Ordnung

Frühjahrsputz im Badezimmer

04/04/2019

Ordnung und Frühjahrsputz im Badezimmer

Genießt Du es, Dir Zeit für Dich und Deinen Körper zu nehmen? Das geht natürlich besser, wenn das Badezimmer ein Ort ist, der zum Entspannen und Wohlfühlen einlädt. Das Bad als reiner Funktionsraum ist leider oft ein vernachlässigtes Stiefkind, ein lieblos gestalteter Raum, in dem der Blick zuallererst auf fast leere Cremetuben und vertrockneten Farn fällt. Dabei kann es zur echten Oase werden, in der man entspannen und genießen kann. Der erste Schritt dazu ist eine vernünftige Ordnung.

Räume ausnahmslos alles, was auf der Ablage steht und sich in den Schränken befindet, in einen Wäschekorb. Sobald alles sauber ist, kannst Du Deinen Besitz überprüfen und nur das einsortieren, was Du auch tatsächlich benutzt. Je weniger rumsteht, desto schneller bis Du zukünftig mit dem Putzen fertig.

Frühjarhsputz im BadezimmerFrühjahrsputz

Aufgabe für die nächsten Tage, für den Frühjahrsputz im Badezimmer

Regale & Schränke aussortieren

  • Gruppiere Deine Sachen. Wer Dinge aus derselben Gruppe zusammen aufbewahrt, hat einen besseren Überblick über das, was er hat.
  • Die Schubladen gehen nicht mehr zu? Da hilft nur rigoroses aussortieren!
  • Räum alle Oberflächen ab und stelle nach dem Reinigen nur die Dinge zurück, die Du wirklich liebst oder die nützlich sind.

Reinigen

  • Fließen putzen
  • Schränke und Türrahmen abstauben
  • Lichtschalter und Heizkörper reinigen
  • sowie die übliche Reinigung von Waschbecken, Badewanne und WC

Zum Schluss … Ihr kennt das schon … ist das Fenster im Badezimmer dran.

Fertig ist der Frühjahrsputz im Badezimmer!

Donnerstag = OrdnungsTag

Darfs ein bisschen mehr sein?

  • Wirf einen Blick auf die Medikamente und deren Verfallsdatum (hier gibt es mehr zum Thema Hausapotheke)
  • Wie sehen die Handtücher aus? Wird es mal wieder Zeit für ein paar schöne neue Handtücher?
  • Wann wurde der Schminkbeutel das letzte Mal auf Herz & Nieren geprüft?

 

Ordentliche Grüße

Denise

 

 

6 Kommentare

  • Antworten Susanne 04/04/2019 at 10:09

    Vor einer Woche ist unser neus Bad fertig geworden. Das war schon mal ein Grund für einen Frühjahrsputz.
    Alle Pflegeartikel habe ich jetzt in Körbchen verteilet (jeweils für meinen Mann und mich) ,so dass ich alles schnell rausnehmen kann.
    Und keine Duschkabine mehr mit Schiebetüren. Die waren bei unserer Wasserqualität schwierig sauber zu halten. Alles gerade Linien, begehbar. Nicht nur bei der Körperpflege zum Wohlfühlen, sondern auch beim Putzen. 😉

  • Antworten Daniela 04/04/2019 at 10:52

    Hallo, was machst du denn mit alten Handtüchern? Mir tut es immer weh, die Sachen wegzuwerfen, die eigentlich noch gut sind… Lg, Dani

    • Antworten Anni 07/04/2019 at 7:42

      Das verstehe ich gut. Ich schaue, dass ich die Sachen weitergebe/verschenke (wie Heike schreibt, sind Tierheime oder Sozialkaufhäuser oft dankbare Abnehmer, auch Tierfreunde im Bekanntenkreis), oder ich nähe daraus z. B. Wischlappen, Abschminkpads usw.

      Viele Grüße
      Anni

  • Antworten Heike 05/04/2019 at 8:03

    Hallo Daniela,
    Spende an Sozialkaufhäuser oder manchmal können Tierheime Handtücher gebrauchen.
    Gruß
    Heike

  • Antworten Eileen 06/04/2019 at 22:27

    Ich gebe dir Recht, ein schön aufgeräumtes und hergerichtetes Badezimmer kann sehr entspannend sein. Da wir gerade umgezogen sind musste ich sowieso alles durchgehen, entmisten und neu einsortieren. Jetzt habe ich eine kleine Wohlfühloase und genieße es jeden Tag aufs neue.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Antworten Anni 07/04/2019 at 7:40

    Hach, diese Woche packte es mich auch und ich habe Bad und WC von oben nach unten gründlichst gereinigt. Neben der „üblichen Putzerei“ habe ich die Fließen mit dem Dampfreiniger gesäubert, die Schränke vorgezogen und auch dahinter alles blitzeblank gesäubert. Aussortiert und entrümpelt hatte ich vor ein paar Wochen schon, so war dieser Punkt schon mal erledigt.

    Viele Grüße
    Anni

  • Antworten

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen