Garten Kuchen

G a r t e n g l ü c k und S c h o k o t ö r t c h e n

10/07/2017

Heute lasse ich Euch ein bisschen an meinem Gartenglück teilhaben und ich habe ein Rezept für leckere, nicht ganz so süße Schokotörtchen für Euch!

Schokotörtchen

Gartenglück

In unserem Garten ist einiges los. Fast jede Woche wird irgend etwas verändert, ausprobiert oder ausgebuddelt. Zum Glück hat Micha einen grünen Daumen, denn wäre ich alleine für den Garten verantwortlich, wäre alle Hoffnung verloren. So habe ich aber jemanden an meiner Seite, der genug Fachkenntnis mitbringt und meine Wünsche umsetzen kann.

Denn nur, weil ich keine Ahnung habe, heißt es noch lange nicht, dass ich nicht genaue Vorstellungen habe 😉

Gartenglück

GartenglückLavendelliebe

So haben wir gemeinsam den Grundstein für meinen Traum von einem Lavendelgarten gelegt. Lavendel wo man hinschaut, mindestens 6 verschiedene Sorten. Ich liebe diesen Geruch, ganz besonders, wenn es geregnet hat.

Vieles von dem, was in den Beeten gepflanzt wurde, ist wieder raus geflogen ebenso wie die Holzpfähle, die mal zur Befestigung des Sonnensegels gedient haben. Statt dem Sonnensegel gibt es jetzt einen wasserdichten Pavillon, so dass wir im Sommer auch bei Nieselregen draußen sitzen können.

Lavendelliebe

GartenglückSichtschutz

Nachdem der eine Holzpfahl entfernt wurde, haben wir zwei Rankgitter gekauft. Einmal für die Brombeeren, die wir hoffentlich im nächsten Jahr pflücken können und einmal für die Clematis, die sich jetzt schon ganz wunderbar ausgebreitet hat.

Da ich den Johannisbeerstrauch nicht schön finde (den bekommt jetzt mein Vater für seinen Garten) haben wir dann noch zwei weitere Rankgitter gekauft und auch hier Clematis gepflanzt. Das wird sicher ein schöner Sichtschutz, wenn erst mal alles blüht.

Gartenglück

Bevor die Rankgutter eingezogen sind, sah es so aus:

Gartenglück

Auf jeden Fall sitze ich liebend gerne im Garten. Egal ob am Morgen mit dem ersten Kaffee oder am Abend, wenn wir die Lichterkette anmachen können. Mit dem Pavillon ist der Garten zu einem weiteren Wohnzimmer geworden, in dem es sich ziemlich gut aushalten lässt!

Schokotörtchen

Schokotörtchen

  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 100 g Zucker
  • 130 g weiche Butter
  • 130 g Dinkelmehl (630)
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g Backkakao
  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 EL Puderzucker
  • 125 g Heidelbeeren

Zubereitung

  1. Eier und Zucker cremig schlage
  2. Butter unterrühren
  3. Mehl, Backpulver, Kakao mischen und kurz unterrühren
  4. Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen, auskühlen lassen
  5. Die Hälfte der Heidelbeeren pürieren
  6. Sahne mit Sahnesteif und 1 EL Puderzucker steif schlagen, pürierte Heidelbeeren unterziehen
  7. Törtchen halbieren und jeweils 1 EL der Heidelbeer-Sahne darauf verteilen
  8. Die oberen Böden wieder drauf setzen, restliche Sahne darauf verteilen
  9. Mit den übrigen Heidelbeeren verzieren (und vielleicht noch mit der Bio Bunte Blütenmischung)
  10. Schokotörtchen 2 Stunden in den Kühlschrank stellen

Schokotörtchen

Mit so einem Törtchen in der Hand werde ich dann heute Nachmittag im Garten sitzen.

 

Kommt gut in die neue Woche

Viele Grüße

Denise

 

  • Katrin 10/07/2017 at 18:22

    Oooohhhh! Wunderschön ist er geworden, euer lauschiger Sitzplatz! Echt spitze 🙂
    Die Rankgitter sind super!
    ….was mich noch brennend interessieren würde Denise: – wachsen deine Grasnelken noch irgendwo?:)

    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    • fräulein | ordnung 11/07/2017 at 8:10

      Liebe Katrin,
      die Grasnelken vom letzten Jahr wachsen noch immer! Einmal im Beet und einmal in einem Korb. Sie sind in diesem Jahr quasi explodiert und ich habe mich total gefreut!

  • Barbara 11/07/2017 at 21:49

    Sehr, sehr gemütlich, das ist super geworden ! Was für ein Glück einen handwerkenden Gärtnerschatz zu haben :)…
    Wirklich ein netter Lieblingsplatz! Hat eindeutig gewonnen durch die Umgestaltung.

    (Stören dich die Nachbarn, oder sind sie leise? Wir haben dermaßen laute Nachbarn, dass ich nur ungern draußen im Garten sein mag. Keine Ahnung wie man das ausblenden kann, ich werde richtig aggressiv davon.
    vll. könntest du mal einen Beitrag zum Thema „nervige Nachbarn “ aufgreifen?)

    Liebe Grüße
    Barbara

    • fräulein | ordnung 12/07/2017 at 8:51

      Oh weh …. ein heikles Thema!
      Da sicher einige meiner Nachbarn mitlesen, möchte ich mich lieber nicht allzuweit aus dem Fenster lehnen 😉
      Aber Gin-Tonik kann helfen :-)))

  • Ulrike Linnenbrink 12/07/2017 at 6:30

    Ja, wirklich schön!

    • Barbara 12/07/2017 at 12:12

      :)) Na denn, mal „wohl bekomms“…!

  • Gesa 13/07/2017 at 9:17

    Liebe Denise, eure Terasse sieht ja wunderbar aus. Wo ist denn der Pavillon her, bzw welche Firma? Und kann man ihn im Winter zusammenfalten und hereinholen? Oder soll der ganzjährig stehenbleiben? Liebe Grüße, Gesa

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen