebe Denise, Du triffst mal wieder einen wunden Punkt bei mir – ich bin ein echter Schubladenmessie! *schäm*

    Aber Moment mal: NEEEIIN, nicht wegwerfen!
    Ich will Dein aussortiertes Häuflein haben! Bitte – ich verspreche auch, meine Schubladen aufzuräumen, ja?

    Einen dicken lieben Gruß sendet Dir
    die Renaade

  • BHS 08/09/2012 at 8:14

    Danke es hat geklappt, ich habe deinen Blogeintrag gelesen, die Ikeavorratsdosen erkannt und bin in die Küche gegangen. Jetzt sind hölzerner Kisten mit den Vorräten aufgeräumt … einen schönen Gruß aus dem zurzeit regnerischen Hamburg.

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen