Lifestyle Werbung

#kneippmetime mit den neuen Badekristallen

23/09/2018

Anzeige + Verlosung

Kleine Auszeit für zwischendurch

Zwei der schönsten Gefühle im Leben sind für mich:

  1. Sich auf den Weg zu einem Abenteuer machen!
  2. Nach diesem Abenteuer zurück nach Hause zu kommen!

Mein Leben, mein Beruf bringen es so mit sich, dass ich mich mehrfach im Jahr auf zu einem Abenteuer machen darf. Alleine in diesem Monat durfte ich nach Hamburg und Nürnberg fahren und Morgen geht es für mich nach Potsdam, um dort an einem wahnsinnig spannenden Projekt arbeiten zu dürfen.

Ich liebe diese Vorfreude, die neuen Erfahrungen, den Koffer zu packen und mich auf neue Menschen einzulassen. Diese Abwechslung, die Vielfältigkeit dieser Unternehmungen bereichert mein Leben ungemein und wenn ich gerade einen Wunsch frei hätte, dann wäre das „Alles soll bitte so bleiben, wie es gerade ist!“

Doch mit jeder Reise, die ich unternehme, geht auch die Vorfreude auf Zuhause einher. Denn zuhause sind meine Kinder, mein Nest, in dem ich mich zurückziehen und meine Batterie wieder auftanken kann. Nach einem Abenteuer wieder nach Hause zu kommen ist wie eine warme Umarmung vom Leben.

#kneippmetime

#kneippmetime

BADEKRISTALLE! Hört sich das nicht toll an? Nachdem mich im März schon die Handreme von Kneipp so begeistert hat, durfte ich jetzt die neuen Badekristalle von Kneipp mit natürlichen ätherischen Ölen testen! Die Badekristalle gibt es in den 3 Sorten #kneipplockerbleiben (Hanf Patchouli) #kneippläuftbeimir (Kakao Vanille) und #kneippplacetobe (Lotus Weißer Tee). Die passende Portionsgröße für eine Runde Metime! Meine Haut hat unfassbar lecker nach Kakao & Vanille gerochen und sich wunderbar weich angefühlt!

Diese Badekristalle eignen sich auch als kleine Nachricht oder Mitbringsel, wenn es mal bei der Freundin, Kollegin oder Schwester nicht so läuft. Die Verpackung ist im Handyformat und passt damit in jeden Briefumschlag oder auch in den Adventskalender!

#läuftbeimir

#kneippmetime

Mit einem guten Buch, vorgewärmten Handtüchern und ohne Handy!!! ist dies auf jeden Fall die perfekte Metime nach einer anstrengenden Woche, die kleine Auszeit für zwischendurch.

Zumindest ist die Badewanne ein Ritual, welches ich mir gerne für Wochenenden aufbewahre! Viele Mütter können das sicher bestätigen, dass so eine Auszeit in der Woche nahezu undenkbar ist, wenn eigentlich immer irgendeiner etwas von Dir will. Am Wochenende, wenn die Tage nicht ganz so vollgepackt sind, schafft man es eher mal, sich aus dem Familienleben auszuklinken und sich entspannt zurück zu lehnen.

Das sollte man viel öfter machen, denn nur eine entspannte Mama ist auch eine gute Mama!

#kneippmetimeVerlosung

Ein kleines Kennenlern-Set bestehend aus jeweils 1 x Badekristalle von Kneipp #lockerbleiben #läuftbeimir #placetobe darf ich heute unter Euch verlosen! Der Lostopf ist bis zum 30. September 2018 um 23:00 Uhr geöffnet. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, um in den Lostopf zu hüpfen und verratet mir,

Wie sieht Eure perfekte Metime aus? Und geht Ihr auch am liebsten am Wochenende in die Badewanne oder gönnt Ihr Euch so eine Auszeit auch mal in der Woche?

Der Gewinner wird von mir benachrichtigt, die Teilnahme ist in Deutschland, Österreich und Schweiz möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn wird nicht ausgezahlt und von mir verschickt.

#kneippmetime

 

Entspannte Grüße

Denise

 

  • Marion 23/09/2018 at 18:28

    Hm mal überlegen, wann ich das letzte Mal echte Me-Time hatte…. Wird definitiv mal wieder Zeit für Badewanne und Rotwein und Kerzen. Das Handy lasse ich dann auch draußen! Ob Wochenende oder werktags ist mir dabei egal. Ich muss nur allein zuhause sein😅 LG Mari

    • Dagmar 23/09/2018 at 20:20

      In die Badewanne gehe ich gerne im Herbst/Winter. In der Woche schaffe ich das leider nicht. Für meine Me-Time gehören Kerzen, Musik und später mit einer tollen Bodylotion eincremen.

      LG
      Dagmar

  • Jule 23/09/2018 at 18:43

    Am Sonntag gehe ich auch am liebsten in die Badewanne, gerne noch mit einer Gesichtsmaske dazu. Das heutige Wetter lädt ja besonders dazu ein 🙂

  • Meike 23/09/2018 at 18:46

    Ich finde die kneip-badezusätze einfach sooo toll. In meiner Studentenwohnung hatte ich keine Badewanne, so dass es diese me-Time dann am Wochenende bei meinen Eltern gab. Auch in der neuen Wohnung liebe ich es sonntags zu baden. Dazu meist eine gesichtsmaske und Kerzenschein- hach herrlich! Ich bin dann auch mal weg 😉

  • Svenja 23/09/2018 at 18:46

    Das ist sehr schwierig. Im letzten Jahr hat eine Krankheit mir die Augen geöffnet. Man muss jeden Tag auch ans ich selbst denken. Immer macht man und tut man und man selbst bleibt auf der Strecke. Ich habe meine beiden Söhne zusammen in ein Zimmer ziehen lasse , damit ich mein Nähzimmer habe um mich dorthin mit Kerzen zurückzuziehen. Und wenn alle Stricke reißen, eine gute cd oder ein Film auf dem iPad und ein duftendes Vollbad um mal richtig durchzuatmen. Das sollte jeder in irgendeiner Art mal tun! Das Leben ist zu kurz um es zu verplempern 👏🏻🥂
    Tolles Gewinnspiel!! 🛀🏼

  • Elli 23/09/2018 at 19:07

    Bei mir ist Sonntag in der Regel mein Wellness-Tag, wo ich mir viel Zeit für mich und meine Pflege nehme. Jetzt im Herbst und Winter noch viel lieber, wenn ich es mir mit Kerzenlicht und einem guten Buch in der Wanne bequem mache. Gesichtsmaske, Haarkur…Da gebe ich mir das ganze Programm und würde mich daher riesig über die Badekristalle freuen! Liebe Grüße Elli

  • Sandra 23/09/2018 at 19:16

    Im Winter bade ich öfter als im Sommer. Ich liebe ölige und Bussis Bäder, aber teste oft und gern etwas Neues. Nach dem Wannengang huschel ich mich gern mit einer heissen Schokolade auf dem Sofa ein und netflixe. Leider sind diese Tage immer so kurz ! 😉

  • Tine 23/09/2018 at 19:29

    Hi!
    Ich lese dann gerne oder höre ein Hörbuch! Eine Badewanne habe ich nicht. Ich würde bei einem Gewinn meiner Nichte eine Freude bereiten wollen! Schönen Sonntag Abend! Vlg Tine

  • Verena aus Ba-Wü 23/09/2018 at 19:34

    Liebe Denise! Metime – was für ein schönes wort, müsste ich nur auch mal umsetzen…. Ich glaube meine metime ist momentan das lesen deines Blogs. Und so ein Kneippbad hört sich sehr verlockend an. Herzlichen Grüße aus Ba-Wü, Verena

  • Lisa 23/09/2018 at 19:35

    Ich muss ehrlich zugeben, ich war lange nicht mehr in der Badewanne… aber jetzt kommt wieder die Herbst- und Winterzeit, in welcher ich wieder öfter in die Wann hoppse. Oft dann aber gemütlich am Fußende mit Kerzenschein, manchmal begleitet von entspannter Musik oder manchmal auch dem Tablett und der Lieblingsserie. Eine Haarkur währenddessen, dazu einen leckeren Tee oder auch mal ein Glas Weißwein. Danach gern eingekuschelt und in der kommenden Zeit schnell in die dicken Socken geschlüpft.
    Bei mir gibt es dafür keine festen Tage, wenn mir danach ist, genieße ich diese Zeit für mich. Manchmal auch einfach nach einem stressigen Spät- oder Nachtdienst.

  • Antje 23/09/2018 at 19:40

    Nach einer anstrengenden Woche oder einem Tag im Garten gönne ich mir Samstags gerne ein heißen Bad. Dann mit schöner Musik, heißem Kakao und etwas zu lesen. Herrlich!! Kneip nehme ich auch gerne als Erkältungsbad. Komme gerade aus der heißen Wanne, da mich die Erkältung erwischt hat.

  • Sandra 23/09/2018 at 19:45

    Eine perfekte Me-Time heißt für mich ohne Zeitdruck eine Runde reiten zu gehen, danach ausgiebig Zeit im Bad zu verbringen und danach eine schöne Tasse Kaffee oder Tee zu genießen! Wenn weiter Zeit bleibt, gerne noch ein gutes Buch dazu! So kann ich schön die Akkus wieder aufladen!

  • Sonja 23/09/2018 at 19:49

    Eine Kanne Ostfriesentee mit Kluntje und ein schönes Buch!

  • Kristina Herrmann 23/09/2018 at 19:57

    Baden ist einfach ein Traum! Mit einem guten Buch oder auch einer Serienfolge auf dem Tablet kann man den stressigen Tag einfach vergessen.

    Würde mich über den Gewinn für die anstehende Herbstzeit sehr freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kristina

  • Christine 23/09/2018 at 20:05

    Tolles Gewinnspiel. Ich liebe Baden, mach es aber viel zu selten.

  • Petra 23/09/2018 at 21:21

    Da möchte ich doch auch gerne in den Lostopf hüpfen. Me-Time gibt es bei mir im Moment nicht wirklich mit einem Baby und einem Hund. Den Mann gibt es zum Glück auch…doch leider ist er während der Woche nicht da. So beschränkt sich meine Me-Time derzeit auf ein Mittagsschläfchen am Wochenende….aber das wird dann auch sehr genossen.

  • Anja 23/09/2018 at 22:19

    Hallo Denise,
    deine Bilder machen mir gerade richtig Lust, auch mal wieder in die Badewanne zu hüpfen! Wo es gerade draußen stürmt und regnet, passt das richtig gut… Dazu ein Hörbuch oder ein „echtes“ Buch, was zu knabbern und was zu trinken… perfekt. 🙂
    Liebe Grüße von Anja.

  • Tanja B. 23/09/2018 at 22:25

    Oh ja, das halte ich ähnlich wie Du: Badewanne ist mit dem richtigen Zusatz wirklich etwas ganz Besonderes!

    Grüße aus Ostfriesland
    Tana B

  • Corinna 23/09/2018 at 22:45

    Ich bade sehr gerne, lese dabei und probiere gerne neue Düfte aus.
    Viele Grüße Corinna

  • Hanne 23/09/2018 at 22:55

    Hallo Denise,
    ich bade für mein Leben gerne! Und dieser Gewinn wäre perfekt für die kommende Herbstzeit, meine Vorräte müssten dringend aufgefüllt werden.
    LG Hanne

  • Sonja 24/09/2018 at 5:50

    „Me-Time“ was für ein schöner Begriff so kurz und auf den Punkt. Mein Badewannen-Auszeit-Ritual ist wie bei Dir, Buch & Getränk. Statt Wein auch gern mal einen guten Tee, ein paar Kerzen sowie viel Zeit und Ruhe 😍. Meine Jungs sind jetzt so groß, das sie schon fragen, ob sie mir die Wanne fertig machen sollen, manchmal.

    Das sind dann meine Luxusmomente 😉

    Herzliche Grüße
    Sonja

  • Hanna 24/09/2018 at 6:38

    Hi, wenn ich im Wasser bin, bewege ich mich gerne 😊, also gehe ich als Auszeit gerne ins Schwimmbad, wobei ich danach eine warme Badewanne auch schätze, liebe Grüße Hanna

  • frauke 24/09/2018 at 7:11

    Hallo,
    nach 10 Jahren ohne, steht jetzt wieder eine Badewanne für Traumstunden bereit.
    Daher wäre das ein super Probierpaket für eine ME-TIME……
    Daher hüpfe ich gern mit in den Lostopf.
    Herzlivhe Grüsse, Frauke

  • Nadja 24/09/2018 at 10:19

    Hallo Denise,
    ich bin ein großer Herbst-Fan und die Badewanne gehört da einfach dazu – vor allem jetzt, da ich nach vielen Jahren Abstinenz endlich wieder eine habe. Dort steht auch schon eine große Auswahl an Badekristallen, Zusätzen, Masken etc., die ich alle durchprobieren werde. Für die neuen Kneipp-Badezusätze ist da aber noch genügend Platz. Dazu Kerzen, Kakao und ein gutes Buch. Und wenn die Badewanne kalt wird, geht‘s mit dem gleichen Programm im Sessel weiter. 😉
    Liebe Grüße aus Thailand, wo derzeit leider überhaupt kein Badewannen-Wetter ist (schwüle 33 Grad),
    Nadja

  • Uli A. 24/09/2018 at 10:31

    Hallo Denise,
    da bin ich gerne dabei. 🙂 Gestern war der erste richtige Herbsttag fand ich…die erste schöne Gelegenheit zum Baden.

    Herzliche Grüße
    Uli

  • Claudia 24/09/2018 at 11:44

    Hallo,
    ich liebe es, meine Me-Time mit einem guten Buch in der Badewanne zu verbringen.
    Gerade jetzt, wo es wieder kälter wird…ein paar Kerzen angezündet, ein schönes Glas Wein und ein spannender Krimi, für mich die beste Art zu entspannen und darum hüpfe ich jetzt auch ganz schnell in den Lostopf.

  • Kathrin C. 24/09/2018 at 12:56

    Hallo Denise,

    ich liebe Baden 🙂 gerade jetzt in der wieder kühleren Zeit gönne ich mir eine warme badewanne 2-3 mal die Woche! Außerdem gehört für mich zur Metime in der Wanne schöne Musik dazu, am liebsten Klassische.
    LG
    Kathrin

  • Julia Wolff 24/09/2018 at 13:58

    Hallo Denise,
    meine „perfekte Metime“ verbringe ich am liebsten mit dicken Socken, Kräutertee und einem guten Buch auf der Couch oder in der Wanne bei Musik von Lambert- mit meiner Katze neben der Wanne oder auf dem Wannenrand- während sie mich beobachtet :).
    Gelegenheit zum baden gibt es ja wieder zu genüge bei diesem Wetter….

    Viele Grüße
    Julia

  • Janine 24/09/2018 at 16:54

    Hallo Denise,

    Metime ist bei mir wochentagsunabhängig möglich, aber in den meisten Fällen mit einer guten Lektüre an einem kuscheligen Ort verbunden. Badn geht gerade im Herbst/Winter immer.
    Viele Grüße

    Janine

  • Stefanie Schiestl 24/09/2018 at 20:21

    Das klingt ja wirklich sehr verlockend….wir haben wirklich ein paar anstrengende Tage hinter uns (Geburtstagsmarathon 😬 Oma 20.9. / Mama 22.9. / Kind 24.9.)
    Ich habe gerade die letzte Fuhre Geschirr im Geschirrspüler und freue mich auf etwas Ruhe!! Ich bade auch meist am Wochenende und zelebriere es auch jedesmal…Kerzen, ein Glas Wein und ein Hörspiel (ich finde lesen so anstrengend in der Wanne 🙈)
    Dieses Wochenende wird auf alle Fälle gebadet…

  • Vroni 24/09/2018 at 21:29

    Bei mir steht Baden auch ganz oben auf der Liste. Und leider komme ich auch nur am Wochenende dazu.
    Mit dem neuen Badezusatz wäre es bestimmt nochmal so schön ☺️
    Liebe Grüße Vroni

  • Elke-Maria 25/09/2018 at 6:46

    Ich entspanne total, wenn ich mich in meine Leseecke setzen kann. Dazu gehört dann gleich eine ganze Kanne Tee, ab und zu auch mal eine kleine Nascherei und ein tolles Buch. Im Gewinnfall würde ich die Badetzusätze meiner Freundin schenken. Sie badet für ihr Leben gern. LG von Elke-Maria

  • Leniundflo 25/09/2018 at 8:51

    Badewanne ist für mich die perfekte Pause, die ich gerade jetzt, wo es kälter wird, besonders mag. Manchmal klappt es auch unter der Woche, das genieße ich dann besonders. Kakao/Vanille wäre auf jeden Fall für mich. Die anderen zwei würde ich zwei Freundinnen schenken… Vielleicht😉.
    Liebe Grüße
    LeNiundFlo

  • Christine 25/09/2018 at 9:23

    Ich liebe Baden, gemütlich entspannen nach einem anstrengenden Tag…..
    Liebe Grüße

  • Alexandra 25/09/2018 at 11:46

    Wasser ist mein Element….
    Und wenn ich nicht gerade ins Meer oder in den See hüpfen kann, muß halt die Badewanne herhalten…
    In der Badewanne kann ich nicht nur ganz wunderbar entspannen, ganz von alleine kommen mir im warmen Wasser die besten Ideen! Voller Schwung kann ich nach einem ausgiebigen Bad wieder an die Blog-Arbeit gehen.
    Es grüßt Euch alle herzlich
    Alexandra

  • Siggi 25/09/2018 at 12:19

    Hi!
    Ich Bade eigentlich nie.aber meine Enkel mit ihrem Opa! Ich entspanne eher bei einer schönen Radtour. Liebe Grüße siggi

  • Elke 25/09/2018 at 13:05

    Hallo,
    meine letzte Me-Time, mal überlegen………………………..die ist gut 22 Jahre her. Seither dreht sich alles um die Kids, zwischendurch 17 Jahre Hausumbau und Renovierung, Schulprobleme, der erste Liebeskummer und eine Badewanne, die seit 10 Jahren nur im Bad steht, um geputzt zu werden. Nein, nicht wie ihr denkt vom Baden, sondern vom üblichen Staub der im Badezimmer anfällt. Eigentlich müsste sich meine Badewanne mal dafür mit einem entspannten Bad bedanken. Aber irgendwie passen unsere Terminkalender nicht zusammen. Vielleicht klappt es ja diesen Winter – mit einem Kneipp-Bad?
    Liebe Grüße
    Elke

  • Mona Vogt 25/09/2018 at 20:46

    Ich habe zum Glück unterschiedliche metime Varianten. Entweder ein Ausflug nach Heidelberg zu meinem geliebten HerzBruder, eine Runde Kaffeeklatsch bei meiner besten Freundin oder entspannt in unsere Sauna unten im Haus.
    Aber eine Runde baden mit Kristallen könnte es definitiv auf die Liste schaffen 💜

  • Stefanie S. 26/09/2018 at 10:37

    Liebe Denise,
    ein Schaumbad in der Badewanne ist für mich im Winter die Nr. 1 zum Entspannen!
    Ansonsten ist für mich Lesen immer wieder die Gelegenheit vom Alltag abzuschalten, ob daheim oder im Zug auf dem Weg zur Arbeit.
    Viele Grüße
    Stefanie

  • Katja 26/09/2018 at 21:46

    Liebe Denise,
    ich liebe es zu Baden und wenn ich eine Auszeit brauche, tauche ich gerne in unserer Wanne ab. Mit einem guten Buch und einem Cappuccino entspanne ich gut vom Mamaalltag. Meist wenn die Kinder schon im Bett sind. Der Wochentag ist dann egal.
    Liebe Grüße
    Katja

  • Katrin 28/09/2018 at 18:54

    In zwei Monaten erfüllt sich endlich mein Traum – eine frei stehende Badewanne für noch mehr Me-Time… Ich sehe mich schon eintauchend in die Kneipp-Badekristallwelt, bei Kerzenschein und gutem Wein ein Buch lesend, meine Lieblingsmusik trällernd, abtauchen und abschalten vom Alltag! Was will und braucht man mehr? 😉

    Liebste Grüße,
    Katrin

  • CeeBee 30/09/2018 at 7:55

    Guten Morgen Denise,
    ob du es glaubst oder nicht, aber ich habe aus Zeitgründen und Faulheit bestimmt seit 2 Jahren NICHT mehr gebadet! Das fällt mir jetzt erst auf…unglaublich… Wobei ich mir vorher eher in der kalten Jahreszeit eine Auszeit gegönnt habe, als im Sommer. Vielleicht ist deine Verlosung ja der Startschuss es wieder zu tun….
    Meine Metime ist morgens zwischen 5 und 6 Uhr, auch am Wochenende, wenn ich mit einer Tasse Earl Grey durch den Garten laufe, die Vögel höre, mich an unseren Blumen erfreue und den Tag begrüße. Im Winter auf dem Sofa vor den Terrassenfenstern sitze und in den Garten schaue und dabei etwas lese.
    Alles Liebe
    Ceebee

  • Rita 30/09/2018 at 18:16

    Hallo Denise,
    ‚Zeit für mich‘ ist seit ein paar Jahren ein knappes Gut, und mehr Zeit für mich sollte ich unbedingt wieder einplanen. Deinen Blog zu lesen gehört zu meiner Pause im Alltag inzwischen dazu, und einige Deiner Tipps musste ich gleich beherzigen. Z.B. der Familienordner ist genial! Liebe Grüße Rita

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen