Uncategorized

Donnerstag = OrdnungsTag

15/08/2013

Dachböden und Keller sind so etwas wie das schlechte Gewissen unserer Wohnräume. 

Fremde Leute wissen nicht, wie es dort aussieht, aber man selber weiss es! 

Der ständige Gedanke daran kann einen ziemlich bremsen.
 

Was auch ein schlechtes Gewissen erzeugt, aber viel präsenter ist, das sind die Schmutzecken in der Wohnung. In fast jeder Wohnung findet man kleine Schmutzecken: Sachen, die hinter der Tür abgestellt und vergessen wurden, Gegenstände die irgendwo abgestellt wurden und noch keinen festen Platz haben, alles was auf Schränken oder unter Betten steht.
 
Befrei die Schmutzecken vom Staub!

Wirf Überflüssiges oder Kaputtes weg!

Finde einen besseren Platz für den Rest!

vorher

Bei mir wurden neulich 3 Kisten eleminiert, die schon ewig auf dem Bücherregal standen und eigentlich nur Dinge aufbewahrt haben, die zwischengelagert wurden, also eigentlich weg konnten. 

Kabel, die keiner mehr braucht

Erinnerungen, die woanders gelagert werden

CD’s die keiner mehr hört

Die Kisten sind jetzt leer, der Schrank frei von dem Ballast. 
Für mich ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Ordentliche Grüße
Denise
  • Anonym 15/08/2013 at 12:09

    Ja, ja, diese Ecken gibt es bei uns zu Hause auch genügend. Da müsste ich mich auch mal wieder ran machen. Eine Frage: wo entsorgst du CDs?
    Liebe Grüße, Kerstin

  • holunder 15/08/2013 at 16:20

    wie recht du hast! ich muss auch dringend wieder einen entrümpelungs-tag einlegen.
    liebe grüße, holunder

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen